NaturaGart-Uferband als ideale Saugsperre im Gartenteich

Wenn die Teichfolie einfach nur im Boden eingegraben wird, verliert der Teich ständig Wasser an sein Umland.
Dieses Problem wird im Laufe der Jahre immer größer.

Wenn Sie einen Teich anlegen, kann man als Notlösung die Teichfolie zwischen zwei Steinen so einklemmen, dass sie senkrecht steht. Viel besser ist jedoch das patentierte NaturaGart-Uferband, mit dem man Teichfolie, Teichvlies und Ufermatte perfekt einklemmen kann.

Das Beste: Das Uferband verläuft relativ unauffällig im Uferbereich des Gartenteiches und verschwindet meistens zwischen der Vegetation.Das Beste: Das Uferband verläuft relativ unauffällig im Uferbereich des Gartenteiches und verschwindet meistens zwischen der Vegetation.

NaturaGart-Vorteil:

Ideale Konstruktion

  • Perfekte Saugsperre
  • Einfache Gummi-Klemmung
  • Leicht zu biegen
  • Viele Befestigungsmöglichkeiten
Grundlage ist ein speziell entwickeltes Aluminiumprofil.
Konstruktionsprinzip

Grundlage ist ein speziell entwickeltes Aluminiumprofil. An der Oberseite befindet sich eine Nut, in die ein Gummiprofil eingedrückt werden kann.
Das federnde Profil klemmt Teichvlies, Teichfolie und Ufermatte. Das Profil ist breit genug, um auch Falten in der Teichfolie zu befestigen.

Das Uferprofil ist aus extra weichem Aluminium hergestellt.
Biegbares Aluminium

Das Uferprofil ist aus extra weichem Aluminium hergestellt. Das Profil lässt sich daher auch problemlos biegen, um geschwungene Teichufer herzustellen. Sogar Durchmesser ab 2m sind bei der Teichgestaltung unproblematisch.

Die Landseite des NaturaGart-Uferprofils enthält zwei Schraubkanäle mit denen sich Erdanker sicher befestigen lassen.
Befestigung in der Erde

Die Landseite des NaturaGart-Uferprofils enthält zwei Schraubkanäle mit denen sich Erdanker sicher befestigen lassen.
Auf sehr festen Böden reicht es aus, wenn die Erdanker beim Teichbau in den Boden geschlagen werden. Auf weichen Sandböden empfehlen wir die Stabilisierung mit etwas Beton.

Auf der Wasserseite des Profils befindet sich eine Vertiefung, in die der Kopf einer Schraube passt.
Befestigung an Mauern

Auf der Wasserseite des Profils befindet sich eine Vertiefung, in die der Kopf einer Schraube passt.
Einfach an passender Stelle ein Loch in das Profil bohren, die Stelle auf der Wand markieren, dort ein Dübelloch bohren und das NaturaGart-Uferband anschrauben.

Man kann Aluminium-Winkel z.B. mit einem Betonboden verschrauben.
Befestigung auf Flächen

Man kann Aluminium-Winkel z.B. mit einem Betonboden verschrauben.
An diesen Winkel kann man dann sehr einfach mit Hilfe der Schraubkanäle das NaturaGart-Uferband anschrauben.

Das Profil kann auch Flach auf den Boden geschraubt werden.
Flache Befestigung

Das Profil kann auch flach auf den Boden geschraubt werden. Damit die Teichfolie, Teichvlies und Ufermatte etc. nicht aus der Gummiklemmung herausgezogen werden können, steht ein weiterer Schraubkanal zur Verfügung. Damit kann das Wandanschlussprofil befestigt werden, das die Teich-Abdichtung fest verankert.

Schlagworte: , , ,