Frühlingsblüte 2013 im Park

Loading the player ...

Frühlingsblüte 2013 im Park

NaturaGart Produkte zum Beitrag: Frühlingsblüte 2013 im Park

€ 10,50 *
Diese Saisonpflanze: liefern wir im Zeitraum: August bis Dezember
Kaufmanniana-Mischung, frühblühend
30 Stück
€ 4,50 *
Diese Saisonpflanze: liefern wir im Zeitraum: August bis Dezember
Tarda-Tulpe
30 Stück
€ 6,90 *
Diese Saisonpflanze: liefern wir im Zeitraum: August bis Dezember
Pfingst-Narzisse, Fasanenauge
Narcissus poeticus recurvus
15 Stück

Bilder von der Blütenpracht im NaturaGart-Park

| Von | Kategorie: Pflanzen und Tiere

Es ist beeindruckend, welche Farbenpracht und Formenvielfalt ein Garten bereits im Frühling versprüht, wenn Frühblüher geschickt gesetzt werden. Ein Beispiel dafür ist der NaturaGart Park. Seine Frühlingsblüte zieht die Besucher jedes Jahr aufs Neue in ihren Bann. 300.000 Pflanzen sprießen dort aus Blumenzwiebeln empor. Eine reiche Vielfalt an Sorten bestimmt das Bild. Da sich die Blütezeitpunkte der verschiedenen Pflanzenarten unterscheiden, ändert sich alle paar Tage der Anblick der großflächigen Blütenarrangements.

Farbenpracht zum Frühlingsbeginn

Bereits Ende Februar beginnen die frühsten Frühlingsblüher zu blühen. Dazu zählen beispielsweise die Krokusse. Die Blütenpracht am Jahresanfang entspringt winterharten Herbstzwiebeln. Die farbenfrohen Blüten großer Zwiebelgewächse wie Tulpen und Narzissen bereichern den Garten bis in den Mai hinein. Im Unterschied zu den Zwiebeln der Frühblüher, die bereits im Herbst gesetzt werden, werden die Blumenzwiebeln von Gewächsen, die erst ab Mai blühen, später gepflanzt, da sie winterlich kalte Temperaturen nicht vertragen.

Es gibt eine reichhaltige, vielfältige Flora, die aus Zwiebeln entspringt. Es sind in der Regel mehrjährige Gewächse. Sie können über den Blumenzwiebelversand von NaturaGart bezogen werden.

Krokusse: farbenfroh und widerstandsfähig

Die Krokusse zählen zu den ersten Gewächsen, deren Blüten den Frühlingsgarten mit ihrer Farbenpracht zieren. Es gibt Wild- und Gartenkrokusse. Wildkrokusse sind farbenfrohe, niedrige, sehr standfeste Pflanzen, die auch Rasenmähen überstehen. Sie sind sehr robust und blühen besonders früh. Gartenkrokusse sind großblütige Zuchtformen. Es gibt sie in vielen Farben.
[zur Krokus-Auswahl bei NaturaGart]

Tulpen lassen Gärten und Parks kräftig leuchten

Tulpen zählen vielfach zu den Spätzündern unter den Frühblühern. Sie zeichnen sich durch weithin leuchtende Blütenkelche aus und ziehen oft noch im Mai die Blicke auf sich. Aus wilden Tulpen wurden über 150 Arten von Gartentulpen gezüchtet und daraus wiederum ein Hundertfaches an Sorten. „Botanische Tulpen“, die sich von einer bekannten Ausgangsart ableiten, haben den Vorzug, dass sie pflegeleicht sind, besser „verwildern“ und sich gut in Wiesen halten.
[Wild- und Gartentulpen online kaufen]

Goldenes Leuchten im Frühlingsbeet

Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an Narzissen. Die größten von ihnen werden bis zu 80 cm hoch. Die zumeist in güldenem Gelb leuchtenden Frühblüher unter ihnen begnügen sich allerdings mit knapp 15 cm, denn allzu viel Zeit zum Wachsen haben sie nicht. Einige Narzissenarten schmücken Wiesen und lichtes Gebüsch bereits lange vor dem kalendarisch festgeschriebenen Frühlingsbeginn am 20. März.
[Narzissen im Online-Shop]

Im Herbst setzen, damit es im Frühjahr blüht

Was im Frühling blühen soll, muss die zum Teil eisigen Temperatur der kalten Jahreszeit überstehen. Die winterharten Knollen, aus denen die Frühblüher sprießen, werden „Herbstzwiebeln“ genannt. Sie müssen vor dem Kälteeinbruch gesetzt werden, wenn ihre Blüten zu Beginn des kommenden Jahres den Garten schmücken sollen. Wildnarzissen, Wildkrokusse und Wildtulpen blühen zum Teil bereits schon Ende Februar.

Blumenzwiebeln: die Mischung macht´s

Bei NaturaGart erhalten Sie auch verschiedene vorbereitete Zusammenstellungen ausgewählter Blumenzwiebel-Gewächse. Das Steingarten-Zwiebel Paket enthält verschiedene niedrig bleibende Frühlingsblüher. Dazu zählen Strahlen-Anemonen und Wildnarzissen. Die Mischungen für den Frühlingswald kleiden den Garten in ein schillerndes, in verschiedenen Weiß- und Blautönen leuchtendes Gewand. Auch Zwiebel-Mischungen für den Teichrand gibt es.
[Zwiebelmischungen von NaturaGart finden Sie hier]

Schlagworte: , , , ,

Ein Kommentar auf "Frühlingsblüte 2013 im Park"

  1. […] Für alle Naturfreunde, die den Park zur Frühlingsblüte nicht besuchen konnten, haben wir auf NaturaGart TV ein Video mit Impressionen zur Frühlingsblüte bereit gestellt. Im Park selbst beginnt jetzt die Vorbereitung auf den […]

Schreibe einen Kommentar