Sie sind hier: HomeTeichplanung

Beiträge zum Stichwort ‘ Teichplanung ’

NaturaGart-Teichfolie – Hintergrund-Info 3

NaturaGart Teichfolie

Teichfolie: Daten, Fakten, Hintergründe

Mehrlagig
Die meisten Teichfolien sind einlagig – weil das am billigsten zu produzieren ist. In kritischen Bereichen ist das aus gutem Grund verboten. Der Grund: Für einen Produktions-Ansatz werden ca. 5 Tonnen unterschiedlichste Substanzen vermengt. Wenn auch nur eine stecknadelkopf-große Menge nicht optimal verrührt ist, dann hat die Teichfolie an dieser Stelle andere Eigenschaften, ist z.B. weniger belastbar. Bei zweilagigen (duplierten) Teichfolien werden aus Sicherheitsgründen 2 dünnere Teichfolien produziert, die später vollflächig aufeinandergeschweißt werden. Ergebnis: Ein etwaiger Materialfehler betrifft nur die Hälfte der Folienstärke.
Abwasserstabil
Auf Beständigkeit gegen haushaltsübliche Abwässer getestet. Die Teichfolie kann daher ohne Probleme für Pflanzenkläranlagen etc. eingesetzt werden.

Weiterlesen ...

Teiche planen, bauen, pflegen – Tipp 11

NaturaGart Teichbau Tipp 11

Teichfolie verlegen
Aufwand wird meist überschätzt

So ist es oft:
Ein m² Teichfolie wiegt etwa 1,4 kg. Eine Teichfolie für einen größeren Gartenteich kann leicht einige hundert Kilogramm wiegen.
Das entsteht dadurch:
Viele verzichten auf größere Gartenteiche, weil sie das Problem für unlösbar halten oder haben schlaflose Nächte, wenn sie an die Teichfolie denken.

Weiterlesen ...

NaturaGart-Teichfolie – Hintergrund-Info 2

NaturaGart Teichfolie

Teichfolie: Daten, Fakten, Hintergründe

Irgendeinen Teichfolien-Lappen kann man heute an jeder Ecke bekommen, oft versehen mit haltlosen Versprechungen wie „100% UVbeständig“ oder „100% wurzelfest“. Hier lesen Sie, wie wenig davon oft zu halten ist. Die hier abgedruckten Daten gelten für die meistgekaufte grüne NaturaGart-Teichfolie aus hochwertigem PVC.
Das größte Problem besteht für viele Händler darin, daß sie nicht genau wissen, was sie eigentlich verkaufen. Der Großhandel beschafft das Material oft irgendwo im Ausland …

Giftfrei
Das Prüfzeugnis „fischwassergerecht“ ist uns zu wenig! Große Fische überleben Schadstoff-Konzentrationen, die den Frosch- und Libellen-Nachwuchs längst umbringen. Strenger: DIN- und EG-Richtlinie für Kunststoff-Spielzeug und Sitzkissen. Wenn Kinder auf dem Material kauen oder schweißnasse Haut Kontakt bekommt: Schadstoffe dürfen nicht frei werden. Für solche Tests wird die Teichfolie u.a. in Salzsäure gekocht. Langzeit-Risiken werden dadurch sichtbar.

Weiterlesen ...

Teiche planen, bauen, pflegen – Tipp 10

NaturaGart Beihefter 2010 - Tipp 10

Vlies einbauen
Vermeidet Punktlasten

So ist es oft:
Im Idealfall sollte der Boden unter der Teichfolie sehr gleichmäßig sein. Auch in gut modellierten Gruben kann sich das im Laufe der Zeit ändern: Durch den Frost frieren Steine hoch, Wurzeln werden dicker oder Mäuse graben Gänge unter der Teichfolie.
Das entsteht dadurch:
Punktlasten führen immer dazu, daß die Teichfolie stark gedehnt wird. Dadurch wird sie zwangsläufig dünner – und empfindlicher.
Das sollten Sie tun:
Ein stabiles Vlies unter der Teichfolie verteilt kritische Punktlasten auf eine größere Fläche und entschärft so das Problem.

Weiterlesen ...

NaturaGart-Teichfolie – Hintergrund-Info 1

NaturaGart Teichfolie - Hintergrund-Info 1

CD-Spieler nach 3 Jahren kaputt – kein Problem! Die DVDs können ohnehin viel mehr und sind billiger als die Reparatur des alten CD-Gerätes. Bei Teichen ist das anders! Den defekten CD-Player können Sie mit einem Griff ersetzen. Eine defekte Teichfolie nur nach tagelanger Schlammschlacht. Elektronik-Geräte sind oft innerhalb weniger Jahre veraltet. Unsere ältesten Teichfolien hingegen liegen jetzt seit über 20 Jahren im Boden. Damals wurden gerade die ersten PCs bestaunt und CDs waren noch gar nicht erfunden.
Wer sich konsequent an Geiz aufgeilt, der hat inzwischen oft schon die dritte Teichfolie eingebaut. Jede mag superbillig gewesen sein – aber unterm Strich ist dreimal billig immer noch teurer als einmal vernünftig. Von der Arbeit ganz zu schweigen, denn das Ausräumen des Teiches macht mehr Arbeit als ein Neubau!
Hier sind Hintergrund-Informationen über Ihr Teichbau-Material:

Weiterlesen ...

