Sie sind hier: HomeBlumen

Beiträge zum Stichwort ‘ Blumen ’

Der private Garten Eden

Aggi Bücker hält einen Vortrag beim Teichtreff zum Thema Gartengestaltung mit Pflanzen

Der älteste Garten, den man kennt, ist der Garten Eden. Seit jeher bemühen sich Menschen, ihren Garten Eden für sich zu schaffen. Um einen solchen Garten erschaffen zu können, braucht es eine Vielzahl an Informationen. NaturaGart hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen bei der richtigen Pflanzenauswahl für Ihren Teich und Garten zu helfen.

Weiterlesen ...

Juli – Urlaubszeit – rechtzeitig an den Garten denken

Seerosen auf einem Gartenteich im NaturaGart Park Ibbenbüren

Im Juli/August gibt es oft massive Regenfälle, die den Boden verschlämmen können.
Dann muß regelmäßig gelockert werden, damit die Pflanzen „Luft“ bekommen.

Für die punktuelle Düngung sollten Sie immer Brennessel-Pulver in Reserve halten, damit Sie ohne die langen Abbauwege von Hornmehl etc. flexibler reagieren können. Optimale Pflanzen bekommen Sie nur unter gleichmäßigen Bedingungen. Längere Trockenperioden verzögern die Entwicklung, führen oft zum Platzen der Pflanzen.
Achten Sie daher auf die Bewässerungs- Steuerung – auch wenn Sie in Urlaub fahren…

Weiterlesen ...

Zeit für eine Zwischenbilanz im Garten

Gartenteich im NaturaGart Park Ibbenbüren

Der größte Teil der Pflanz- und Aussaat-Arbeiten ist erledigt. Etliches konnte bereits geerntet werden – die Selbstversorgung ist um diese Jahreszeit überhaupt kein Problem mehr – auch nicht in kleinen Gärten.
Probleme kann es um diese Zeit mit Schädlingsbefall geben – die Folgen sieht man leider oft erst später… Achten Sie daher auf die Schutzmöglichkeiten mit engmaschigen Netzen.
Die meisten Kulturen haben Sie jetzt ins ‘Startloch’ gebracht. Falls etwas nicht so gut ‘gelaufen’ ist, kann man jetzt die Ergebnisse überprüfen und aus den Fehlern für die kommenden Jahre lernen. Wir haben hier in diesem Artikel eine kurze Check-Liste erstellt, damit die Erfahrungen aus diesem Jahr im nächsten Jahr in die Arbeit einfliessen.

Weiterlesen ...

Juni – An die Bewässerung denken

Blumenpracht im NaturaGart Park Ibbenbüren

Der Juni gehört zu den trockensten Monaten und es kommt zu kaum noch reparablen Schäden an den Pflanzen, wenn die Wasserversorgung nachlässig gehandhabt wird.
Grundsätzlich: Es läßt sich etwa 50% des Wassers sparen, wenn nicht tagsüber, sondern in den frühen Morgen- oder Abendstunden gewässert wird.
Relativ ungünstig sind auch alle Verfahren, die das Wasser durch die Luft sprühen – viel verdunstet dann bereits.
Die beste Lösung: Ein Bewässerungs-System, das auch dann noch funktioniert, wenn Sie in Urlaub fahren und mit dessen Hilfe das Wasser direkt in die Nähe der Pflanzen gebracht wird. So etwas gibt es komplett für 150 – 200 Euro mit Computer-Steuerung.

Weiterlesen ...

Tulpenblüte später als üblich

Tulpenblüte im NaturaGart Park

Inzwischen blühen Krokusse und erste Narzissen. Die Hauptblüte erwarten wir in der dritten Aprilwoche. Wegen der zahlreichen Baustellen ist die Fläche in 2010 etwas kleiner.

Weiterlesen ...

Wieder extreme Frühlingsblüte

Die Blumenwiese blüht monatelang

Ein besonderer Magnet war in diesem Jahr die Blumenwiese. Von den ersten Krokussen (siehe unten) bis jetzt blüht die Wiese seit über 2 Monaten.

Weiterlesen ...

Frühlingsblüte besonders früh

Frühlingsblüte im NaturaGart Park

Die ersten Narzissen blühten bereits zu Weihnachten. Die frühen Sorten stehen jetzt bereits in voller Blüte. Auch die Altbestände der Wildtulpen blühen bereits. Die Neupflanzungen kommen immer etwas später.

Weiterlesen ...

Die Frühlingsblüte wieder beeindruckend

NaturaGart Park Tulpen

Die Frühlingsblüte hatte ihrem Höhepunkt in der dritten April- woche. Die hohen Temperaturen haben die Blühperiode leider deutlich abgekürzt.

Die Frühlingsblüte im NaturaGart- Park wird mit über 350.000 Tulpen, Narzissen etc. nur gelegentlich von Bundesgartenschauen etc. annähernd erreicht.

Weiterlesen ...