Öffnungszeiten Gastronomie an Feiertagen: Café: 10 - 18 Uhr; Palmenbistro: 11:00 - 18:00 Uhr. mehr
Übersicht

Der beste Standort für die Teichpumpe

NaturaGart empfiehlt eine Position am Ende des Filtergrabens in einem Schacht. Vorteil für die Pumpe: sie transportiert bereits weitgehend sauberes Wasser.

Vorteil für die Natur: Die Ansaugung liegt geschützt in einer Kiesschüttung. Kleintiere können nicht angesaugt und getötet werden.

Pumpenschacht, intern

NaturaGart-Vorteil: Das perfekte Gesamtkonzept für den Wassertransport

Pumpe verwächst nicht mit der Teichvegetation
Pumpe ist jederzeit erreichbar
Pumpe transportiert nur weitgehend sauberes Wasser
Pumpe läuft weitgehend wartungsfrei
perfekter Schutz für Wassertiere
keine 230 Volt-Anlage im Teich

Der Beste Standort für die Pumpe

Die Pumpe steht in einem Schacht am Ende des Filtergrabens
Viele Pumpen stehen im Schlamm des Teiches. Dann muss man sie häufiger reinigen. Viel besser ist, wenn man die Pumpe am Ende eines Filtergrabens mit weitgehend sauberem Wasser versorgt. Mitgeführte Sedimentpartikel haben sich dann auf dem Transportweg zur Pumpe bereits abgesetzt. Angesaugt wird das Wasser durch meist 1 - 2 Vorfilter-Rohre, die in einer kleinen Kiesschüttung liegen. Wassertiere kriechen nicht in den Kies und können daher auch nicht angesaugt werden.
Die Pumpe kann ganz einfach aus dem Schacht entnommen werden
Bei freier Aufstellung im Teich ist die Pumpe meist mit Algen und Pflanzenwurzen überwuchert. In der Dunkelheit des Schachtes wachsen jedoch weder Algen noch Teichpflanzen. Die Pumpe bleibt deshalb sauber und lässt sich ganz einfach mit einem Griff entnehmen. Das ist auch ohne Risiko, denn die dafür vorgesehenen Pumpen haben 12-Volt-Sicherheits-Kleinspannung. Der Trafo steht entfernt am Ufer. Die beste Lösung ist, wenn der Schacht direkt am Ende des Filtergrabens oder neben einem Steg steht und gut erreichbar ist.
Das Wasser wird durch Vorfilter-Körbe aus einer Kiesschüttung angesaugt
Das Wasser sickert durch das Porensystem einer grobkörnigen Kiesschüttung zu meist 1 - 2 Gitterrohren. Sie leiten das Wasser durch ein verzweigtes Rohr und eine 75 mm große Öffnung in den internen Pumpenschacht. Der Wasserstand im Schacht ist immer einige Zentimeter niedriger als im Filtergraben. Dieser Höhenunterschied hängt ab von der Pumpenleistung, der Oberfläche der Vorfilterkörbe und dem Verschmutzungsgrad der Kies-Poren. Normalerweise dauert es etwa 5 Jahre bis man die kleine Kies-Schüttung durchspülen muss.
Es gibt zahlreiche Variationsmöglichkeiten für den internen Pumpenschacht
Wir empfehlen eine Schachthöhe von 62 cm. Das passt zu der empfohlenen Tiefe des Filtergrabens und sorgt für einen frostsicheren Standort der Pumpe. Die Alternative ist ein 31 cm hoher Schacht. Wenn aus einer Kiesschicht angesaugt wird, empfehlen wir die groben Vorfilter mit 8 mm großen Öffnungen. Bei Ansaugung aus dem Freiwasser haben feine Vorfilter 2 x 3 mm große Öffnungen. Dann sind Molche und Libellenlarven auch ohne eine Kiesschüttung gut geschützt, solche Rohröffnungen wachsen allerdings schneller zu.

