Beiträge zum Stichwort ‘ Gartenteich vermörteln ’

Sicherheit für die Teich-Dichtung

Norbert Jorek erklärt den Folienschutz

Referat: Norbert Jorek, Treff 2016, Teil 2

Das Herzstück des Gartenteiches ist die Teichfolie. Sie dichtet das Gewässer zum Untergrund hin ab und muss darum gegen Außeneinwirkungen von oben wie unten geschützt werden. Besonders schädlich ist ultraviolettes Licht, das auf die Teichfolie prallt. Mit einer steinharten Betonpanzerung kann man die Teichfolie wirksam gegen die schädliche Wirkung der Sonnenstrahlen schützen. Details erläutert Norbert Jorek im zweiten Teil seines Referates beim Herbst-Treff 2016.

Weiterlesen ...

Schnellbautechnik

Arbeiter vermörteln einen Teich

Teiche dauerhaft bauen, Teil 3

Der dritte Teil aus der Serie „Teiche dauerhaft bauen“ führt durch die Schnellbautechnik, mit der ein Teich wirkungsvoll geschützt werden kann. Durch das Vermörteln erhält die Folie des Gartenteichs eine steinharte Panzerung. Daran prallen die für sie schädlichen, ultravioletten Strahlen des Sonnenlichts ab. Auch die spitzen Kanten von Steinen und Tierkrallen dringen nicht durch die Teichfolie durch, wenn der Grund des Teichs betoniert wird.

Weiterlesen ...

Einbau der Verbundmatte

Mit Verbundmatte ausgelegte Teichgrube

Teiche dauerhaft bauen, Teil 2

Dieses Video aus der Serie „Teiche dauerhaft bauen“ geht in weiteren Details auf die von NaturaGart selbstentwickelte Komponente der Verbundmatte ein. Durch das Aufbringen von Mörtel auf die Verbundmatte entsteht eine stabile Schale, die erhebliche Vorteile zu der üblichen Bauweise von Gartenteichen aufweist – die spezielle Faserstruktur macht es möglich. Norbert Jorek zeigt die einzelnen Schritte des Einbaus dieser Schutzschicht.

Weiterlesen ...