NaturaGart Nachrichten 26. Juli 2017

Loading the player ...

NaturaGart Nachrichten 26. Juli 2017

NaturaGart Produkte zum Beitrag: NaturaGart Nachrichten 26. Juli 2017

€ 7,95 *
Sommerflieder, purpurrot
Buddleia davidii
Wuchshöhe: 3 bis 4 m, Breite: 3 bis 4 m
€ 179,00 *
Filterstation, Alu-Rahmen 145 x 119 x 80
zur Unterbringung von Filtern und Geräten
Zum Einschieben von Betonborden 100 x 25 x 5 (vor Ort besorgen, nicht Teil der Lieferung)
€ 498,00 *
NaturaGart-Langzeit-Filter
Teichfilter mit modularem Konzept
Mit Grobfilter für lange Wartungsintervalle
| Von | Kategorie: NaturaGart Nachrichten

Im Sommer sind im NaturaGart Park viele Schmetterlinge zu sehen. Wer genau hinschaut, kann auf einem einzigen Strauch oft ein gutes Dutzend dieser farbenfrohen Tiere entdecken. Sie werden vom saftigen Nektar in den Blütenkelchen angelockt. Viele Schmetterlingsarten legen ihre Eier übrigens auf Brennnesseln ab.

Filteranlagen für Gartenteiche sind effektiv, jedoch nicht immer attraktiv. Darum versteckt man sie in vielen Fällen. Eine Filterstation aus Aluminium-Profilen und Betonborden lässt sich rasch aufbauen. Sie wird mit einem bepflanzten Natursteinwall umgeben – und fertig ist das Blütenpolster an der Quelle.

Freitauchen und Meermädchen

Freitaucher können minutenlang die Luft anhalten. Das müssen sie auch. Denn sie sind unter der Wasseroberfläche ohne Sauerstoffflasche unterwegs. Oder besser gesagt: ohne Drucklufttauchgerät. Denn so lautet der fachlich korrekte Begriff für die im Englischen „scuba“ genannte Atemhilfe. Wer ohne Pressluftreserve auf dem Rücken zwischen den riesigen Stören im Aquarium des NaturaGart Parks umher schwimmt, kommt sich tatsächlich wie ein Fisch unter Fischen vor.

Viel Atem brauchen auch die Meerjungfrauen. Oder besser gesagt, die jungen Sportlerinnen, die das „Mermaiding“ praktizieren. Darunter versteht man das Schwimmen mit einer riesigen Flosse an den Füßen. Die Mermaids verbringen bei ihrem Sport weite Teile der Zeit unterhalb des Wasserspiegels. Das geht natürlich nicht ohne ein entsprechendes Training. Darum fanden in diesem Jahr erstmals Kurse in dieser Disziplin bei NaturaGart statt.

Urzeitkrebse

Jetzt können auch Pfeilschwanzkrebse im Aquarium von NaturaGart bewundert werden. Tiere dieser Art gab es bereits vor 100 Millionen Jahren. Die Krebse wurden aus Anlass einer Sonderausstellung über urzeitliche Meeresbewohner in den NaturaGart Park gebracht. Ausgewachsen werden die halbkugelartigen Tiere so lang wie die Hand eines erwachsenen Menschen.

Ein Kommentar auf "NaturaGart Nachrichten 26. Juli 2017"

  1. Ulla+Uli Pröbsting sagt:

    Danke für die schönen Videos vom 26. 07.
    Eine echte Ergänzung zu unseren Parkbesuchen!!
    m.f.G.
    Ulla+Uli Pröbsting
    aus Ibbenbüren

Schreibe einen Kommentar