Interner Pumpenschacht mit Ansaugung aus Kiesschicht

Als Standard-Lösung empfehlen wir einen groben Vorfilterkorb mit 8 mm großen Öffnungen. Im Normalfall wird der Schacht etwas seitlich versetzt eingebaut, das Vorfilter-Rohr liegt dann quer vor dem Schacht. Sie können die Wartungsintervalle etwa verdoppeln, wenn Sie die Ansaug-Oberfläche der Standard-Lösung um einen oder mehrere Pumpenschacht-Vorfilter erweitern. Ein Vorfilter-Modul mit 1 m Länge reicht für etwa 8 m³ Wasser/h.

Standard-Lösung für internen Pumpenschacht

Bei den üblichen Filtergräben passt eine Vorfilterlänge von 100 cm problemlos. Für schmalere Filtergräben liefern wir auf Wunsch auch eine Länge von 50 cm. Die sollten Sie ggf. um mehrere Vorfilter erweitern.

Für flache Standorte und Sanierungen

Bei bestehenden Teichen kann man fast immer kleine Filtergräben oder Filterbuchten anbauen. Dann erreicht man aber meist nicht eine Wassertiefe von 60 cm. Für solche Fälle gibt es hier eine niedrige Version des internen Pumpenschachtes.
Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35651
171,35 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35653
158,20 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35650
142,55 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35652
129,40 € *

Interner Pumpenschacht mit Ansaugung aus dem Freiwasser

Um Molche, Kaulquappen, Libellenlarven und andere Wassertiere zu schonen, verwenden wir unter diesen Bedingungen diese feinen Vorfilterkörbe mit einer Öffnung von 2 x 3 mm. Ein Vorfilter-Modul mit 1 m Länge reicht für etwa 8 m³ Wasser/h. Im Freiwasser müssen Sie allerdings damit rechnen, dass die Ansaugöffnungen der Vorfilter-Rohre durch Algenbewuchs enger werden. Sie müssen sie für einen freien Durchgang gelegentlich freibürsten. Wir empfehlen daher eine oder mehrere Vorfilter-Erweiterungen.

Interner Pumpenschacht mit Freiwasser-Ansaugung

Sie haben die Wahl zwischen 100 und 50 cm langen Vorfiltern (für schmale Einbau-Situationen). Für längere Sandzeiten empfehlen wir mindestens eine Verdoppelung der Vorfilter-Rohre (siehe unten).

Für flache Standorte und Sanierungen

Bei bestehenden Teichen kann man fast immer kleine Filtergräben oder Filterbuchten anbauen. Dann erreicht man aber meist nicht eine Wassertiefe von 60 cm. Für solche Fälle gibt es hier eine niedrige Version des internen Pumpenschachtes.
Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35660
171,35 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35659
158,20 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35658
142,55 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35657
129,40 € *

Vorfilter-Erweiterungen

Die Pumpenleistung hängt von der Nutzungsart des Teiches und dem Wasservolumen ab. Diese Wassermenge muss durch den Kies und die Vorfilter sickern und dann in den Schacht strömen. Je mehr Wasser transportiert werden soll, desto größer muss die Oberfläche der Vorfilter sein. Man muss darüber hinaus damit rechnen, dass sich im Laufe der Jahre ein Teil der Lücken zwischen den Kieselsteinen zusetzen wird. Sinnvoll ist daher, die Oberfläche der Vorfilter deutlich größer zu wählen. Für übliche Schwimmteich-Größen reichen meist zwei Vorfilter von 1 m Länge. Die Erweiterungen können beliebig erweitert werden. Ein Vorfilter-Modul mit 1 m Länge reicht für etwa 8 m³ Wasser/h.

Vorfilter-Erweiterung für Ansaugung aus einer Kiesschicht

Die Vorfilter haben Öffnungen von ca. 5,5 x 8 mm. Mit den T-Stücken kann man beliebig viele Erweiterungen ineinanderstecken.

