Bei Bestellungen: Bitte loggen Sie sich erst in Ihr Shop-Konto ein und befüllen dann Ihren Warenkorb. Bei Gastzugängen leert sich leider manchmal der Warenkorb. Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Übersicht

Sie können alles problemlos selbst machen

Als NaturaGart etwa 1985 den Geschäftsbereich "Dachbegrünung" eröffnete, da war das ein Exoten-Thema. Inzwischen ist es deutlich anders. Da hat sich das bewahrheitet, was ohnehin logisch ist: Ein kahles Dach altert durch die UV-Strahlung viel schneller und wird anfällig für Undichtigkeiten.

Bitumendächer verlieren ihre Weichmacher, werden spröde und zerbrechen. Die dichte Pflanzendecke schirmt die Dichtung perfekt ab. Die ältesten begrünten Dächer gibt es wohl in Berlin - sie sind jetzt über 100 Jahre alt und immer noch dicht! Eine perfekte Schutzdecke aus vielfältiger Natur.

Der einfachste Weg zur Dachbegrünung

NaturaGart-Vorteil: Langjährige Erfahrung

Dachbegrünung im bewährten Selbstbau-System
Telefonische Beratung
Ideales Preis-/Leistungsverhältnis
Material zur Dachbegrünung und genaue Bauanleitungen
Dächer lassen sich meist ohne Vorkenntnisse begrünen. Hier steht, worauf Sie achten sollten, was wichtig und was unnötig ist. Mit diesen Tipps sparen Sie Zeit und Geld.

Mehr lesen
So wird Ihr Dach dauerhaft dicht und ein attraktives Stück Natur. Die Folien dafür sind fertig verschweißt, Verbindungen werden einfach verschraubt.

Mehr lesen
Unter den Pflanzen gibt es eine Drainage-Matte, die überschüssiges Regenwasser zu einem Ablauf leitet. Damit verhindert man Erosion und einen Wasserstau in der Fläche.

Mehr lesen
Am Dachrand werden gern unterschiedlichste Materialien miteinander verklebt. NaturaGart bevorzugt Schraubverbindungen, weil man die einfach wieder lösen kann.

Mehr lesen
Die anspruchslosen Pflanzen sind mit kleinen Wurzelballen vorkultiviert und lassen sich leicht in den Boden drücken. So entsteht die größte Vielfalt auf dem Dach.

Mehr lesen
Wenn z.B. viele Durchführungen für Kamine, Lüftungen, Dachfenster etc. vorhanden sind, kann man einfacher nur Teilflächen begrünen

Mehr lesen
Um die Erde auch bei Starkregen sicher halten zu können, muss man Schubschwellen und eine optimale Entwässerung einbauen. Am First empfehlen wir eine Notbewässerung.

Mehr lesen
Es gibt unproblematische Innenecken und Außenecken, bei denen man in die Abdichtungsfolie etwas einkleben muss. Hier gibt es Tipps für einfache Lösungen.

Mehr lesen

Individuelle Dachbegrünung für Ihr Flachdach

Artikel Nr. 24000
Sonderanfertigung nach Maß
Planen Sie Ihre Dachbegrünung individuell
Mit dem Dachbegrünungskonfigurator können Sie Ihre individuelle Begrünung für ihr Flachdach planen. Nach Bestellung wird die Folie produziert und mit den anderen Materialien geliefert. Sie müssen die Materialien dann nur noch nach Anleitung montieren.
1,00 € *
Mehr Informationen
 

Das Grundkonzept der Dachbegrünung

Dachbegrünungen sind eine attraktive Alternative zum konventionellen Oberflächenschutz wie etwa Kies, der häufig bei Flachdächern verwendet wird, oder auch Teerpappe. Grüne Dächer waren einst Sinnbild für das aufkommende ökologische Bewusstsein und versprühten ein gewisses avantgardistisches Flair. Noch heute fallen grüne Dächer oft aus dem Rahmen, doch sie werden von den Hausbesitzern in der Regel nicht aus Gründen einer romantisch motivierten Naturschwärmerei angelegt, sondern weil sie eine Vielzahl praktischer Vorteile bieten.

Eine der Hauptattraktionen der Dachbegrünung ist ihre Fähigkeit, das Mikroklima zu verbessern. In städtischen Gebieten, wo Flachdächer dominieren, können begrünte Dächer dazu beitragen, die Umgebungstemperaturen zu senken, indem sie das Sonnenlicht absorbieren und verdunstendes Wasser für Kühlung sorgen lassen. Dies führt zu einer Reduzierung des sogenannten städtischen Wärmeinseleffekts, bei dem dicht bebaute Gebiete erheblich wärmer sind als ihr Umland.

Ein weiterer Vorteil ist die Isolationswirkung. Gründächer bieten sowohl im Sommer als auch im Winter eine bessere Wärmedämmung. Im Sommer verhindert die Dachbegrünung, dass sich das Gebäude übermäßig aufheizt, und im Winter dient sie als zusätzliche Isolationsschicht, die den Wärmeverlust verringert. Dies kann zu signifikanten Energieeinsparungen führen und die Notwendigkeit von Heiz- und Kühlmaßnahmen reduzieren.

