Unser Online-Shop verwendet Cookies. Durch Nutzung der Webseiten zeigen Sie sich damit einverstanden. (mehr erfahren)
Übersicht

Der Videoplayer wird geladen ...
lieferbar
ab 10,95 €
 
bestellbar
25 KG
7,90 € *
 

Das Herzstück des Gartenteiches ist die Teichfolie. Sie dichtet das Gewässer zum Untergrund hin ab und muss darum gegen Außeneinwirkungen von oben wie unten geschützt werden. Besonders schädlich ist ultraviolettes Licht, das auf die Teichfolie prallt. Mit einer steinharten Betonpanzerung kann man die Teichfolie wirksam gegen die schädliche Wirkung der Sonnenstrahlen schützen. Details erläutert Norbert Jorek im zweiten Teil seines Referates beim Herbst-Treff 2016.

Als unterste Schicht beim Bau des Teiches kann eine Sicherungsfolie verlegt werden. Sie deckt das Teichprofil vor Regen ab und danach ist sie ein wirksamer Schutz der Teichfolie gegen Bodenmikroben. Darüber liegt ein Vlies, das die Lastverteilung optimiert. Auf dem Teichvlies wird die Teichfolie verlegt. Auf die Folienoberseite wird anschließend die Verbundmatte geklebt. Ihre Aufgabe ist es, die in sie eingeschlemmte Mörtelschicht elastisch zu halten. Die Schutzschicht aus Mörtel und Verbundmatte macht die Folie gegen ultraviolette Strahlung unangreifbar. Am Teichrand wird die Teichfolie begleitend mit Ufermatten abgedeckt.