Pflegeleichte Seerosen-Sorten

Loading the player ...

Passende Seerosen für Ihren Gartenteich

NaturaGart Produkte zum Beitrag: Pflegeleichte Seerosen-Sorten

Seerosen, Teil 1

| Von | Kategorie: Pflanzen und Tiere

Bei Seerosen ist die Wahl der richtigen Sorte das A und O, denn die Pflanzen müssen zum Teich passen. Große Sorten sind sehr starkwüchsig und wuchern das Gewässer schnell zu. Sie werden deshalb häufig geteilt und sind darum billig zu haben. Oder werden gleich verschenkt. Mit der Folge, dass weitere Teichbesitzer in den kommenden Jahren dieselben Probleme mit den großen, den Teich schnell überwuchernden Seerosensorten haben.

Oftmals werden Teiche auch zu tief gebaut, weil Seerosen das angeblich brauchen. Dummerweise sammelt sich dann an der tiefsten Stelle der Schlamm, so dass die Seerose sehr einseitig mit zu viel Stickstoff gedüngt wird. Das führt dazu, dass die Pflanze zwar viele Blätter und aber kaum Blüten trägt.

Der „Halbzwerg“ hingegen ist eine kleine Seerose, die kaum Platz braucht. Auch nach 17 Jahren bedeckt sie kaum mehr als einen Quadratmeter Wasseroberfläche, wie auch das Video zeigt. Langsam wachsende Sorten sind für die meisten Teiche erheblich besser geeignet. Ihre Blätter bleiben deutlich kleiner, die Blüten hingegen werden relativ groß.

Halbzwerge wachsen nicht nur relativ langsam, ihre bevorzugte Wassertiefe beträgt gerade mal 50 – 60 cm. Sie müssen auch nur 2 – 3 Mal pro Jahr gedüngt werden und haben trotzdem über lange Zeiträume hinweg traumhafte Blüten. Dank ihres langsamen Wachstums sind Halbzwerge erheblich pflegeleichter als große, schnell wachsende Seerosen-Sorten. Die NaturaGart-Gärtnerei verfügt über ein reichhaltiges Angebot an Seerosen. Sie finden sie auch im NaturaGart-Katalog und auf den Internet-Seiten.

Schlagworte: , , , ,

2 Kommentare auf "Pflegeleichte Seerosen-Sorten"

  1. Werner S says:

    Hallo Naturagart Team,
    mit grossem Interesse habe ich mir das Video angesehen. Mein Halbzwerg ist jetzt 4 Jahre alt und war im letzten Jahr schlecht im Wuchs ohne Blüten. Im April habe ich einen neuen Korb und Erde von Euch geholt und die Pflanze umgepflanzt und mit Düngetabletten versorgt. Der Wuchs ist zufriedenstellend aber es fehlen die Blüten. Was habe ich falsch gemacht?

    • NaturaGart says:

      Guten Tag,

      es freut uns, dass unser Seerosenpflege-Video auf Ihr Interesse gestoßen ist. Um Ihre Frage zu klären, ist es wichtig, weitere Informationen zu erhalten und zum Beispiel mehr über die Seerosen-Sorte, die Wassertiefe und Lichtverhältnisse in Ihrem Gartenteich zu erfahren. Eine NaturaGart-Pflanzenberaterin oder ein Pflanzenberater wird sich dazu demnächst mit Ihnen in Verbindung setzen und nach einer Lösung suchen.

      Ihr NaturaGart-Team

Schreibe einen Kommentar