Übersicht

Alles, was Sie über einen Teichsteg wissen sollten

Wenn man Holzbretter auf Holzbohlen schraubt, entsteht eine Kontaktfläche, die kaum abtrocknen kann. Die beste Unterkonstruktion für Teichbrücken und Teichstege von NaturaGart sind daher stabile Aluminiumträger.

Für die Verbindungen der Träger untereinander wird ebenfalls Aluminium oder Edelstahl eingesetzt. Mit einer speziellen rostfreien Klemmtechnik wird die Eindeckung aus Holz, Kunststoff oder Aluminium auf dem Stegträger befestigt.

Alles über Stege

Teichstege gehören zu einer Freizeit-Landschaft am Wasser

NaturaGart-Vorteil: Fast alle Formen möglich
  • Sehr nah am Wasser
  • Einfache, verdeckte Folienbefestigung
  • 40 cm Überstand
  • Bis 1,5 m freitragend
  • Großer Gestaltungs-Spielraum

Wichtige Eigenschaften von Teichstegen

Laufrichtung für Teichstege festlegen

Die Riffelung der Bretter verläuft immer quer zur Haupt- Laufrichtung.

Mit zunehmenden Alter wird jeder Sturz zum Risiko.

Zur besseren Standsicherheit sind Stegbretter aus Holz oder PE geriffelt. Die Bretter aus Aluminium haben die noch viel effektiveren Stopper-Schnüre aus Silikon. Die Bretter liegen deshalb immer quer zur wichtigsten Laufrichtung. Nach dem Brettverlauf richtet sich die Tragkonstruktion.

Brettlänge und Ablauf von Regenwasser

Wenig Gefälle und leicht durchhängende Bretter: Regen läuft nicht mehr ab.

Wie bei Pflaster: 2 – 4 cm Gefälle pro Meter

Bei langen, waagerecht eingebauten Brettern kann das Wasser nicht ablaufen, sondern bleibt in den Rillen stehen. Stege sollten daher genauso leicht geneigt eingebaut werden wie Pflasterflächen. 2 cm Neigung reichen für kurze Strecken, bei größeren Flächen wählt man 4 cm.

Gefälle besser zur Landseite einbauen

Ideale Bauweise: Die Stegoberfläche ist so waagerecht wie der Wasserspiegel.

Ziel: Wasserspiegel und Steg sind waagerecht

Wenn die Bretter mit leichtem Gefälle eingebaut werden, verlegt man sie am besten nicht parallel zum Ufer – dann fällt die Neigung neben dem geraden Wasserspiegel sofort unangenehm auf. Besser ist der höchste Punkt am Teich und ein Gefälle zur Landseite.

Steg-Unterkonstruktion ragt über den Teich

Der Wasserspiegel liegt wenige Zentimeter tiefer als die Unterträger

Meist liegt die Haupt-Laufrichtung parallel zum Ufer

Die Bretter liegen dann quer zum Ufer auf den Oberträgern auf. Der Unterträger ragt am besten 30 - 40 cm über das Wasser. Die Bretter stehen weitere ca. 10 cm über. Der Vorteil: Man ist ganz nah am Wasser und man kann vom anderen Ufer nicht mehr unter den Steg schauen.

Tragkonstruktionen für Gartenteichstege

Holzstege werden oft zu wuchtig

Auf der Innenseite ist der Träger verstärkt, vorn endet ein 45°-Element

Besser: Stegunterkonstruktion aus Alu und Edelstahl

Die ohnehin schon sehr stabilen Träger aus Aluminium werden mit Stangen aus Edelstahl verstärkt. Dadurch kann man den Steg ganz oder teilweise 1,5 m weit über das Wasser ragen lassen. So wird eine flachere Uferzone überbrückt oder eine tiefere Schwimmzone erreicht.

Teichsteg aus Alu bis 1,5 m freitragend

Teich-Steg mit zwei freitragenden Feldern. Zum besseren Verständnis der Konstruktion mit nur wenigen Brettern

So sieht die Unterkonstruktion aus

Die Konstruktion ist ein Bausatz, der vor Ort verschraubt wird. In die Unterträger werden Erdanker eingeschoben, die in punktförmige Fundamente einbetoniert werden. Auf der Gegenseite des auskragenden Stegs müssen die Fundamente größer sein (Wippe!).

Mit Steg ganz nah an der Natur

Ideale Situation: die Teichstege liegen nah am Wasser, der Pavillon „schwebt“

Ideale Gartengestaltung: nur 15 cm über dem Wasser

Am besten wirken Teichstege, wenn ihre Oberfläche möglichst nah am Wasser liegt. Die NaturaGart-Träger sind nur 5 cm hoch, das ermöglicht eine extrem flache Bauweise von nur etwa 13 cm: (Ober- + Unterträger + Brettdicke). Mit einem Holzsteg ist diese Teichgestaltung nicht möglich.

Folienbefestigung am Steg

Es hängt von der Ausrichtung der Bretter ab, wie man die Folie befestigt.

Ganz einfach mit Schraubkanälen

Im einfachsten Fall werden Vlies, Teichfolie und Ufermatte mit einer Schiene gegen die Unterkonstruktion geschraubt. Details stehen in den Bauanleitungen für Teichstege. Weil der Teichsteg über das Wasser ragt, ist diese Stelle später nicht mehr sichtbar.
lieferbar
29,15 € *
lieferbar
6,73 € *
lieferbar
437,68 € *
lieferbar
2 m
62,39 € *