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen extensiver und intensiver Dachbegrünung. Die extensive Dachbegrünung ist pflegeleicht und kostengünstig. Sie verwendet robuste Pflanzenarten wie Sedum, Gräser und Kräuter, die wenig Substrat und Pflege benötigen. Diese Art der Dachbegrünung eignet sich besonders gut für Flachdächer und wird oft bei großen, kommerziellen Gebäuden eingesetzt.

Im Gegensatz dazu ist die intensive Dachbegrünung weitaus aufwendiger und bietet mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Hier können richtige Gärten mit Sträuchern, Bäumen und sogar kleinen Wasserläufen entstehen. Diese Art der Begrünung erfordert jedoch eine stärkere Dachkonstruktion und intensivere Pflege, bietet aber auch die Möglichkeit, städtische Räume in echte Erholungsoasen zu verwandeln.

Neben den ökologischen und ästhetischen Vorteilen bieten Dachbegrünungen auch praktische Nutzen wie die Verbesserung der Luftqualität. Pflanzen filtern Schadstoffe und Feinstaub aus der Luft, was besonders in städtischen Umgebungen von Bedeutung ist. Zudem tragen sie zur Reduzierung des Regenwasserrückhalts bei, indem sie Wasser speichern und dessen Abfluss verzögern, was das städtische Kanalsystem entlastet und das Risiko von Überschwemmungen verringert.

Dachbegrünungen erhöhen auch die Lebensdauer der Dachabdichtung, indem sie diese vor extremen Temperaturen, UV-Strahlung und mechanischen Schäden schützen. Dies führt zu geringeren Instandhaltungskosten und einer verlängerten Lebensdauer des Daches.

Angesichts all dieser Vorteile überrascht es nicht, dass Dachbegrünungen in vielen Städten zunehmend gefördert werden. Einige Kommunen bieten sogar finanzielle Anreize oder Förderprogramme an, um Hausbesitzer zu ermutigen, ihre Dächer zu begrünen. Ob extensive oder intensive Dachbegrünung - die Entscheidung hängt von den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten ab, doch die positiven Auswirkungen auf Umwelt und Lebensqualität sind unbestreitbar.

Die Vorteile der Dachbegrünung

Das Grün auf dem Dach bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten, da unterschiedliche Pflanzen miteinander kombiniert werden können. Dabei müssen natürlich die Standortbedingungen - Sonneneinstrahlung, Windstärke, die vorherrschende Trockenheit - berücksichtigt werden. Doch nicht nur optisch ist eine Dachbegrünung ein Hingucker. Sie bietet auch sonst noch viele Vorteile:

  1. Verbesserung des Innenraumklimas
    Das gespeicherte Regenwasser verdunstet. Dadurch kann sich das Klima in den direkt darunter liegenden Räumen im Sommer abkühlen. Dies führt zu einer angenehmeren Wohn- oder Arbeitsumgebung und reduziert gleichzeitig den Energiebedarf für Klimaanlagen.
  2. Verbesserung des Umgebungsklimas
    Eine Dachbegrünung trägt zur Verbesserung des städtischen Mikroklimas bei. Die Pflanzen filtern Schadstoffe und Feinstaub aus der Luft, was besonders in dicht besiedelten Gebieten von Vorteil ist. Zudem erhöht die Verdunstung die Luftfeuchtigkeit, was an heißen Tagen zu einem kühleren und angenehmeren Stadtklima führt.
  3. Naturschutzrechtliche Anerkennung
    Ein begrüntes Dach wird im Naturschutzrecht als Flächenausgleichs-Maßnahme anerkannt. Es bietet Lebensraum für viele, teilweise geschützte, Tierarten und Pflanzen. Diese ökologische Aufwertung fördert die Biodiversität und unterstützt den Erhalt heimischer Arten.
  4. Langlebigkeit
    Dachbegrünungen sind langlebig. Es gibt Dächer, die mit NaturaGart begrünt wurden, die auch nach 30 Jahren immer noch dicht sind! Die schützende Vegetationsschicht bewahrt die Dachabdichtung vor extremen Wetterbedingungen und mechanischen Schäden, was zu geringeren Instandhaltungskosten führt.
  5. Gestaltungsmöglichkeiten
    Gründächer bieten eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Bei der extensiven Dachbegrünung kommen meist pflegeleichte und widerstandsfähige Pflanzen wie Sedum, Moose und Kräuter zum Einsatz. Diese Art der Begrünung ist ideal für Flachdächer und erfordert nur minimale Pflege. Im Gegensatz dazu ermöglicht die intensive Dachbegrünung eine vielfältigere Bepflanzung, einschließlich Sträuchern, Blumen und sogar kleinen Bäumen, was jedoch mehr Pflege und eine stärkere Dachkonstruktion erfordert.
  6. Energieeffizienz
    Dachbegrünungen tragen zur Energieeffizienz eines Gebäudes bei. Durch die zusätzliche Isolationsschicht wird im Winter der Wärmeverlust reduziert, während im Sommer die Hitzeabstrahlung minimiert wird. Dies kann zu erheblichen Energieeinsparungen führen und den ökologischen Fußabdruck des Gebäudes verringern.
  7. Ästhetischer Mehrwert
    Neben den funktionalen Vorteilen bietet eine Dachbegrünung auch einen hohen ästhetischen Mehrwert. Sie verwandelt ungenutzte Dachflächen in grüne Oasen und verbessert das Gesamtbild des Gebäudes sowie des umliegenden städtischen Raums.

