Teichfolien-Rechner

Mit dem Teichfolien-Rechner von NaturaGart ermitteln Sie die Maße der Teichfolie für Ihren Gartenteich nach einer präzisen Methode. Für die Berechnung mittels Teichfolien-Rechner werden drei Varianten der Teichfolie angeboten:

  • – Teichfolie als Rollenware
  • – Teichfolie für symmetrische Teiche (ovale, rechteckige Form)
  • – Teichfolie für asymmetrische Teiche (unregelmäßige Form)

Für die Berechnung von Rollenware wird die gewünschte Länge der Rollenbahn eingegeben. Für die Berechnung einer symmetrischen Teichfolie werden die Länge und die Breite des Teiches benötigt. Für die Berechnung einer asymmetrischen Teichfolie werden die Länge der Längsachse und die Länge der Teichfolien-Bahnen an den jeweiligen Messpunkten benötigt.
Wenn die Teichfolie verschweißt wird, ergeben sich an den Nähten Überlappungen von einigen Zentimetern. Bitte beachten Sie deshalb: Die gelieferte Teichfolie wird entsprechend der Anzahl der Nähte vom eingetragenen Wert abweichen. Der Preis für die Teichfolie beinhaltet den tatsächlichen Materialverbrauch.

Rollenware

Eine Rolle Teichfolie hat das produktionsbedingte Breitenmaß von 2 Metern. Sie können die gewünschte Länge der Teichfolie zum Beispiel für den Bau eines Bachlaufs frei wählen.

Teichfolie auswählen und die Länge der Teichfolie selbst berechnen:

 

Symmetrisches Sondermaß (Gartenteich rechteckig oder oval)

Legen Sie je eine Schnur in Längs- und Querrichtung durch die Grube und erfassen Sie dabei die tiefste Stelle der Grube. Achtung: Schnur nicht spannen, sondern entlang des Profilverlaufs reinlegen. Übertragen Sie die Maße in den NaturaGart Teichfolien-Rechner. Die Breite der Rollenabschnitte ist dabei durch das Rollenmaß vorgegeben.
Hinweis:

  • Schnur und Messung beginnen nicht direkt am Ufer, sondern – wie die Teichfolie – etwa 60 bis 80 cm weiter außerhalb des Teiches.
  • Das symmetrische Sondermaß der Teichfolie entsteht durch das Verschweißen von Rollenabschnitten gleicher Breite und Länge und eignet sich deshalb für annähernd rechteckige oder ovale Teiche.

Teichfolie auswählen und die Größe der Teichfolie selbst berechnen:

 

Asymmetrisches Sondermaß (Gartenteich mit beliebiger Form)

Legen Sie locker eine Schnur in Längsverlauf der Teichgrube. Sie bildet die Mittelachse des Teiches ab. Die Schnur wird nicht gespannt, sondern erfasst den Bodenverlauf. Bringen Sie auf der Schnur in einem Abstand von 1,95 Metern Markierungen an. Verwenden Sie zum Beispiel Klebebandstreifen, um die Markierungen festzuhalten. An jeder Markierung messen Sie rechtwinklig jeweils rechts und links. Wie die Schnur der Mittelachse folgt das Maßband dabei dem Profil der Grube. Übertragen Sie die Maße in eine Teichfolien-Skizze, Sie erhalten so einen Teichfolienplan. Die Maße können direkt in den Teichfolien-Rechner von NaturaGart eingegeben werden.

Teichfolien RechnerTeichfolien RechnerTeichfolien Rechner

Hinweis:

  • Berücksichtigen Sie bei der Messung einen Überstand der Teichfolie von 60 bis 80 cm. Die Messung setzt deshalb außerhalb des Teiches an und nicht direkt am Wasserspiegelrand.
  • Der Markierungsabstand von 1,95 Metern wird durch die Breite der Folienbahn von 2 Metern und die Überlappung der Teichfolie an den Nähten benachbarter Bahnen vorgegeben.

Vorteil dieser Messmethode:

  • genaue Messung entlang des Teichprofils
  • Teichfolie passend für die Teichgrube
  • Materialersparnis durch passgenauen Zuschnitt!
  • individuelle Messung lohnt sich ab 25 m² Folienbedarf

Teichfolie auswählen und die Größe der Teichfolie selbst berechnen:

NaturaGart Produkte zum Beitrag: Teichfolien-Rechner