406 Quadratmeter Teichfolie alleine verlegt

Loading the player ...

Teiche richtig bauen: 406 Quadratmeter Teichfolie alleine verlegt

NaturaGart Produkte zum Beitrag: 406 Quadratmeter Teichfolie alleine verlegt

2 Kommentare auf "406 Quadratmeter Teichfolie alleine verlegt"

  1. Rainer Kunz says:

    Großer Respekt an Herrn Norbert Jorek! Nicht nur, dass er alleine ein so großes Projekt angeht, sondern dies auch bis zum Schluss durchzieht.

    Dass mit der Altersangabe (fast 69 Jahre) muss ein Hörfehler gewesen sein, denn die Arbeitsleistung eines 20 Jahre jüngeren Mannes wäre nicht mehr gewesen. Aber, da kommt jetzt als Trumpf die enorme Erfahrung dazu, so etwas in vielen kleinen Teilschritten zu bewältigen.
    Glückwunsch zu diesem tollen Video!

    Vielen Dank auch an dieser Stelle, an die vielen guten Ideen und guten praktischen Vorschläge was den Teich und drum herum betrifft!

    Bitte weiter so!

    Danke.

    R.Kunz

  2. Gerhard Wübbena says:

    wow, Respekt, was für ein Teufelskerl! Das habe ich nicht für möglich und machbar gehalten. Ich bin 74 J. und habe nach meinem dritten Selbstbau-Teich schon ein bisschen „Teichfolienerfahrung“. Genau hier bewahrheitet sich die Philosophie, des NaturaGart-Chefs Herrn Norbert Jorek, aufs neue… „alles wovon ich rede und die Produkte, habe ich erprobt, verbessert und kann es auch beweisen!“. So wäre auch hier mit einer billigen, steifen NoName-Folie es absolut nicht machbar gewesen. Ja, ich bin seit mehr als 15 Jahren NaturaGart-Kunde und werde es sicher immer wieder weiter empfehlen.In meinem Teich sind 2 x „NaturaGart-Langzeitfilter“ Das System funktioniert seit 15 Jahren, wie am ersten Tag. Leider sind die Organik-Filtermatten, die mittlerweile auf 1,45 € pro Stück (bei 100er Einkauf) gestiegen sind. Im System sind 2 x 5 VF8-Filter mit O-Matten im Einsatz – bedeutet: 10 x 1,45 14,50€ – Wechsel alle 14 Tage – = im Jahr 26 x 14,50€ = 377,-€ Pro Jahr !!! wow… Wie soll das ein Rentner bezahlen?

Schreibe einen Kommentar