Teiche planen, bauen, pflegen – Tipp 9

So vermessen Sie Ihren Gartenteich

Folienbedarf messen
Passende Teichfolie ohne Verschnitt

So ist es oft:
Teiche sind in der Mitte immer tiefer als am Rand. In der Mitte braucht man daher immer mehr Teichfolie als in den Randbereichen.
Das entsteht dadurch:
Wer eine rechteckige Teichfolie einsetzt, hat meist 15 bis 30% teuren Verschnitt. Besser ist – besonders bei unregelmäßigen Teichformen – das genaue Ausmessen der Teichfolie.
Das sollten Sie tun:
Legen Sie in Längsrichtung eine Schnur durch den Gartenteich. Die Schnur beginnt außerhalb des Teiches genau da, wo später die Teichfolie enden soll.

Weiterlesen ...

Teiche planen, bauen, pflegen – Tipp 7

NaturaGart Teichbau Tipp7

Teichgrube ausheben
Oft Aufgabe für einen Bagger

So ist es oft:
Auf vielen Teichbaustellen ist kein Plan vorhanden, sondern der Baggerfahrer hebt nach eigenem Ermessen ein Loch für den Gartenteich aus.
Das entsteht dadurch:
Die Unterwasserhänge werden oft zu steil. Oft hinterläßt der Baggerfahrer auch eine grobschollige Grube und die Empfehlung, den Rest mit der Hand zu machen.
Das sollten Sie tun:
Stecken Sie den Teich vorher ab und graben Sie alle paar Meter spatenbreit ein Musterprofil bis in ca. 50 cm Tiefe.

Weiterlesen ...

Schwimmteich: So wird es richtig!

Schwimmteich mit NaturaGart gebaut

Dieser Beitrag soll Ihnen die Antworten auf die wichtigsten Fragen beim Schwimmteich-Bau geben. Er soll Ihnen aber auch gleichzeitig die Angst vor dem Gartenteich-Projekt nehmen.
Schwimmteich: oft billiger als ein Urlaub
Voraussetzung: Gute Bauanleitungen von NaturaGart. Die Planer regeln mit Ihnen, was Sie bauen möchten. Das Ergebnis ist ein Plan und ein verbindlicher Preis. Dann können Sie entscheiden, ob Sie mit uns den Teich bauen möchten.

Schwimmbereich abteilen?
Warum sind Profi-Lösungen so teuer?
Und wenn ich auf faltenfreier Verlegung bestehe?
Wie tief muß der Teich sein?
Sind Falten in der Folie ein Problem?
Wird die Folie nicht besser vor Ort in die Grube geschweißt?
Muß ich unter der Folie mauern oder betonieren?
Was passiert, wenn ich es doch nicht allein schaffe?
Was wird am häufigsten falsch gemacht?
Wie groß soll der Teich sein?
Woher weiß ich, was ich tun muß?
Wie lange dauert der Bau eines Schwimmteiches?

Weiterlesen ...

Teiche planen, bauen, pflegen – Tipp 4

Die Teichbau-Anleitung von NaturaGart

Teich-Planung: Wer den Teich selbst baut, braucht keinen zentimetergenauen Plan für jede Pflanze. Auf der anderen Seite sollten aber die Höhen der Terrasse, der Wege, oder der Brücke über den Teich passen, um harmonische Übergänge zu erreichen. Eine Teichbauanleitung hilft und spart Geld.

So ist es oft:
In den Plan für den Gartenteich wird aufwendig jedes Pflänzchen eingezeichnet. Dabei ist eine so detaillierte Planung beim Selbstbau unnötig und nur bei Fremdvergabe des Teichbaus erforderlich.

Das entsteht dadurch:
Pläne aus der Fremdvergabe können einige tausend Euro kosten. Es sind „gerichtsfeste“ Leistungsbeschreibungen für den Auftrag an einen Garten- und Landschaftsbauer. Sie können dieses Geld sparen, wenn Sie Ihren Gartenteich selber bauen. Dann sollten Sie aber auf genaue Teichbauanleitungen zurückgreifen können.

Weiterlesen ...

Teiche planen, bauen, pflegen – Tipp 3

NaturaGart Teichbau - Teichentwurf

Grob-Planung machen
Damit die Richtung festlegen für den Gartenteich

So ist es oft:
Es wird überhaupt kein Plan gemacht, sondern der Baggerfahrer fängt irgendwo an und der Bauherr schaut erst am Ende in das Loch.

Das entsteht dadurch:
Oft werden die Unterwasserhänge zu steil, weil man den Platzbedarf für den Gartenteich zur Grenze, zu Gebäuden etc. falsch einschätzt oder die Geländehöhen passen nicht.

Weiterlesen ...

Teiche planen, bauen, pflegen – Tipp 1

Teiche planen - NaturaGart

Ideen sammeln
Nicht die erste Idee bauen!

So ist es oft:
Die Idee zu einem Gartenteich kommt manchmal sehr spontan und wird dann oft auch sofort umgesetzt.

Das entsteht dadurch:
Der Teich wird nur ein Wasserloch. Es gibt kein biologisches Gleichgewicht. Der Teich wird zu einer ewigen Baustelle.

Weiterlesen ...