NaturaGart Nachrichten 6. September 2017

Loading the player ...

NaturaGart Nachrichten 6. September 2017

NaturaGart Produkte zum Beitrag: NaturaGart Nachrichten 6. September 2017

Viele Parkbesucher und Schnuppertaucher, Naturteiche wachsen zu, Wasser-Spielplatz

| Von | Kategorie: NaturaGart Nachrichten

Immer mehr Besuchergruppen zieht es in den NaturaGart Park und auch auf der Tauchbasis herrscht jetzt Hochbetrieb. naturagartTV zeigt in diesen Nachrichten, wie Teiche auf dem Parkgelände altern, während auf der anderen Seite neue Teiche nach und nach Form annehmen. Ein neues Video über den Einbau der Sedimentfalle wird vorgestellt.

Die Zahl der Besucher im NaturaGart Park steigt. Im Sommer ist die Tauchbasis ein echter Anziehungspunkt. Mehr als 1000 Schnuppertaucher machten hier in diesem Jahr die ersten Schwimmzüge unterhalb der Wasseroberfläche. In der Tauchbasis finden auch Schulungen zum Ablegen der Prüfungen für international gültige Tauchscheine statt. Neu waren die Kurse für Meermädchen, die in Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen angeboten wurden. An den Fenstern des Tempelaquariums kann man zuschauen, wie sich die Kursteilnehmerinnen mit delphinartigen Flossen an den Füßen durch das Wasser bewegen.

http://www.naturagart-tauchpark.de/tauchen/tauch-ausbildung

Wenn Teiche altern

Mit Laubschutznetzen kann man den größten Teil des Nährstoff-Eintrags in den Gartenteich abfangen. Doch irgendwann ist bei Naturteichen das Ende der Stabilitätsphase erreicht. Das kann man jetzt an einigen zwanzig Jahre alten Gewässern im NaturaGart Park beobachten. Hier gewinnen langsam aber kontinuierlich schnell wachsende Pflanzen die Oberhand. In einem Teich sind die Wurzelstöcke der Seerosen derart angewachsen, dass jetzt der ganze Bestand auf der Wasseroberfläche umher treibt. Die alten Naturteiche stehen in scharfem Gegensatz zu den Schwimm- und Fischteichen des NaturaGart Parks. Hier wird das Sediment regelmäßig beseitigt. Dadurch wird der Alterungsprozess im Gartenteich gestoppt. Und das Wasser ist immer klar.

Wasser-Spielplatz

Im NaturaGart Park sind stets Teichbaustellen zu finden. Hier können die Parkbesucher sehen, welche Phasen ein Gartenteich bei seinem Bau durchläuft. Ein Beispiel dafür ist der große Wasser-Spielplatz. Hier wird sich das Wasser in einem flachen Becken sammeln, von wo es über große Steine hinweg weiter fließen wird. Die Panzerung dieser Anlage war ein Bestandteil der Teichbauvorführungen bei der Natur- und Gartenmesse im März. Jetzt wurden die Sedimentfallen eingebaut. Dabei wurde ein Video erstellt, das auf der Website von NaturaGart abgerufen werden kann.

https://www.naturagart.de/tv/teichbau-video/sedimentfalle-einbauen

Ein Stück Normalität

Eine romantische Teich- und Bachlandschaft gibt es jetzt auch in der JVA Meppen. Sie wurde von der niedersächsischen Justizministerin eingeweiht. Gebaut wurde das kleine Gartenparadies von den Insassen des Gefängnisses im Rahmen eines Modellprojekts. NaturaGart gab dabei die fachliche Hilfestellung. Die kleine Teichlandschaft soll als Begegnungsstätte dienen und bei Besuchen eine angenehme Atmosphäre schaffen.

Schreibe einen Kommentar