Übersicht

NaturaGart-System ohne Risiko: Bodenablauf ohne Foliendurchführung

Andere Konzepte erfordern ein Loch in der Teichfolie. Solche Bodenabläufe und die Verrohrung unterhalb der Folie stehen dann ständig unter Druck. Um dort eine Undichtigkeit zu beseitigen, muss man meist den halben Teich abreißen.

Das NaturaGart-System saugt den Bodenschlamm auch am Grund – aber oberhalb der Folie ab. Nichts steht unter Druck, nichts kann undicht werden. Armdicke Leitungen führen in einer Rinne von den Sedimentfallen am Boden zum Ufer.

Sedimentfallen sind die beste Lösung

Der Teichboden ist weitgehend eben und lässt sich problemlos sauber halten. Voraussetzung: Zumindest am Boden gibt es eine Mörtelschicht.
Blick in den Hohlraum unter der Sedimentfalle, rechts das Spülrohr

Sedimentfalle: Bevor der Schlamm zum Problem wird

Am Boden wird das Wasser abgesaugt. Dadurch entsteht eine schwache Strömung, die Schwebeteilchen in einen Hohlraum unter einem Lochblech zieht. Damit sich der Schlamm dort nicht festsetzt, wird er von Wasserstrahlen aus einem eingebauten Sprührohr gelegentlich aufgewirbelt. In diesem Hohlraum endet eine dickere Leitung, durch die das Wasser mit dem Sediment zum Filtergraben gesaugt wird.
Flockiger Mulm wird durch das Lochblech der Sedimentfalle gesaugt

Die Sedimentfallen schlucken den flockigen Mulm

7 Tage pro Woche, 24 Stunden pro Tag: Wann immer Sedimentflocken durch Fische oder Schwimmer aufgewirbelt werden, fließen sie mit der Strömung zur Sedimentfalle. Wo nicht genug bewegt wird, kann man den Mulm mit einem Besen zur Sedimentfalle schieben. In den meisten Teichen reicht das völlig aus, um den Boden sauber zu halten. Sonst hilft ein Schlammsauger.
Artikel Nr. 35850

Intelligentes Vorfiltern

Edelstahlblech, 1,5 mm stark, mehrfach gekantet, zahlreiche Löcher 8 mm Ø, Halterahmen, Gummidichtung, Düsenrohr und Halterungen, 114 x 37 cm
Flockiges Sediment sinkt durch die Löcher in den Hohlraum unter den Blechen, kann nicht mehr aufgewirbelt werden und wird durch die hier endenden Saugleitungen zum Zielsaugschacht geführt.
Mehr Infos
217,80 € *

Vorfilter-Körbe für reine Folienteiche

Wenn die Teichsohle nicht gepanzert ist, bleibt nur diese Lösung: Der Korb liegt etwas eingebettet am Teichgrund.

Grobe Saug-Vorfilter verhindern das Einschwimmen von Fröschen und Fischen

Wenn die Absaugleitung unsichtbar im Boden liegt, muss auch der Vorfilter etwas vertieft eingebaut werden. Dafür macht man eine ca. 20 – 30 cm breite Mulde. Dort sammelt sich das Sediment und dort kann man es absaugen. Größere Partikel können dort die Öffnungen verstopfen, so dass man den Bereich gelegentlich mit einer Stange etwas aufwirbeln muss. Damit immer genug Wasser nachläuft, empfehlen wir den 1 m langen Vorfilter.

Stecksystem für Leitungen

Für Ansaugleitungen zum Filtergraben, verhindert das Einschwimmen von größeren Tieren.
Diese Produktlinie der Saug-Vorfilter hat eine Tülle. Damit kann man einen Schlauch anschließen, der z.B. im Teich an der tiefsten Stelle endet.
Artikel Nr. 35865
Mehr Infos
ab 31,68 €
 
 

Die richtige Saugleitung transportiert das Sediment aus dem Teich

Die Absaug-Leitung wird in einer Rinne verlegt und fällt nicht auf.
Zu dünne Leitungen funktionieren technisch nicht, zu dicke Leitungen versanden, weil das Wasser zu langsam fließt. Das ist die richtige Entscheidung.
Zur Befestigung der Leitung am Saugsammler und am Saug-Vorfilter (für die Sedimentfalle ist das nicht erforderlich).
Artikel Nr. 17173
Mehr Infos
11,60 € *
 
Artikel Nr. 35606

NaturaGart-Ziel-Saug-Technik

für Teiche ohne Filtergraben
Betrieb mehrerer, regelbarer Ansaugpunkte um Sediment vom Teichboden und schwimmende Bestandteile von der Wasseroberfläche zur mechanischen Filteranlage zu transportieren.
Mehr Infos
184,00 € *
Artikel Nr. 35650

NaturaGart Ziel-Saug-Technik

Pumpenaufstellung innerhalb des Teiches
Maße: 40 x 30 cm, Tiefe: 31 cm
Mehr Infos
138,00 € *
Artikel Nr. 35700

NaturaGart-Ziel-Saug-Technik

Zusätzliche Anschlußmöglichkeit an Saug. o. Pumpsammler
Wenn neben den im Lieferumfang der 62cm hohen Schächte enthaltenen Schieber nicht ausreichen.
Mehr Infos
18,59 € *
Artikel Nr. 35600

NaturaGart-Ziel-Saug-Technik

für Teiche mit Dammdurchführung und Filtergraben
Betrieb mehrerer, regelbarer Ansaugpunkte um feste Partikel in den Filtergraben zu transportieren.
Mehr Infos
148,00 € *
Artikel Nr. 35648

NaturaGart-Ziel-Saug-Technik

Pumpenaufstellung innerhalb des Teiches
Kunststoff-Schacht 30 x 40 cm mit Verstärkungen, 62 cm hoch
Mehr Infos
100,98 € *
Artikel Nr. 35605

NaturaGart-Ziel-saug-Technik

für Teiche ohne Filtergraben
Betrieb mehrerer, regelbarer Ansaugpunkte um feste Partikel zur mechanischen Filteranlage zu transportieren.
Mehr Infos
148,00 € *
Artikel Nr. 35601

NaturaGart-Ziel-Saug-Technik

für Teiche mit Dammdurchführung und Filtergraben
Betrieb mehrerer, regelbarer Ansaugpunkte um Sediment vom Teichboden und schwimmende Bestandteile von der Wasseroberfläche in den Filtergraben zu transportieren.
Mehr Infos
184,00 € *
Artikel Nr. 35651

Perfekter Schutz von Wassertieren und einfache Pumpen-Wartung.30 x 40 cm Grundfläche, 62 cm hoch

Pumpenaufstellung innerhahlb des Teiches
Pflegeleichter, frostsicherer Pumpenstandort am besten im Filtergraben. Stabiler Pumpenschacht aus Kunststoff mit einer 75 mm-Öffnung und Montagematerial. Zusätzlich benötigt werden die Vorfilter für die jeweilige Einbau-Situation.
Mehr Infos
158,00 € *