Meerjungfrau Mermaid Freediving Apnoetauchen

Loading the player ...

Meerjungfrau Mermaid Freediving

| Von | Kategorie: NaturaGart Tauchpark

Ein Schuppenkleid mit riesiger Schwanzflosse: das ist die Arbeitskleidung von Daniela Rodler. Sie ist „Mermaid“. Ein Unterwasser-Modell im Nixenkostüm, das sich als Botschafterin der Flüsse, Seen und Meere versteht.

Und den Menschen die Flora und Fauna unter der Wasseroberfläche mit anmutigen Bewegungen näher bringen will. Danielas Auftritt als Meerjungfrau zog auch die Zuschauer vor den großen Sichtfenstern des Aquariums im NaturaGart Park in den Bann.

Das „Mermaiding“ ist inzwischen zu einer Art Trendsport avanciert. Es ist eine Disziplin, bei der sich die Schwimmerinnen durch das Auf- und Abschlagen der an ihren Beinen befestigten Riesenflosse durch das Wasser bewegen. Sie müssen körperlich fit sein und sehr gut schwimmen können. Denn die große Flosse ist sehr schwer. Sie erleichtert nicht etwa die Fortbewegung. Sondern erschwert sie. Vor allem für Ungeübte. Das erfuhren auch die großen und kleinen Teilnehmerinnen des Mermaiding-Kurses im NaturaGart Park. Es wird vermutlich noch einige Zeit dauern, bis sie so perfekt durch die Wassertiefen gleiten können wie Daniela Rodler. Aber die war früher auch einmal Wettkampfschwimmerin und verdankt ihren harmonischen Bewegungsablauf einer Ballett- und Schauspielausbildung. Den langen Atem hat sie sich durch intensives Apnoe-Tauchen antrainiert.

Schreibe einen Kommentar