Dezentrale Gartenbeleuchtung: effektiv und umweltfreundlich

Die schlechte Lösung: Große Baustrahler fluten den Garten mit gleißend hellem Licht. Im Vordergrund ist alles zu hell, der Hintergrund verschwindet im Schatten. Und zahllose Nachfalter flattern irritiert in den Tod.

Die gute Lösung: Die Leuchten setzen Akzente und beleuchten das, worauf es ankommt. Das Lichtspektrum ist so optimiert, dass die Insekten es kaum sehen und der kurze Abstand zum Objekt bringt noch mehr Sicherheit.

Der Videoplayer wird geladen ...
NaturaGart-Vorteil: Umweltbewusstes Beleuchtungskonzept
  • Dezentrale Beleuchtung schont die Nachtfalter
  • Kürzere Abstände sparen Energie
  • LED-Leuchten mit minimalem Stromverbrauch
  • Naturfreundliches Licht-Spektrum
  • Lichtquellen nicht vergossen, sondern austauschbar
  • Nachhaltige Bauweise
  • Flexible Verkabelung
  • Licht wahlweise weiss oder farbig
  • Jede Farbe oder Lichtwechsel einstellbar

Nachhaltige Bauweise

Verschleißteile sollte man auswechseln können

Alt: Leuchtmittel nicht zu wechseln

Fest vergossen: Eine (nicht mehr lieferbare) ältere Unterwasser-Leuchte von NaturaGart.

Das ist eine überholte Bauweise

Bei sehr vielen Freiland-Leuchten ist die eigentliche LED-Lichtquelle mit dem Gehäuse fest vergossen. Wenn das Leuchtmittel am Ende seiner Nutzungsdauer erlischt, kann man es nicht auswechseln. Dann wird die gesamte Lichtanlage zu Elektro-Schrott.

Neu: umweltfreundliche Technik

Richtungsweisendes Konzept: Die Leuchtmittel in dieser Gartenleuchte kann man auswechseln.

So verringert man Elektro-Schrott

Dieses neu entwickelte Gehäuse kann man aufschrauben. Nach der Entnahme von Glasscheibe und Dichtung kann man das LED-Leuchtmittel herausziehen und austauschen. Der MR16-Sockel ist ein internationaler Standard. Hier ist ein Video über das Auswechseln des Leuchtmittels.

Zeitgemäß: Minimaler Energie-Verbrauch

Mit dem Stromverbrauch einer früheren Glühbirne den ganzen Garten beleuchten

Über 80% Energie-Einsparung

Viel Licht und lange Betriebszeit

Moderne LED-Technik verbraucht im Vergleich zu Halogenlampen über 80% weniger Energie. Zudem haben die LEDs eine mehr als 10fach längere Leucht-Dauer. Das weiße Leuchtmittel in der Naturagart-Leuchte verbraucht 5 Watt, der farbige LED-Strahler benötigt 7 Watt.

Entscheidend: Das Beleuchtungs-Konzept

Kurzer Abstand braucht weniger Energie

Gute Beleuchtungskonzepte setzen Schwerpunkte im Garten: Da wird eine Pflanzengruppe angeleuchtet oder ein Wasserfall, eine Teichbucht oder ein Rosenbogen. Durch die dezentrale Beleuchtung verkürzt man die Entfernung zwischen der Lichtquelle und dem Objekt. Schon dadurch braucht man weniger Energie.

Auf den Schutz der Natur achten

Falsche Beleuchtungskonzepte schaden den Nachtfaltern

Viele Leuchten sind Insekten-Killer

Der Orientierungssinn wird gestört

85% der Insekten sind nachtaktiv. Wer im Dunkeln geradeaus fliegen will, braucht einen Orientierungspunkt. Viele Insekten nutzen den Mond und merken sich z.B.: "Heller Punkt auf der linken Seite". Wenn das dann aber ein heller Baustrahler ist, fliegen sie bis zur Erschöpfung immer enger werdende Kreise oder sie verbrennen sich an einer heißen Lichtquelle.

