Öffnungszeiten Gastronomie an Feiertagen: Café: 10 - 18 Uhr; Palmenbistro: 11:00 - 18:00 Uhr. mehr

Für intakte Dächer oft die einfachste Lösung

In der Regel wird die Abdichtung des Daches mit einer Begrünung kombiniert. In vielen Fällen ist die Abdichtung aber noch intakt und es reicht aus, Teilbereiche zu begrünen. Dann gibt es eine Lösung, bei der sowohl die Randbefestigung als auch die Entwässerung ohne Änderung weitergenutzt werden können.

Auf vielen Dächern ist die Dachdichtung durch Fenster, Schornsteine, Lüftungen etc. durchbrochen. Eine zusätzliche Abdichtung mit einer Folienbahn führt dann zu einem unverhältnismäßig hohen Aufwand. Dann reicht es aber auch oft aus, nur Bereiche ohne störende Einbauten zu begrünen.

Nur teilweise begrünte Dächer

Man kann auch ganz einfach nur Teile eines Daches begrünen.

Platz auswählen und Rahmenbedingungen prüfen

Wichtig sind Tragfähigkeit und das Gefälle für Entwässerung
In dem folgenden Beispiel gehen wir von einer ca. 2 x 1 m großen Fläche aus. Wenn man die Bautechnik verstanden hat, sind aber auch unregelmäßige Formen in gleicher Weise möglich.

Pflastersteine begrenzen die Dachbegrünung

Die Steine können Sie am einfachsten vor Ort besorgen
Die Zahl der erforderlichen Steine finden Sie bei den jeweiligen Modulen. Legen Sie das dicke Trennvlies auf das Dach und verlegen Sie die Steine am Rand. In der Mitte bleibt ein Abstand von ca. 1 m.

Der Standard-Dachaufbau bleibt unverändert

Vorhandene Dachabdichtung mit Folie schützen
Kleine Fertigmodule sind so optimiert, dass Sie eine nahtfreie EPDM-Folie einsetzen können. Wenn es Nähte gibt, empfehlen wir zusätzlich die PE-Wurzelabwehrbahn.

Drainmatte und Randvlies entwässern die Fläche

Spezielle Steinlage sichert den Wasseraustritt
Die Drainmatte ist 1 m breit, das Randvlies wird für diesen Zweck in schmaleren Streifen geliefert. An der tiefsten Stelle überdeckt ein Rasenkantenstein die Drainmatte.

Eine Winkelschiene verbindet Folie und Steine

Punktuelle Verklebung hält alles zusammen
Mit einigen wenigen Klebepunkten wird aus den losen Steinen ein stabiler Rahmen. An der Innenseite werden Folie und Randvlies bis zur Oberkante der Steine hochgeführt.

Entwässerung oberhalb liegender Dachflächen

Restliches Regenwasser seitlich vorbeiführen
Damit sich das Wasser nicht staut, können Sie die Steine etwas schräg verlegen. Aus dem gleichen Grund können Sie besser zwei schmale Module mit etwas Abstand bauen als ein breites.

Fertige Bausätze für kleine Dachbegrünungen

Preis-Beispiele für häufige Größen
Der Bausatz enthält Vlies und EPDM-Folie, die Drainmatte, das Randvlies sowie die Klemmprofile, den Kleber und die Bepflanzung. Lediglich die Steine besorgen Sie sich bitte vor Ort.