Vorfilter-Erweiterung für Ansaugung aus dem Freiwasser

Die Vorfilter haben Öffnungen von ca. 2 x 3 mm. Mit den T-Stücken kann man beliebig viele Erweiterungen ineinanderstecken.
Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35780
48,75 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35784
35,60 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35781
48,75 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35783
35,60 € *

Einzel- und Ersatzteile

Interner Pumpenschacht, komplett ohne Vorfilter
Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35648
122,60 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35647
93,80 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35655
38,90 € *

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 35656
29,95 € *

Artikel Nr. 35651
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. Einbau quer am Ende eines üblichen Filtergrabens im Kiesbett.
Vorfilter 100 cm lang, grob, für Pumpen bis 133 l/min, interne Aufstellung
Pflegeleichter, frostsicherer Pumpenstandort im Filtergraben. Stabiler interner Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm-Öffnung und Montagematerial. Das Wasser sickert durch die Kiesschicht zum groben Vorfilter und füllt den internen Pumpenschacht.
171,35 € *
 
Artikel Nr. 35653
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. Einbau quer am Ende eines üblichen Filitergrabens im Kiesbett.
Vorfilter 50 cm lang, grob, für Pumpen bis 66 l/min
Pflegeleichter, frostsicherer Pumpenstandort am besten im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm-Öffnung und Montagematerial. Das Wasser sickert durch die Kiesschicht zum groben Vorfilter und füllt den internen Pumpenschacht.
158,20 € *
 
Artikel Nr. 35660
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. Einbau quer am Ende eines üblichen Filtergrabens im Freiwasser.
Vorfilter 100 cm lang, fein, für Pumpen bis 133 l/min
Wartungsintensiverer, frostsicherer Pumpenstandort am besten im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm-Öffnung und Montagematerial. Das Wasser sickert durch den Vorfilter und füllt den internen Pumpenschacht.
171,35 € *
 
Artikel Nr. 35659
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. Einbau quer am Ende eines üblichen Filtergrabens im Freiwasser.
Vorfilter 50 cm lang, fein, für Pumpen bis 66 l/min
Wartungsintensiverer, frostsicherer Pumpenstandort im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm-Öffnung und Montagematerial. Das Wasser sickert durch den Vorfilter und füllt den internen Pumpenschacht.
158,20 € *
 
Artikel Nr. 35648
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. 30 x 40 cm Grundfläche, 62 cm hoch.
Pumpenaufstellung innerhalb des Teiches, ohne Vorfilter, für Pumpen bis 133 l/min
Pflegeleichter, frostsicherer Pumpenstandort am besten im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm Öffnung und Montagematerial. Zusätzlich benötigt werden die Vorfilter für die jeweilige Einbau-Situation.
122,60 € *
 
Artikel Nr. 35650
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. Einbau quer am Ende des Filtergrabens im Kiesstreifen.
Vorfilter 100 cm lang, grob, für Pumpen bis 100 l/min
Pflegeleichter Pumpenstandort am besten im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm-Öffnung und Montagematerial. Das Wasser sickert durch die Kiesschicht zum groben Vorfilter und füllt den internen Pumpenschacht.
142,55 € *
 
Artikel Nr. 35652
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. Einbau quer am Ende eines üblichen Filtergrabens im Kiesbett.
Vorfilter 50 cm lang, grob, für Pumpen bis 66 l/min
Pflegeleichter Pumpenstandort am besten im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm-Öffnung und Montagematerial. Das Wasser sickert durch die Kiesschicht zum groben Vorfilter und füllt den internen Pumpenschacht.
129,40 € *
 
Artikel Nr. 35658
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. Einbau quer am Ende eines üblichen Filtergrabens im Freiwasser.
Vorfilter 100 cm lang, fein für Pumpen bis 100 l/min
Wartungsintensiverer Pumpenstandort am besten im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm-Öffnung und Montagematerial. Das Wasser sickert durch den Vorfilter und füllt den internen Pumpenschacht.
142,55 € *
 
Artikel Nr. 35657
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. Einbau quer am Ende eines üblichen Filtergrabens im Freiwasser.
Vorfilter 50 cm lang, fein für Pumpen bis 66 l/min
Wartungsintensiverer Pumpenstandort am besten im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm-Öffnung und Montagematerial. Das Wasser sickert durch den Vorfilter und füllt den internen Pumpenschacht.
129,40 € *
 
Artikel Nr. 35647
Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpenwartung. 30 x 40 cm Grundfläche, 31 cm hoch.
Pumpenaufstellung innerhalb des Teiches, ohne Vorfilter, für Pumpen bis 100 l/min
Pflegeleichter Pumpenstandort am besten im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm Öffnung und Montagematerial. Zusätzlich benötigt werden die Vorfilter für die jeweilige Einbau-Situation.
93,80 € *