Unser Online-Shop verwendet Cookies. Durch Nutzung der Webseiten zeigen Sie sich damit einverstanden. (mehr erfahren)
Auswahl verfeinern
Drehzahlsteller, Sicherheit

Drehzahlregler für Pumpen, Fehlerstrom-Schutzschalter und Niveauschalter

Artikel Nr. 37780

Strommanagement

mit schaltbarer 3-fach Steckdose, IP44
Elektro-Wetterschutz mit schaltbarer 3-fach Steckdose, IP44, geeignet für Wandbefestigung, H x B x T: 354 x 192 x 130 mm
Lieferhinweis: Dieser Artikel kann bestellt werden, wird aber wegen eines Engpasses in der Produktion voraussichtlich erst nach dem 20. Mai ausgeliefert.
Mehr Infos
68,90 € *
Artikel Nr. 37781
Aluminium, 115 cm lang
Erdpflock für freistehende Montage, 115 cm lang, Aluminium 30 x 50 mm, mit Schraubkanal und Befestigungsschrauben.
Mehr Infos
12,80 € *
Artikel Nr. 37716

Strommanagement im Garten und am Teich

Zwischenstecker mit manuell einstellbarem Regler für Pumpen bis max. 350W. Die Fördermenge kann stufenlos per Drehknopf eingestellt werden. Mit Klappdeckel, spritzwassergeschützt (IP44). Für Verwendung mit Zeitschaltuhren geeignet.
Mehr Infos
43,90 € *
Artikel Nr. 37707

Strommanagement im Garten und am Teich

Dieser Fehlerstrom-Schutzschalter unterbricht bei einem Pumpendefekt den Strom in weniger als 15 ms.230 v / 30 mA, mit Prüftaste.
Mehr Infos
64,00 € *
Artikel Nr. 37717

Strommanagement im Garten und am Teich

Mehr Sicherheit für Sie!
Mehr Infos
34,80 € *
Artikel Nr. 37710

Strommanagement im Garten und am Teich

230 Volt, mit 5 m Kabel
mit Drehgelenk und Zwischenstecker
Mehr Infos
59,00 € *
Artikel Nr. 37736

Strommanagement im Garten und am Teich

für 12-Volt-Anlagen, mit 10 m Kabel
VDE-konform, kein Strom-Risiko
Schaltet 230 V auf der Pumpensteckdose. Zusätzlicher 12-Volt-Ausgang zur Signalisierung des Pumpen-Stillstandes, auch mit einem Telefon-Wählgerät kombinierbar.
Höchstbelastbarkeit 2200 Watt.
Mehr Infos
185,00 € *
Artikel Nr. 37711

Strommanagement im Garten und am Teich

230 Volt, mit 10 m Kabel
mit Drehgelenk und Zwischenstecker
Mehr Infos
77,00 € *

Sicherheitsvorkehrungen für den Gartenteich: Niveauschalter, Schutzschalter und mehr

Elektrische Energie ist am Teich ist oft unverzichtbar. Sie setzt die Pumpe, die Filtertechnik oder auch Wasserspiele in Gang. Eine reibungslose Stromversorgung und das zuverlässige Funktionieren der Aggregate sind unabdingbar, denn: Störungen können gravierende Folgen haben. Insbesondere in Fischteichen. Durch die Installation von Schutzschaltern am Gartenteich lassen sich Schäden, denen technische Ursachen zugrunde liegen, verhindern oder eingrenzen.

Teichtechnik: wenn Störungen bemerkt werden, ist es meist zu spät

Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Besagt ein altes Sprichwort. Diese Redensart lässt sich auch auf die Teichtechnik anwenden. Die technischen Komponenten müssen bei jedem Wind und Wetter zuverlässig funktionieren, doch auch bei bester Wartung lassen sich Fehlfunktionen nicht völlig ausschließen. Vorbeugende Maßnahmen gegen streunende Hunde oder spielende Kinder, die unbeabsichtigt Pannen verursachen, gibt es nun mal nicht. Das Fatale bei Ausfällen der Stromversorgung wie auch bei Gerätedefekten ist: sie werden in der Regel erst bemerkt, wenn der Schadensfall bereits eingetreten ist.

Schutzschalter beugen Schäden vor

Das Auftreten von technischen Pannen muss in die Teichplanung einbezogen werden. Dann kann man Schutzvorkehrungen treffen und mögliche Schäden verhindern oder gering halten. Hilfreich dafür ist der Einbau von Schutzschaltern im Stromkreislauf am Gartenteich. Der Fehlerstrom-Schutzschalter für Teichpumpen wie auch der FI-Schalter sorgen dafür, dass die Stromversorgung bei einem Defekt in weniger als 15 ms. bzw. 30 ms. unterbrochen wird.

Eine Schutzvorkehrung für Pumpen ist der Niveauschalter. Er stoppt die Teichpumpe bei Wasserverlusten von mehr 10 cm und verhindert so, dass sie den Gartenteich bei einem Defekt versehentlich leer pumpt. Drehzahlsteller am Teich regeln die Pumpenleistung. Mit dem manuell einstellbaren Regler dieser spritzwassergeschützten Zwischenstecker (für Pumpen bis max. 350W) lässt sich die gewünschte Fördermenge stufenlos per Drehknopf einstellen. Mit einer vorgeschalteten Zeitschaltuhr kann man zusätzlich die Dauer des Pumpenbetriebs festlegen.

Zusammenfassend: Drehzahlsteller für Teichpumpen, FI-Schalter, Niveauschalter und Fehlerstrom-Schutzschalter erhöhen die Sicherheit und den Komfort am Teich. Diese Artikel sind in erprobter Qualität im Online-Shop von NaturaGart zu finden.