Der Videoplayer wird geladen ...
Das Münsterland bietet viele Sehenswürdigkeiten. Zum Beispiel den NaturaGart-Park. Die Frühlingsblüte verwandelt ihn in einen faszinierenden Blumenpark. mehr ...
Im Juli und August kann afrikanische Kunst im Münsterland besichtigt werden. Dann findet im NaturaGart-Park die Kunstausstellung „Begegnungen“ statt. mehr ...
Stimmungsvolles Abendbuffet mit Palmen, Wasser, Live-Musik: die Tempelbucht gleicht an lauschigen Sommerabenden einem tropischen Urlaubsparadies. mehr ...
Der Januar war warm, so dass die Krokusblüte fast 2 Monate zu früh einsetzte – wenn auch noch zögerlich. Es folgte ein kalter Februar und ein noch kälterer März. mehr ...
Mehrmals im Jahr veranstaltet NaturaGart ein Abendbuffet. Die Palmen, Parkbeleuchtung und Szenerie des Tempels sorgt für besondere Atmospähre. mehr ...
Blühende Tulpenfelder lassen die Herzen höher schlagen. Aber was passiert mit den Tulpen im NaturaGart Park, wenn die Blütenblätter welk geworden sind?  mehr ...
Der Frühling verzaubert den NaturaGart Park. Tulpen, Narzissen, Krokusse und viele andere Frühlingsblüher verschmelzen zu einem floralen Gemälde. mehr ...
Die Vielfalt von Wasser, Natur und Freizeit zeigt NaturaGart im Park in Ibbenbüren. Der Besucher findet ein Meer aus Blüten, Wasserfälle, Pavillons und Teiche.  mehr ...
Das Gastronomie-Angebot im NaturaGart-Park. Das riesige Gelände ist nämlich der Sitz des weithin bekannten Café Seerose und des exotischen Palmen-Bistros.  mehr ...
Festliche Anlässe brauchen einen passenden Rahmen. Die farbenfroh blühende Teichlandschaft des NaturaGart-Parks ist ein einzigartiger Veranstaltungsort. mehr ...
Wenn es dunkel wird, verwandelt sich das Unterwasseraquarium in einen exklusiven Veranstaltungsort. Hier wird ein stimmungsvolles Dinner angeboten. mehr ...
Wasser und Natur lassen Urlaubsstimmung aufkommen. Deshalb feiern viele Menschen gern im Freien. Das geht auch bei NaturaGart. mehr ...