Basket
Warenkorb
0,00 
zurück|
»
»
»
.
Teichrand-Rosen

Teichrand-Rosen

Vielseitig verwendbare, niedrig und dicht wachsende Rosen. Sie sind sehr gut geeignet für geschlossene Abgrenzungen von Teichrändern, aber auch zur Flächenbegrünung oder gruppenweise in Rosen- oder Staudenbeeten.
  • Teichrandrosen  weiß, 10 Stück
    Artikel Nr. 14790

    Teichrandrosen weiß, 10 Stück

    Sortiment verschiedener weiß-farbiger Teichrand-Rosen
    10 Stück
    In unseren Sortimenten liefern wir die gleiche Pflanzen-Qualität wie bei Einzelbestellungen, nur noch etwas günstiger.
    99,50
     
  • Teichrandrose, weiß
    Artikel Nr. 14756

    Teichrandrose, weiß

    Wildrosenduft
    Wuchshöhe: 50 bis 70 cm
    Ungefüllte Blüten mit Wildrosenduft, sehr reichblühend.
    10,95
     
  • Teichrandrose, weiß, gefüllt
    Artikel Nr. 14758

    Teichrandrose, weiß, gefüllt

    gut gefüllte Blüten
    Wuchshöhe: 60 cm
    Eine Vielzahl kleiner Blüten in dichten Dolden.
    10,95
     
  • Teichrandrose, weiß-rosé
    Artikel Nr. 14731

    Teichrandrose, weiß-rosé

    Große, gefüllte Blüten in reichen Blütendolden
    Wuchshöhe: 50 bis 80 cm
    Besonders ausdrucksvolle Blüten, die von Weiß ins Zartrosafarbene changieren
    10,95
     
  • Teichrandrosen rot, 10 Stück
    Artikel Nr. 14792

    Teichrandrosen rot, 10 Stück

    Sortiment verschiedener rot-farbiger Teichrand-Rosen
    10 Stück
    In unseren Sortimenten liefern wir die gleiche Pflanzen-Qualität wie bei Einzelbestellungen, nur noch etwas günstiger.
    99,50
     
  • Teichrandrose, rot
    Artikel Nr. 14732

    Teichrandrose, rot

    gesund und wuchskräftig
    Wuchshöhe: 40 bis 50 cm
    Gesund, wuchskräftig, große gefüllte Blüten.
    10,95
     
  • Teichrandrose, blutrot
    Artikel Nr. 14761

    Teichrandrose, blutrot

    sehr regenfest, blüht bis nach dem ersten Frost
    Wuchshöhe: 50 bis 60 cm
    Sehr regenfest, blüht bis nach dem ersten Frost.
    10,95
     
  • Teichrandrose, pink
    Artikel Nr. 14768

    Teichrandrose, pink

    blüht bis nach dem ersten Frost
    Wuchshöhe: 50 bis 70 cm
    Leuchtende, gefüllte, große Blüten bis nach dem ersten Frost.
    13,95
     
  • Teichrandrose, himbeerrot
    Artikel Nr. 14730

    Teichrandrose, himbeerrot

    dauerblühend bis zum Frost
    Wuchshöhe: 60 bis 70 cm
    Robuster, kräftiger Dauerblüher bis zum Frost.
    10,95
  • Teichrandrosen rosa, 10 Stück
    Artikel Nr. 14799

    Teichrandrosen rosa, 10 Stück

    Sortiment verschiedener rosa-farbiger Teichrand-Rosen
    10 Stück
    In unseren Sortimenten liefern wir die gleiche Pflanzen-Qualität wie bei Einzelbestellungen, nur noch etwas günstiger.
    109,50
     

Gartenteiche können vielfältig und kindersicher gestaltet werden

Teiche bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Ein Garten wie ein Teich ist Ausdruck der Persönlichkeit seines Besitzers. Die Palette der Gestaltungsmöglichkeiten ist schier unendlich.

Der Teich kann das Zentrum einer Gartenanlage bilden, sie umschließen oder von anderen Grundstücken abgrenzen.

