Zurück zur Basis

Wenn man für jeden Tauchplatz im Schnitt auch nur 5 Minuten einplant, sind jetzt 70 Minuten vergangen. Prüfe kritisch Deinen Zustand! Aufgrund der geringen Wassertiefe steht am Ende eines Tauchganges meist noch genug Luft zur Verfügung. Die Auskühlung ist jedoch für die meisten ein viel größeres Problem.

Darüber hinaus hast Du häufig die Tauchtiefe gewechselt. In der geringen Tiefe sind das relativ stärkere Druckänderungen als 10 Meter tiefer! Der Tauchgang ist zum Ende flacher geworden und jetzt ist aus unserer Sicht der richtige Zeitpunkt für den Abschluß.

Hier zeigen wir in Kürze ein 3D Panorama
Vom Heck des Wracks kannst du leicht eine Felsspalte erreichen.
Du bist jetzt wieder in der Balkonbucht. Halte die Wand an Deiner linken Schulter...
... dann erreichst Du nach etwa 15 Metern die Schlucht
Halte dich weiterhin links, der Boden in der Schlucht steigt an.
Die Felswände weichen auseinander und Du bist wieder da, wo du gestartet bist.
Mache Deinen Sicherheits-Stop im Bereich dieser Felsblöcke.