Richtiges Leuchtmittel entscheidet

Besseres Lichtspektrum lockt keine Insekten an

Fast alle Insekten reagieren stark auf bläuliches, kurzwelliges Licht. Schon durch die Auswahl eines besseren Leuchtmittels kann man die Anlockwirkung auf Insekten um etwa 90% reduzieren. Wenn man dann noch die Gartenobjekte aus kurzer Entfernung anleuchtet, ist die Wahrscheinlichkeit viel geringer, dass ein Nachfalter den Weg des Lichtes kreuzt und angelockt wird.

Was Sie über Gartenbeleuchtung wissen sollten

Mit vielen Beispielen aus dem Naturagart-Park

Video über Gartenbeleuchtung

Hier zeigen wir Ihnen, wie man es macht

In diesem Video zeigen wir Ihnen mit vielen Bildern, wie Sie Ihren Garten attraktiv beleuchten können. Negative und positive Beispiele zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten. Der richtige Weg: Nicht den Garten mit einem Baustrahler fluten, sondern lieber einzelne Pflanzengruppen, Bachabschnitte oder Teichbereiche beleuchten. Laufzeit: 11:34

Gartenlicht: ein ideales Geschenk

Gartenbeleuchtung kann jeder gebrauchen

Vorteil: Die Lichtanlage ist innerhalb weniger Minuten startklar - auch deshalb ist das ein beliebtes Geschenk. Wenn die Zeit knapp ist, können Sie auch einen Gutschein kaufen. Wenn Sie ihn gleich beim Kauf bezahlen, haben Sie innerhalb weniger Minuten ein PDF. Das können Sie selbst ausdrucken oder verschicken. Oder wir drucken es aus.

Für volle Gestaltungsfreiheit

Die Art der Verkabelung entscheidet über den Erfolg

Sicherheitsrisiken vermeiden

Nur mit 12 Volt darf man näher als 2 m an das Wasser

Besser Kleinspannung im Außenbereich

Für Sicherheits-Kleinspannung braucht man zusätzlich einen Trafo und dickere Leitungen. Das erhöt zwar (geringfügig) den Preis - doch Sicherheit geht vor. Wo 12 Volt reichen, sollte man den sicheren Weg wählen, denn man kann mit einem Spaten ein Kabel durchtrennen oder die Steckdose kann bei Starkregen zum Risiko werden.

Teichbeleuchtung mit Gartenlampen

Grün beleuchtetes Wasser wirkt wie eine tropische Lagune.

Unterwasserscheinwerfer ohne Vorteil

Mit einer Teichbeleuchtung vom Rand aus kann man sehr ähnliche Effekte erreichen. Ein kleiner Teil des Lichtes reflektiert an der Oberfläche, doch das meiste Licht dringt bis zum Grund. Mit farbigen Scheinwerfern kann man die Lichtfarbe einstellen. Bei Leuchten unter Wasser wachsen oft Algen auf dem Glas und schlucken Licht.

Sternförmige Verkabelung

Geringer Kostenvorteil mit vielen Nachteilen

Sehr viele Anbieter nutzen den Trafo gleichzeitig als Verteilstation. Von dort führen dann meist 3 Kabel sternförmig zu den Leuchten. Das schränkt mehr ein, als die meisten vermuten, denn dann hängt alles von der Position des Trafos ab.

Besser: In Reihe verkabeln

Gestaltungsfreiheit durch mehr Reichweite

Die Naturagart-Leuchten können in Reihe verkabelt werden. Es gibt T-Stücke mit denen man in der Kabelstrecke Abzweige einbauen kann. Dadurch steigt der Aktionsradius beträchtlich. Weiterer Vorteil: Der kräftige Trafo kann nicht nur drei, sondern 5 Leuchten versorgen.