Ufermatte

Loading the player ...

Ufermatte

NaturaGart Produkte zum Beitrag: Ufermatte

Für den perfekten Teichrand

| Von | Kategorie: Teiche richtig bauen

Ufermatten sorgen dafür, dass die Teichabdichtung lange Bestand hat. Sie bieten Schutz vor schädlicher UV-Strahlung wie auch vor Schäden am Teichufer, die durch Eis oder mechanische Beanspruchung verursacht werden können. Auf dieser Krallschicht am Teichrand kann man Moose, Blumen oder Orchideen anpflanzen, da sie hier sehr guten Halt finden.

Ufermatten: ein wirksamer Schutz der Teichfolie im Uferbereich

Die Ufermatte am Teich erfüllt mehrere Aufgaben. Im Winter dient sie als Bollwerk, das Schutz vor Schäden bietet, die durch Eis verursacht werden. Denn, wenn die spitzen Kanten der gefrorenen Schollen gegen die Teichfolie prallen, führt das in der Regel zu Lecken in der Teichabdichtung. Im Sommer bietet die auch als Böschungsmatte bekannte Bedeckung des Teichufers Schutz vor schädlicher UV-Strahlung. Denn Teichfolien werden spröde und brechen schneller, wenn sie ultravioletter Strahlung ausgesetzt sind.

Die Ufermatte am Teich wird mit Sand eingeschlemmt. Deshalb ist sie auch als Böschungsmatte bekannt. Denn in der – auf der Ufermatte liegenden – Erdschicht kann man Gewächse unterschiedlichster Art anpflanzen. Zum Beispiel Wildblumen oder Moose. Sie kann sogar mit schmückenden Orchideen bepflanz werden. Wichtig dabei ist, dass die Pflanzen außerhalb des Teichbereiches – wie auch aus dem angrenzenden Umland – keinen Wasserkontakt bekommen. Denn diese Pflanzen entziehen dem Gartenteich Wasser und es kann zu Wasserverlusten kommen. Es ist wichtig, eine funktionierende Sperre am Teichrand zu installieren, die verhindert, dass sich die Wurzeln durstiger Pflanzen über den Rand des Teichufers direkt in den Teich vorarbeiten.

Schlagworte: , , , , ,

2 Kommentare auf "Ufermatte"

  1. Stößer says:

    Sehr geehrte Damen z. Herren,
    Gratuliere zu diese Web Seite.
    Informativ u. super aufgebaut.
    Mit freundlichen Grüßen A.M. Stößer,

Schreibe einen Kommentar