Er kann ein kleines Gewässer sein, an dessen Rändern romantisch die Frösche quaken. Oder auch ein See, der zum Schwimmen genutzt wird. Es kann ein Wasserareal sein, groß genug, um Fische auszusetzen, so dass Sportfischer ihrem Hobby nachgehen können. Oder ein künstlich angelegtes Gewässer, so groß und so tief, dass es Unterwassersportlern abwechslungsreiche Tauchgänge ermöglicht.

Gefahrenquellen am Teichrand erkennen und vermeiden

Teiche bieten ihren Besitzern und Nutzern viel Freude und Entspannung. Sie können aber auch eine Gefahr darstellen. Etwa für Ortsfremde, die aus welchen Gründen auch immer, zufällig auf das ihnen unbekannte Gewässer stoßen, dort aus dem Gleichgewicht geraten und ins Wasser fallen.

Auch für Kinder ist ein frei zugänglicher Teich eine Gefahrenquelle, sind sie doch vielfach nicht in der Lage, Situationen richtig einzuschätzen und Gefahren bereits im Vorfeld zu erkennen.

Besonders schlimm wird es, wenn eine Verkettung unglücklicher Umstände eine Gefahr für Leib und Leben heraufbeschwört. Nicht nur für die Betroffenen, auch für den Teichbesitzer. Denn nach einem Unfall steht die Frage nach der rechtlichen Verantwortung im Raum. Forderungen nach einer finanziellen Haftung für mögliche erlittene Schäden können erhoben werden. Unabhängig von der Schuldfrage und ihrem Ausgang ist eine gerichtliche Klärung von Verantwortlichkeiten stets mit Kosten verbunden. Auch der eigene Anwalt will bezahlt sein.

Um Probleme dieser Art zu umgehen, ist es sinnvoll, die Grenzen des eigenen Verantwortungsbereiches gut sichtbar zu kennzeichnen und Gefahrenstellen hinreichend zu sichern, um auf diese Weise mögliche Unglücks- und Unfallursachen bereits im Vorfeld zu beseitigen.

Das gilt insbesondere für das Teichufer. Natürlich kann man nicht überall einen Zaun ziehen. Das sieht, insbesondere bei Maschendraht, sehr hässlich aus. Hinzu kommt, dass die verwendeten Materialien auch Instandhaltungsarbeiten erfordern. Holz wird morsch, Metall rostet.

Teichrand-Rosen bieten eine ansprechende Alternative zur Kindersicherung am Gartenteich aus Zaunelementen

Rot blühende Teichrand-Rose

Eine ebenso wirkungsvolle wie formschöne Alternative zur Sicherung des Teichrands bildet die Anpflanzung geeigneter Rosen. Sie machen den Teich nicht nur kindersicher, sondern erhöhen auch seine Ästhetik.

Die stachligen Rosen blühen monatelang und bilden einen optisch attraktiven, pflanzlichen Schutzwall. Ihre langen, peitschenförmigen Triebe bilden ein undurchdringliches Gewirr. Da gibt es für kleine Kinder kein Durchkommen.

Teichrand-Rosen gibt es in unterschiedlichen Farben und Formen: von Weiß und zartem Rosa über verschiedene Gelbtöne bis hin zu Blutrot.

Dichter Blütenstand

Sie sind robust und regenfest. Einige von ihnen blühen sogar noch nach dem ersten Frost. Teichrand-Rosen haben einen Platzbedarf von 50 bis 60 Zentimetern. Die Pflanzung von drei bis vier Pflanzen pro Quadratmeter ist empfehlenswert, damit die Einfassung um den Teich richtig zuwächst. Die Teichrand-Rosen eignen sich darüber hinaus auch für die Gestaltung größerer Flächen, denn sie sind weitgehend resistent gegen Mehltau und Sternrußtau.

Auch lebhaft farbige Hecken lassen sich mit ihnen gestalten. Die roten Arten eigenen sich hervorragend für dynamisch wirkende "Feuerhecken".