Wildblumenwiesen-Saatgut, für 10 m²

Artikel Nr. 12802
Auf Lager
Für 10 m²
Eine bewährte Mischung einheimischer Wiesenblumen. Beste Ergebnisse auf relativ nährstoffarmen Böden.
Anzahl

Die Arten sind so ausgewählt, dass sie sich für die üblichen Gartenböden eignen. Entscheidend wird letztlich sein, wie gut sie sich gegen die spontan auftretende Vegetation durchsetzen können. Da hilft ein wenig gedüngter Boden. Wir empfehlen die Kombination mit unseren Wildstauden-Sortimenten.

Optimal ist ein mittlerer bis leichter Boden ohne winterliche Staunässe. Eine Aussaat ist ganzjährig möglich, doch beste Ergebnisse erzielt man von Februar bis Mitte April. Bei späterer Aussaat immer ausreichend feucht halten. Völliges Austrocknen kann Totalverlust bedeuten, daher raten wir von Früh- und Hochsommerterminen ab. Bei Herbstsaat (natürlicher Termin!) sind die Winterverluste u.U. relativ hoch.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.