NaturaGart Nachrichten 15. August 2017

Loading the player ...

NaturaGart Nachrichten 15. August 2017

NaturaGart Produkte zum Beitrag: NaturaGart Nachrichten 15. August 2017

Sommerblüte, Teichpflanzen düngen, Micki & Cleo

| Von | Kategorie: NaturaGart Nachrichten

Die Sommerblüte prägt das Bild im NaturaGart Park. Auch Wasserpflanzen gehören dazu. Etwa das Riesenhechtkraut. Am nährstoffarmen Rand des Filtergrabens sieht es allerdings oft mickerig aus. Dem kann man mit gezieltem Düngereinsatz abhelfen.

Die Sommerblüte im NaturaGart Park

Die Spätblüher bestimmen allerorten das Bild im Park. Der Blutweiderich und die Dahlien zum Beispiel. Bei den Gehölzen stechen besonders die Hortensien hervor. Da gibt es Sorten, die den Teilschatten bevorzugen. In vielen Teichen sind der rosafarbene Wasserdost und die hellviolett blühende Wasserminze zu sehen. Bei den Seerosen hingegen schrumpft die Zahl der Blüten schon. Man kann deshalb die Blätter entfernen, sobald sie braun werden, um zu verhindern, dass sich das Teichwasser verfärbt. Auch bei vielen einheimischen Pflanzen an Land sind die Blüten bereits verschwunden, damit die Samen zeitgerecht reif werden.

Teichpflanzen richtig düngen

Wenn das Riesenhechtkraut genügend Nährstoffe abbekommt, kann es zwei Meter hoch werden. Es dauert allerdings einige Jahre, bis es so weit ist. Darum sollte man anfangs darauf achten, dass die Pflanze viele Blätter trägt. Und nicht bloß ein paar wenige, aber dafür sehr große. Vor allem in den nährstoffarmen Bereichen des Filtergrabens kann es passieren, dass die Blattvermehrung stagniert, weil die Pflanze ihre ältesten Blätter als Nahrungsreserve nutzt. Wenn das der Fall ist, sollte man das Wachstum des Riesenhechtkrauts mit etwas Dünger beschleunigen.

Neue Videos

Es gibt neue Videos bei NaturaGart. So wird der Schlammsauger SaniSee in Wort und Bild ausführlich vorgestellt. Ein weiteres Video zeigt, wie die biologische Entwicklung sich in den unterschiedlichen Teichtypen im Jahresverlauf vollzieht und welchen Einfluss die jeweils herrschende Witterung darauf hat. Ein weiterer Film ist der wunderbaren Tier-Freundschaft von Hund Micki und Katze Cleo gewidmet.

Schreibe einen Kommentar