Öffnungszeiten Gastronomie an Feiertagen: Café: 10 - 18 Uhr; Palmenbistro: 11:00 - 18:00 Uhr. mehr

Hat die Corona-Pandemie Auswirkungen auf die Garten-Nutzung? Wer nicht in Urlaub fahren kann, hat in 2020 seinen Garten neu entdeckt. Das gesparte Geld und die vorhandene Zeit sind von vielen in eine Überarbeitung dieser privaten Wellness-Anlage inve

Neue Trends im Teichbau

Hat die Corona-Pandemie Auswirkungen auf die Garten-Nutzung?

Wer nicht in Urlaub fahren kann, hat in 2020 seinen Garten neu entdeckt. Das gesparte Geld und die vorhandene Zeit sind von vielen in eine Überarbeitung dieser privaten Wellness-Anlage investiert worden. Aufgrund der heißen Sommer spielten Gartenteiche dabei eine besondere Rolle. In 2020 haben wir fast 4.000 Teichbau-Projekte realisiert - der weitaus größte Teil davon waren Schwimmteiche.

Welche Vorteile hat solch ein Schwimmteich?

Die Leute verstehen immer mehr, dass sie im Tagesgeschäft viel Energie verlieren und dass ein oder zwei Kurzurlaube das kaum auffangen können. Wir empfehlen daher den täglichen Urlaub im eigenen Garten. Genau dafür kann man den Garten optimieren: Ein Schwimmteich, ein Bach, eine nette Bepflanzung, Schattenplätze - alles, was man im Urlaub gern hätte. Das hat man dann aber jeden Tag und die Gartenlandschaft sieht viel attraktiver aus - und das zu jeder Jahreszeit.
Bild: 1440 x 960 Pixel
122kB - Download
Sommerspaß Abkühlung im eigenen NaturaGart Schwimmteich
Bild: 1000 x 768Pixel
157kB - Download

Ändert sich die Bauweise der Gartenteiche?

Bei uns ist das definitiv so, z.B. bei der Teichfolie. Da liefern wir seit einigen Jahren das, was das Umweltbundesamt schon ganz lange auf seiner Wunschliste hat: Eine umweltfreundliche, phthalatfreie, sehr haltbare Teichfolie. Bei der Bautechnik setzt sich immer mehr ein bei uns entwickeltes Verfahren durch: die Panzerung der Teichfolie. Dabei wird die Folie mit einer dünnen, braun eingefärbten Mörtelschicht überzogen. Das schützt sie gegen die UV-Strahlung der Sonne, alles sieht völlig natürlich aus und der Teich kann rutschsicher gebaut werden. Eine Folie mit Biofilm wird so glatt, dass man darauf kaum stehen kann. Und dann ist natürlich mehr Sicherheit wichtig: Überall gibt es eine Sicherheitsstufe, so dass man den Teich an jeder Stelle verlassen kann.

Wie hält man den Teich sauber?

Alles, was Sie auf Ihrer Terrasse zusammenfegen, fällt auch in den Teich - und muss wieder raus. Unsere Kunden bauen dafür sogenannte Sedimentfallen, die am Grund des Teiches die Schwebstoffe einsammeln und in einen Filtergraben transportieren. Da setzen sich 70 - 90% der Partikel ab und das Wasser wird zusätzlich durch die Pflanzen gereinigt. Ein zusätzlicher Partikelfilter übernimmt den Rest. Verbliebene Handarbeit kann man notfalls auch durch einen Pool-Roboter erledigen lassen, denn solche NaturaGart-Teiche sind faltenfrei und völlig eben.

Kann man das allein bauen?

Die meisten Kunden holen sich Hilfe für die Baggerarbeiten, bauen aber den Rest selbst oder delegieren die einzelnen Arbeiten an spezialisierte Betriebe. Unterstützung bekommen sie dafür von NaturaGart. Es gibt einen Online-Service, der von der Planung über die Bauleitung bis zu Problemdiagnosen alle Hilfestellungen für den Teich anbietet. Die Erfahrung und Praxisnähe stammen aus dem eigenen Park. Da gibt es viele Teiche, das größte Kaltwasseraquarium Deutschlands und den weltweit größten Unterwasserpark. In unklaren Situationen helfen die Teichberater von NaturaGart weiter.

www.naturagart.de