NaturaGart Nachrichten 07.12.2016

Loading the player ...

NaturaGart Produkte zum Beitrag: NaturaGart Nachrichten 07.12.2016

| Von | Kategorie: NaturaGart Nachrichten

So kurz vor dem Ende des Jahres herrschen in den Schauteichen im NaturaGart-Park extrem gute Sichtweiten. Das liegt nicht nur an der Jahreszeit: Auch die Bauweise der Teiche, die ausgereifte Teichtechnik und die jahrzehntelange Erfahrung beim Bau von Gartenteichen tragen dazu bei. Im Nachrichten-Video vom Dezember 2016 zeigt naturagartTV optimale Sichtweiten aus dem deutschlandweit größten Kaltwasseraquarium und dem Unterwasserpark für Taucher.

Wenn der Winter hereinbricht und es kalt wird, verläuft das Leben bei NaturaGart in etwas ruhigeren Bahnen. Das gilt auch für das Aquarium. Fische sind wechselwarme Tiere. Darum dösen die Amerikanischen Weißen Störe wie auch die Adria-Störe meist auf dem Grund vor sich hin. Die Bewegungen der über 2 m langen Beluga-Störe überschreiten das Schneckentempo nicht.

Im Aquarium wie im Unterwasserpark herrschen Sichtweiten von mehr als 20 m. Ein Traumblick, der von Unterwassersportlern allerdings nicht genossen werden kann, da die großen Fische jetzt viel Ruhe brauchen. Der Tauchbetrieb wird erst in einigen Wochen wieder aufgenommen (zur Tauchpark-Seite).

Das Aquarium wie auch der Unterwasserpark wurden übrigens nach demselben Prinzip konstruiert wie die Teiche in den Gärten der NaturaGart-Kunden. Auch hier liegt die Teichfolie auf einem schützenden Teichvlies. Und auf die Folienoberseite wurde eine zusätzliche Schutzschicht aufgetragen: die Panzerung. Dafür wird die Teichfolie mit der Verbundmatte beklebt und anschließend vermörtelt (zu den Artikeln für den Schutz der Teichfolie im Shop).

Schlagworte: , , ,

NaturaGart Videos zum Thema Teiche-dauerhaft-bauen

Schreibe einen Kommentar