Die Voraussetzung für klare Teiche

Loading the player ...

Dr. Holger Kraus - Die Voraussetzung für klare Teiche - Referat: NaturaGart-Messe 2019, Teil 1

NaturaGart Produkte zum Beitrag: Die Voraussetzung für klare Teiche

Referat: NaturaGart-Messe 2019 - Teil 1

| Von | Kategorie: Klares Wasser, wenig Algen im Teich

Eine gute Wasserqualität im Teich bekommt man nur, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Wer diese Bedingungen schaffen will, muss die Wasserwerte des Teichwassers kennen. Die Teich-Wasseranalyse von NaturaGart liefert die Eckdaten für die Einleitung von Maßnahmen, die zu klarem Teichwasser führen.

Pflegeleichte Teiche sind planbar

Viele Teichfreunde beklagen, dass ihr Teich kein sauberes Wasser hat. Weil – zum Beispiel – die Teichoberfläche milchig ist. Oder Fadenalgen das Wasser grün färben. Wenn es im Gartenteich kein klares Wasser gibt, kann das verschiedene Ursachen haben. Auch das Aufffüllwasser kann der Grund dafür sein, dass das Teichwasser nicht klar ist. Wenn die Wasserqualität im Teich nicht so ist, wie sie sein sollte, ist es ratsam, eine Wasseranalyse durchzuführen, um die Wasserwerte des Teichwassers zu ermitteln. Also eine Untersuchung, die exakte Daten über die Zusammensetzung des Wassers liefert. Anhand dieser Werte können die geeigneten Maßnahmen zum Erhalt von klarem Teichwasser eingeleitet werden.

Die Wasserqualität im Teich verbessern

Wenn ein Gartenteich kein klares Wasser hat, liegt das in der Regel daran, dass es im Teichgewässer überschüssige Nährstoffe gibt. Wer diesen Problempunkt beseitigen will, muss den Ursachen des Nährstoffeintrags auf den Grund gehen. Der erste Schritt dabei ist eine Wasseranalyse im Teich. Sie muss mit einem geeigneten Testverfahren durchgeführt werden. Denn nur dann können Wasserwerte für das Teichwasser ermittelt werden, die eine hinreichende Aussagekraft haben.

Deshalb wird die NaturaGart-Wasseranalyse in Zusammenarbeit mit einem Partnerlabor erstellt, das sehr genaue Analysemöglichkeiten hat. Die derart ermittelten Wasserwerte geben Aufschluss über die Zusammensetzung des Teichwassers. Wer eine Wasseranalyse bei NaturaGart bestellt, bekommt neben den Fläschchen für die Probenentnahme auch einen Fragebogen zugesandt, mit dem Kerndaten in Bezug auf den betreffenden Teich abgefragt werden. Diese Informationen werden mit den bei der Wasseranalyse ermittelten Parametern verglichen. Das ermöglicht genaue Rückschlüsse auf den Zustand des Wassers wie auch auf die Faktoren, die die Probleme im Teich verursachen.

Aus diesen Daten lassen sich geeignete Schritte zur Verbesserung der Wasserqualität im Teich ableiten. Darum werden dem Auftraggeber der Wasseranalyse nicht nur die ermittelten Wasserwerte des Teichwassers übermittelt. Er erhält zudem auch Handlungsanweisungen, damit er konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität im Teich einleiten kann.

Schreibe einen Kommentar