Dachbegrünungen bieten also nicht nur einen ökologischen und ästhetischen Mehrwert; sie haben auch zahlreiche praktische Vorteile. Von der Verbesserung des Mikroklimas und der Luftqualität bis hin zur Langlebigkeit und Energieeffizienz - ein Gründach ist eine lohnende Investition in die Zukunft.

Dachbegrünung von NaturaGart: einfach zu handhaben und kostengünstig

Inzwischen werden von verschiedenen Herstellern unterschiedliche Systeme für die Anlage von Dachbegrünungen angeboten, so dass der Kunde die Qual der Wahl hat. Bei der Kaufentscheidung spielen Kriterien wie das Preis-Leistungsverhältnis, die Langlebigkeit der Konstruktion und der erforderliche Wartungsaufwand eine entscheidende Rolle. NaturaGart setzt auf ein System, das sich seit 30 Jahren in der Praxis bewährt hat. Dabei wird auf teuer produzierte Kassetten oder Baukästen verzichtet. Stattdessen bietet NaturaGart ein Konzept, das das Dach schützt, effektiv abdichtet und optisch aufwertet.

Das System von NaturaGart ist so konzipiert, dass die Entwässerung auf Dauer funktioniert. Es eignet sich insbesondere auch für Carports, Garagendächer, Gartenhäuser, Nebengebäude, Lagerschuppen und Unterstände. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Handhabung des Systems. Die Komponenten sind so zusammengestellt, dass die Kunden nur noch wenig Arbeit selbst erledigen müssen. Dadurch wird nicht nur Zeit gespart, sondern auch die Notwendigkeit für umfangreiche bauliche Veränderungen reduziert.

Das NaturaGart-Dachbegrünungs-Selbstbau-System bietet alles, was für eine erfolgreiche und dauerhafte Dachbegrünung notwendig ist:

Dachabdichtung

  • Wurzelabwehrbahn
    Schützt die Dachabdichtung vor Durchwurzelung und verhindert Schäden durch das Pflanzenwachstum
  • Kautschuk EPDM Dachfolie
    Eine langlebige und flexible Folie, die eine zuverlässige Abdichtung bietet
  • PVC Dachfolie
    Eine Alternative zur EPDM Folie, die ebenfalls eine effektive Abdichtung gewährleistet
  • Trennschicht Vlies
    Dient als Schutzschicht zwischen der Dachabdichtung und der Substratschicht
  • Randvlies
    Schützt die Dachränder und sorgt für eine saubere Trennung zwischen den verschiedenen Materialien

Entwässerung

  • Drainmatte
    Sorgt für eine effiziente Ableitung von überschüssigem Wasser und verhindert Staunässe
  • Abläufe
    Ermöglichen eine kontrollierte Entwässerung des Daches
  • Gully-Manschetten
    Stellen eine wasserdichte Verbindung zwischen Dachfolie und Ablauf sicher

Dachrand Formteile und Zubehör

  • Anschluss-Profile
    Für eine sichere und dauerhafte Verbindung der Dachabdichtung mit den umliegenden Bauteilen
  • Profile für Außen- und Innenecken
    Speziell geformte Profile für eine einfache und sichere Abdichtung an Ecken und Kanten
  • Rohrmanschetten
    Für eine wasserdichte Durchführung von Rohren und anderen Durchdringungen

Dachpflanzen

  • Dachzwiebel-Sortimente
    Eine Auswahl an Zwiebelpflanzen, die sich besonders gut für die Dachbegrünung eignen und für farbenfrohe Akzente sorgen
  • Dachstauden-Sortimente
    Robuste Stauden, die wenig Pflege benötigen und sich ideal für extensive Dachbegrünungen eignen

Im Online Shop von NaturaGart finden Kunden alle notwendigen Materialien und Zubehörteile, um ihre Dächer selbst zu begrünen. Die umfangreiche Produktpalette ermöglicht es, individuelle Lösungen für verschiedene Dachtypen und -größen zu realisieren.

Die einfache Handhabung und die kostengünstigen Lösungen machen das System von NaturaGart zu einer attraktiven Wahl für jeden, der sein Flachdach in eine grüne Oase verwandeln möchte. Besonders bei extensiver Dachbegrünung, die weniger Pflege und Wartung erfordert, zeigt sich das System als äußerst praktisch und effizient. NaturaGart beweist, dass Dachbegrünungen nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch leicht umsetzbar und wirtschaftlich sein können.

Lieferstatus: 
Artikel Nr. 24000
1,00 € *