Stabile Teiche – Teich-Ratgeber

Stabile Teiche — Teich-Ratgeber

Eine der wichtigsten ökologischen Grundregeln ist, dass alles von allem abhängt. Ein schlechter Teich ist wie ein Kartenhaus. Wenn Sie die Position einer Karte verändern, kann alles wackeln. Sie kennen nur ein paar Stellschrauben von vielen. Daran schrauben Sie herum und ändern viel mehr als sie sehen, messen – und überhaupt ändern wollen.

Sie vermuten Sauerstoffmangel, erhöhen die Turbulenz, verlangen dadurch von den Fischen Höchstleistungen in einer Gegenstromanlage, reduzieren dabei den Kohlendioxid-Anteil und behindern die Atmung der Fische noch mehr. Der pH-Wert kriecht nach oben, die Fische werden ihr Ammoniak nicht mehr los. Sie geben zur Kompensation Säuren ins Wasser und bringen damit das Puffersystem an seine Grenze.

Sie sollten nicht versuchen, die einzelnen Komponenten zu regeln. Das wird Ihnen nicht gelingen. Richten Sie die Rahmenbedingungen richtig aus, dann wird das System das meiste selbst regeln. Dann reduziert sich Ihr Aufwand auf wenige Minuten pro Woche – wenn überhaupt!

Norbert Jorek ist Biologe und baut seit über 30 Jahren Teiche. Sein Handbuch „Stabile Teiche“ erhalten Sie gegen eine Schutzgebühr von 30,00 Euro oder kostenlos beim Kauf von Teichfolie ab 300,00 Euro.

Themenübersicht des Teich-Ratgebers Stabile Teiche als PDF lesen

Teich-Ratgeber Stabile Teiche bestellen

Schwimmteich-Bauanleitung
Die Anleitung kommt ohne chemische Formeln aus. Man kann an praktisch jeder Stelle ohne Vorkenntnisse einsteigen.

Ein gesunder Gartenteich mit dem Handbuch „Stabile Teiche“ von Norbert Jorek, 100 Seiten, 150mm x 210mm

Schwimmteich-Bauanleitung
Für einen gesunden Teich, der sein eigenes Gleichgewicht hält, müssen nur die Rahmenbedingungen richtig gesetzt werden, sei es beim Bau oder beim Betrieb. Dann brauchen die einzelnen Komponenten nicht geregelt zu werden.

Schwimmteich-Bauanleitung
Der Teich-Ratgeber erläutert die Zusammenhänge mit dem Ziel, die Arbeit für den Teichbesitzer und die Risiken für den Teich zu minimieren. Schritt für Schritt wird gezeigt, wie zum Beispiel bei einem Kriesenfall in Teich schnell zu handeln ist.

Schwimmteich-Bauanleitung
Zu den wichtigsten Grundlagen des Lebens gehört der Sauerstoff. Das Kapitel „Die Quellen des Lebens“ erläutert für dieses Element was in schlechten Teichen passiert, was in anfälligen Teichen passiert und was in guten Teichen passiert.

Inhalt aus dem Teich-Ratgeber „Stabile Teiche“

Vorwort 2
Wo sind die Grenzen 3
– Die Rahmenbedingungen regeln
Die Quellen des Lebens 10
– Sauerstoff, Stickstoff, CO2 und Kalk, Phosphat, Eisen, Schwefel, Kupfer, Salz
Die Reste des Lebens 48
– Feste, flüssige und gasförmige Endprodukte
Die Wechselwirkungen 59
– pH-Wert, Temperatur, Fütterung
Filtertechnik 75
– Partikel- und Bakterienfilter, Ionentauscher, UV-Anlagen
Der sichere Betrieb 83
– Wasserstands-Kontrolle, Folienbeschädigungen, Filter-Unterbrechung, Umfeld-Probleme
Allgemeine Vorbeugung 91
– So ziehen Sie mehrere Sicherheits-Linien ein
Winter-Risiko 92
– So lange hält Ihr Teich durch
Teich-Bewertung 93
– Orientierungshilfen für die Bewertung Ihres Teiches
Schnell-Diagnose 94
– Die wichtigsten Probleme erkennen

Schlagworte: , ,