Öffnungszeiten Gastronomie an Feiertagen: Café: 10 - 18 Uhr; Palmenbistro: 11:00 - 18:00 Uhr. mehr

Regenwasser ist ein Bestandteil des natürlichen Wasserkreislaufs der Erde und essentiell für alle Organismen. Das zeitliche und räumliche Auftreten von Regenereignissen wird jedoch durch den Klimawandel negativ beeinflusst und extreme Wetterereignisse werden zunehmen. Lange Dürreperioden und Starkregenereignisse sind nur eine Folge dieses Prozesses.

Beide Wetterphänomene können verheerende Folgen haben, wenn es keine Lösung gibt. Versiegelte Flächen und Flussbegradigungen spielen eine große Rolle bei Überflutungen. Daher ist ein geplantes Vorgehen für die Zukunft extrem relevant. Ausreichend Versickerungsflächen, Regenrückhaltebecken oder auch Speichermöglichkeiten können Teil einer möglichen Lösung sein.

Regenwasser
Für die Speicherung von Wasser lassen sich am besten Erdtanks verwerden. Diese verbrauchen keinen Platz und sind besonders langlebig.

Mehr lesen