Sie sind hier: HomeUfermatte

Beiträge zum Stichwort ‘ Ufermatte ’

Teichpflanzen-Ufer sind besser

Uferpflanzen

Starre Steinkonstruktionen werden am Wasserrand des Teiches gern durch den Frost aufgebrochen. Viel besser sind flexible Teichpflanzen-Lösungen, die zwar auch durch die treibende Eisplatte geschädigt werden, dann aber innerhalb weniger Wochen die Lücken selbst wieder schließen.

Weiterlesen ...

Funktional: NaturaGart-Ufermatte

Ufermatte zur Sicherung und Schutz der teichfolie am Ufer

Mit der Entwicklung der Ufermatte hat NaturaGart vor etwa 25 Jahren einen ganz entscheidenden Beitrag für eine natürliche Ufergestaltung bei Gartenteichen geleistet.

Weiterlesen ...

Taschenmatte für steile Ufer

Taschenmatte für Steile Teichufer

Besonders auf kleinen Grundstücken hat man oft gar nicht die Wahl, wenn man einen Teich bauen will: Die Teich-Ufer müssen steiler werden, wenn die Tiefwasserzone ausreichend groß werden soll.

Weiterlesen ...

Ufer-Verbesserung für starre Teichbecken (sog. Fertigteiche)

Ufersanierung

Viele steife Teich-Kunststoffbecken erscheinen zunächst einfach zu bauen. Der Rand der Teichschale wirkt jedoch fast immer als Fremdkörper. NaturaGart hat dafür eine ideale Lösung:

Weiterlesen ...

Teichrand-Gestaltung

Die Pflanzenkrone am Gartenteich

Der Teichrand ist mehr als der Übergang vom Wasser zu festem Boden. In vielen Fällen ist das Ufer gar so etwas wie die Visitenkarte des Teiches. Bei seiner Anlage und Gestaltung kann man der Kreativität freien Lauf lassen. Stege laden zum Verweilen ein, Blüten duften und ziehen Schmetterlinge an, Röhrichte wie hohe Gräser setzen Grenzen und bieten kleinen Tieren Schutz.

Weiterlesen ...

Schwimmteichbau Teil 4

Ein mit NaturaGart Ufermatte gebautes Teichufer

Gestaltung des Ufers

Wir sind beim vierten Teil unserer Serie über den Bau eines Schwimmteiches angekommen. Die Teile eins bis drei haben gezeigt, welche Vorbereitungen für den Bau eines Schwimmteiches zu treffen sind, wie die Erdarbeiten ausgeführt werden und die Teichabdichtung verlegt wird. Die Technik zur später kontinuierlichen Sedimententfernung wurde eingebaut – jetzt fehlt noch die Gestaltung des Ufers. Dieses Thema ist nicht nur aus optischen Gründen wichtig, wie man im Video erfahren kann.

Weiterlesen ...

Mit welchen Kosten für einen Schwimmteich ist zu rechnen?

Schwimmteich zum Abkühlen

Bau-Kosten von Sauna-Tauchbecken bis Luxus-Teich

Wie teuer ein Schwimmteich wird, hängt natürlich von Ihren Wünschen ab. NaturaGart bietet für verschiedene Teichgrößen Preis-Beispiele an, die der Anregung und Preisabschätzung dienen.

So beginnt ein komplett ausgestatteter Schwimmteich von NaturaGart mit Filtergraben und der notwendigen Technik bei einem Preis von 1837,00 Euro. Ein solcher Schwimmteich hat eine Größe von 7,5 Metern x 5,5 Metern und ist sehr gut zur Abkühlung an heißen Tagen geeignet.

Weiterlesen ...

Teiche planen, bauen, pflegen – Tipp 15

Teiche planen, Bauen, pflegen - Tipp Ufermatte auf der Teichfolie

Gartenteich Ufer-Terrasse gestalten
Die Ufermatte schützt die Teichfolie gegen Eis

So ist es oft:
Weil man sich über das Teichufer zu wenig Gedanken macht, wird der Platz knapp und der Hang fällt sofort in eine größere Tiefe ab.
Das entsteht dadurch:
Die Teichfolie ist im Wasserbereich nicht bedeckt. Sie altert rasch durch UV-Strahlung und die scharfkantige Eisplatte, die im Frühjahr über den Gartenteich treibt.
Das sollten Sie tun:
Auch bei idealer Bauweise ist das Teichufer immer schwieriger, als die meisten erwarten.

Weiterlesen ...

Das mehrstufige NaturaGart-Sicherheits-Konzept

Das mehrstufige NaturaGart-Sicherheits-Konzept für den Gartenteich

Was auch immer man kauft: Man hat fast immer die Wahl zwischen einer Billiglösung mit begrenzter Haltbarkeit und einer stabilen Dauerlösung. Das gilt für Gartenteiche in gleichere Weise.

Bei begrenzten finanziellen Mitteln wird jeder für sich die Schwerpunkte anders setzen wollen. Hier sind Entscheidungshilfen, mit denen Sie Ihren Etat besonders wirtschaftlich einsetzen können:

Weiterlesen ...

Was muß ich für ein schöneres Teich-Ufer tun?

NaturaGart-Folienteich mit Ufermatte

NaturaGart-Ufermatte: Blumen-Ufer statt kahler Folie am Gartenteich
Die sichere Grundlage für Moospolster, Blumenteppiche und höhere Pflanzen

Die Ufermatte ist unverrottbar und insofern den oft angebotenen Kokosgeflechten überlegen. Ein entscheidender Vorteil ist auch die Feinporigkeit: Die Pflanzen brauchen lehmigen Sand – grobe Maschen können das nicht festhalten. Dabei hilft auch die starke Dreidimensionalität der Matte: Der Sand bleibt in den Poren. Wichtig ist weiterhin: Die Ufermatte ist nicht auf billiges, dünnes Bändchengewebe genadelt, sondern auf ein stabiles 300-Gramm Vlies. Dadurch sind die Fasern sehr gut befestigt und lösen sich nur in Ausnahmefällen ab.

Weiterlesen ...

So sichern Sie Ihr Teichufer

NaturaGart Ufermatte

Die ungeschützte Teichfolie hat eine um 80-90% verringerte Haltbarkeit. Je eher die Folie mit einer Ufermatte gegen Eis und UV-Licht geschützt wird, umso länger wird sie halten! Egal ob Schwimmteich oder Fischteich, die NaturaGart-Ufermatte empfiehlt sich grundsätzlich für alle Neuanlagen. Die Uferbesiedlung durch Pflanzen erfolgt sehr viel rascher. Das Foto zeigt einen NaturaGart-Teich dessen Uferwall mit der 65 cm breiten Ufermatte überdeckt wurde. Moos- und Blumen-Saat beginnt zu keimen. Schon in diesem Frühstadium wirkt das Ufer sehr natürlich.

Weiterlesen ...