NaturaGart Nachrichten 21.08.2013

Loading the player ...

21.08.2013

Neues von NaturaGart im August 2013

NaturaGart Produkte zum Beitrag: NaturaGart Nachrichten 21.08.2013

| Von | Kategorie: NaturaGart Nachrichten

NaturaGart hat wieder interessante Momente aus dem Park für Sie zusammengestellt. Im neuen Video finden Sie als einen der Höhepunkte eine sich öffnende Seerose im Zeitraffer und sehen Löffelstören im Teich des Kaltwasseraquariums bei der Suche nach Plankton zu. Im Video wird der Einsatz von Teichrandrosen im Bereich eines Schwimmteiches als blühende und praktische Kindersicherung vorgestellt. Sie finden Informationen über Preslien im Park, Waldreben und die großen Trommelfilter am Unterwasserpark.

Seerosen im NaturaGart-Park

Die Seerosen gehören weiterhin zu den meistfotografierten Hauptdarstellern im Park. Es gibt über 1.000 Sorten, die sich aber hinterher nur noch in minimalen Details unterscheiden. Im NaturaGart-Park haben wir etwa 70 Sorten an den verschiedenen Teichen ausgepflanzt.

Kaltwasseraquarium

Gute Nachricht von den jungen Löffelstören. Ihr Maul ist ein gewaltiges Planktonnetz. Sie sind auf das völlig veralgte Wasser des Mississippi spezialisiert. In dem klaren Wasser des Aquariums würden sie nichts finden – wir müssen sie daher auf Trockenfutter umstellen. Sinkfutter fressen sie zwar gut – es schwebt jedoch nicht lange genug. Was sie während des Absinkens fressen, reicht zwar zum Überleben, aber kaum zum Wachsen. Sie müssen daher lernen, Schwimmfutter von der Oberfläche zu nehmen. Die ersten vier haben es begriffen – und man sieht sie förmlich wachsen. Die jungen Löffelstöre müssen lernen, sich für die Futteraufnahme zu drehen. Wir drücken den anderen die Daumen, dass sie es auch noch begreifen. Dann können sie über 2 m lang werden.

Unterwasserpark

Inzwischen ist auch der Umbau der zweiten Filterstation abgeschlossen. Auch hier wurden große Pumpenkammern betoniert und mit dem NaturaGart-Stegsystem überbaut. Der ausgefilterte Partikelbrei wird über lange Leitungen zu einem Schlammfang transportiert. Ein dritter Trommelfilter der NaturaGart-Profi-Serie ist aufgebaut, ein weiterer folgt in den nächsten Tagen. Dann filtern wir 600 m³ pro Stunde.

Sicherheit am Teich

Bei vielen Teichen will man Kinder von steilen Ufern fernhalten. Eine Schlüsselrolle kommt dabei den Teichrandrosen zu. Das sind gut blühende Sorten, die sehr lange Triebe bilden. Man braucht nur zwei Drähte zu spannen und die Rosen zu pflanzen, dann hat man schon bald die sicherste vorstellbare Lösung. Undurchdringlich wie Stacheldraht – aber sehr viel schöner. Derzeit blühen die Teichrand-Rosen in voller Pracht.

Preslien

Diese wenig spektakuläre Teichpflanze hat den intensivsten Minzegeruch überhaupt. Man braucht die Pflanzen nur mit der Hand zu berühren – schon riecht es meterweit nach Minze. Das gefällt offensichtlich auch den Hummeln, die hier regelmäßige Gäste sind. Die kugeligen Blütenstände der Preslien begeistern die haarigen Flieger so sehr, dass sie dort auch gleich zu Dutzenden schlafen. Damit sie am nächsten Morgen mit den ersten Sonnenstrahlen den Nektar sofort weiterschlürfen können…

Waldreben

Viele Clematis-Arten blühen bereits von Mai bis Juli, um diese Zeit gibt es eine zweite Welle mit den meist kleinblütigen späten Arten. Derzeit ist diese “Italienische Waldrebe“ besonders auffällig. Man kann sie gut in Bäume hineinranken lassen.

Teichbau mit Uferband

Mit dieser Aluminium-Konstruktion ist NaturaGart ein ganz großer Wurf gelungen. Die sichere Befestigung des äußeren Folienrandes war bei vielen Teichen ein Problem. Jetzt kann man ganz einfach ein paar Erdanker anschrauben und mit etwas Mörtel im Boden befestigen. Vlies, Folie und ggf. Ufermatte werden durch ein Gummiprofil festgeklemmt. Für den Bereich größerer Falten gibt es auch ein breiteres Profil. NaturaGart liefert das Aluminium-Profil jetzt auch in 7 m langen Stücken, aufgewickelt zu einer handlichen Rolle. Man kann sie leicht auf der Baustelle abwickeln und als ein Stück verlegen. Jüngste Baustelle im Park ist der Bachlauf am Mini-Schwimmteich. Dort sorgt das Uferband für eine perfekte Ufersicherung.

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar