Unser Online-Shop verwendet Cookies. Durch Nutzung der Webseiten zeigen Sie sich damit einverstanden. (mehr erfahren)
Übersicht

WPC-Bretter: Edelmaterial oder Sondermüll?

Die viel verkauften WPC-Bretter bestehen zu ca. 40% aus Kunststoff, der Rest sind Holzspäne oder andere Zellulose. Kaum waren einige Kinderkrankheiten beseitigt, bewiesen Importeure, dass es auch billiger geht. Ergebnis: Oberflächen lösten sich auf, Bretter verzogen sich extrem, inzwischen kommt praktisch alles aus dem Ausland.

Solche Perspektiven kann man den neuen Brettern nicht ansehen. Es ist zu viel Schrott am Markt – deshalb liefert NaturaGart vorsichtshalber keine WPC-Bretter. Das größte Problem ist der Holzanteil, der bis zu 30% Wasser aufnimmt und dann verrottet. Deshalb rät Naturagart eher zu Brettern aus reinem PE.

Der Videoplayer wird geladen ...
NaturaGart-Vorteile: Härtetest im Park
  • PE-Bretter mit dauerhafter Oberfläche
  • Langjährige Erfahrung im Park
  • Homogenes, berechenbares Material
  • Keine Vermischung mit Holzabfall - wie bei WPC
  • Rutschfester als WPC

Langjährige Erfahrungen im Park

Von über 3 Millionen Füßen getreten

Die 15 Jahre alten Brücken sehen fast genauso aus wie die Neubau-Strecken. Damals gab es nur die rötlichen Farbtöne. Sie haben sich über die vielen Jahre kaum verändert.

Viel rutschfester als Holz

Auf PE-Brettern bildet sich kein Biofilm

Im Gegensatz zu Holz saugen die reinen Kunststoff-Bretter kein Wasser auf. Deshalb wachsen dort keine Algen und Bakterien, die das Holz rutschig machen.

Rippenstruktur besser als bei Holz

Oberflächenstruktur mit geringerem Risiko

Der sogenannte “Verdrängungsraum“ ist wichtig für die Rutschfestigkeit einer Oberfläche. Ziel: Man steht nur auf den Rippen. PE-Brettern sind dafür besser als Holz.

Mehr Gefälle einbauen

Unterkonstruktion der PE-Bretter: etwas enger

Das Material ist etwas weicher, die Träger-Abstände sollten daher kleiner als 45 cm sein, sonst hängen einzelne Bretter vielleicht irgendwann durch. Besser mehr Gefälle einbauen.

Mehrere Farbvarianten möglich

Die dunkelbraune Farbe wirkt am ehesten wie Holz

Über viele Jahre gab es nur den mittleren, roten Farbton. Inzwischen gibt es im NaturaGart-Park auch einen ca. 40 m langen Steg mit der braunen Färbung – wirkt natürlicher.

Alle Bauteile im NaturaGart-Shop

Rostfreie Alu-Träger und unverrottbare Bretter

So sieht eine gute Steg-Lösung aus, pflegeleichter als Holz. Hier gibt es noch eine gute Alternative aus Aluminium. Und hier finden Sie alle Stegprodukte im NaturaGart-Shop.
lieferbar
1.5 m
63,90 € *
lieferbar
1.5 m
68,90 € *
lieferbar
1.5 m
68,90 € *
lieferbar
1.5 m
63,90 € *
lieferbar
1.5 m
66,90 € *
lieferbar
9,80 € *