Übersicht

Der Videoplayer wird geladen ...
Artikel Nr. 80411

Ganztägiger Lehrgang zur Pflege und Wartung von Gartenteichen, Preis gilt pro Person

Wir schicken Ihnen diesen Gutschein per Post
Verschenken Sie einen Gutschein für ein Teichpflegeseminar ohne Terminfestlegung.
Lieferhinweis: Am schnellsten: Bezahlen Sie Ihren Gutschein bitte direkt beim Kauf (z.B. mit PayPal). Wir können Gutscheine nur gegen Direktzahlung oder Vorkasse ausliefern.
Mehr Infos
95,00 € *
Mehr Informationen
Artikel Nr. 80412

Ganztägiger Lehrgang zur Pflege und Wartung von Gartenteichen, Preis gilt pro Person

Dieser Gutschein wird per Email versendet
Verschenken Sie einen Gutschein für ein Teichpflegeseminar ohne Terminfestlegung.
Lieferhinweis: Am schnellsten: Bezahlen Sie Ihren Gutschein bitte direkt beim Kauf (z.B. mit PayPal). Wir können Gutscheine nur gegen Direktzahlung oder Vorkasse ausliefern.
Mehr Infos
95,00 € *
Mehr Informationen
Artikel Nr. 85180

Pflege und Wartung von Gartenteichen (Schwimmteich, Fischteiche und Naturteiche)

9:00 bis 17:00 Uhr, Preis gilt pro Person
Ganztägiger Lehrgang zur Pflege von Gartenteichen.
In diesem eintägigen, praxisorientierten Seminar geht es um Pflege und Wartung von Teichanlagen. Es vermittelt das Wissen, um einen Teich über viele Jahre in optimalem Zustand zu halten.
Lieferhinweis: Aufgrund der Coronoalage sind alle Teich-Pflege Seminar Termine verschoben - Ersatztermine folgen. Bitte beachten Sie für weitere Ankündigungen unseren Newsletter.
Mehr Infos
95,00 €
Mehr Informationen

Teichpflege hält das Wasser sauber und den Teich gesund

Sauberes Wasser im Teich und das Fehlen von Algen sind Zeichen dafür, dass die Nährstoffüberschüsse gut absorbiert werden und die Sedimentbildung gering ist. Bei den vielfältigen Prozessen im Teich hilft ein gewisses Maß an Fachkenntnis, die richtigen Maßnahmen durchzuführen, um das Wasser im Teich nachhaltig zu reinigen und zu filtern. Die Grundlagen dazu lassen sich in den Teichpflege-Seminaren von NaturaGart erwerben.

Teichpflege-Seminar über regelmäßige Pflege und sauberes Wasser im Teich

Ein Gartenteich ist ein Freizeitparadies, das einen schönen Anblick bietet. Er ist aber auch ein lebendiger Organismus, der den Einflüssen des Klimas und der Natur unterworfen ist. Darum muss der Teich gepflegt werden, damit er sich richtig entwickeln kann und lange Bestand hat. Unverzichtbar dafür ist eine geeignete Methode, um die Qualität des Wassers zu überprüfen. Dazu muss der Teichbesitzer allerdings auch wissen, welche Schlüsse aus den ermittelten Ergebnissen zu ziehen sind. Es gibt unterschiedliche Methoden, um das Wasser zu reinigen und zu filtern. Bei der biologischen Aufbereitung durchläuft das Wasser einen Filtergraben. Dabei werden ihm von den Unterwasserpflanzen die überschüssigen Nährstoffe entzogen.

Wenn die Nährstoffüberschüsse im Filtergraben allein nicht abgebaut werden können oder ein Filtergraben aus Platzgründen nicht angelegt werden kann, muss das Wasser ganz oder teilweise auf mechanischem Wege gereinigt werden. Dafür gibt es Teichfilter, die aus verschiedenen Modulen bestehen und aus Filterschäume mit unterschiedlichen Porentiefen, die für das Auffangen von Partikeln unterschiedlicher Größe konzipiert worden sind. Die einzelnen Filterschäume lassen sich den Anforderungen des jeweiligen Gartenteichs entsprechend kombinieren. Fachkenntnisse für die optimale Aufbereitung des Teichwassers lassen sich in den Teichpflegeseminaren von NaturaGart erwerben. Dabei werden die theoretischen Lehrinhalte am Beispiel verschiedener Teiche auf dem Parkgelände vertieft.

Die Teichpflege fängt bereits bei der Planung des Gartenteichs an

Die Wartung eines Gewässers beginnt nicht erst, wenn die ersten Algen auftreten. Sondern bereits bei seiner Planung. Wenn man da alles richtig macht, hat man stets und ohne großen Aufwand sauberes Wasser im Teich. Und auch die Algen werden nicht zum Problem. Das zentrale Problem in jedem Gartenteich sind die überschüssigen Nährstoffe. Sie sinken auf den Teichgrund und vermodern dort. Dadurch entstehen Sedimente. Das kann zur Bildung von Faulschlamm und zur Verlandung des Gartenteichs führen.

Am einfachsten ist es, wenn man Unterwasserpflanzen zur Beseitigung der überschüssigen Nährstoffe einsetzt. Denn die Flora unter der Wasseroberfläche ernährt sich von den Nährstoffüberschüssen und zieht sie so aus dem Wasser. Diesen Effekt kann man gezielt nutzen, in dem man einen Filtergraben mit Unterwasserpflanzen anlegt durch den das Wasser des angrenzenden Gartenteichs geschleust und dabei nachhaltig gereinigt wird. Das Wissen um langlebige Gartenteiche wird in den Teichbauseminaren von NaturaGart vermittelt.

Seminar für Teichpflege und -Wartung von Schwimmteichen, Fischteichen und Naturteichen

Kein Gartenteich gleicht dem anderen. Das bezieht sich nicht nur auf die Form und Größe. Auch die Vegetation, die Bodenverhältnisse und das Klima sind überall anders. Ebenso unterscheidet sich die Wartung der einzelnen Teichtypen. Bei Fischteichen zum Beispiel ist der Pflegeaufwand hoch. Das Sedimentaufkommen kann in ihnen - bedingt durch den Stoffwechsel der Tiere – sehr groß sein, Wasserqualität und -temperatur sind zu überwachen, damit sie den Anforderungen der jeweiligen Fischart entsprechen. Das Thema ist komplex aber auch äußerst interessant. Dr. Holger Kraus führt durch das Teichpflege-Seminar und Besucher erhalten in einem lebendigen Vortrag viele Informationen, die aus jahrzehnte-langer Erfahrung mit Gartenteichen gewonnen wurden. Alle Seminare von NaturaGart sind im Online-Shop über diesen Link zu finden → Teichbau-Seminar

Unser Online-Shop verwendet Cookies. Durch Nutzung der Webseiten zeigen Sie sich damit einverstanden. (mehr erfahren)