Basket
Warenkorb
0,00 
zurück|
»
»
.
Der Videoplayer wird geladen ...

Blumenzwiebeln

Der Frühling kommt langsam: Vom Tauen der Eiszapfen bis zum Ergrünen der meisten Sträucher dauert es meist über 2 Monate. So lange ohne Blütenpracht? Das muss nicht sein. Einfach Herbstzwiebeln pflanzen und den Frühling genießen!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand und Zahlung
Versandkosten
 
Lieferungen sind an Lieferadressen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweiz, Niederlande, Luxemburg und Belgien möglich.
 
Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir
• Frachtfrei Katalog
• pauschal 2,20 EUR pro Bestellung für Bauanleitungen und NaturaGart Bücher
• pauschal 4,80 EUR pro Bestellung bis Euro 199,99 Warenwert
• Frachtfrei ab 200,00 Euro Warenwert
 
Für Nachnahmesendungen wird ein Zuschlag von 4,00 Euro erhoben. 
 
Für die Lieferung auf die deutschen Nord- und Ostseeinseln fallen Inselzuschläge bis zu 15 EUR an.
 
Bitte beachten Sie, dass Inselzuschläge erst in Ihrer Bestellbestätigung / Rechnung ausgewiesen werden.  
 
Für die Lieferung in die Länder: Österreich, Frankreich, Schweiz, Niederlande, Luxemburg und Belgien berechnen wir:
  • Frachtfrei Katalog
  • pauschal 4,80 EUR pro Bestellung bis Euro 200 Warenwert
  • pauschal 7,80 EUR pro Bestellung bis Euro 500 Warenwert
  • pauschal 12,80 EUR pro Bestellung bis Euro 1.000 Warenwert
  • pauschal 25,00 EUR pro Bestellung bis Euro 2.000 Warenwert
  • pauschal 50,00 EUR pro Bestellung bis Euro 5.000 Warenwert
  • pauschal 80,00 EUR pro Bestellung bis Euro 10.000 Warenwert
  • Frachtfrei ab 10.000 Euro Warenwert
Sperrige oder schwere Artikel wie z.B. Teich- und Dachfolien, Vliese, Ufermatten, Drainmatten, Filter, Leitungen werden per Spedition versandt. Alle weiteren Artikel werden per Paketdienst „GLS“ versandt. Bitte keine Packstation angeben, da wir an Packstationen nicht ausliefern können.
 
Weitere Steuern (ausser Schweiz - hier bitte die Importsteuern und Verzollungskosten beachten) oder Kosten fallen nicht an.
Lieferung per Spedition: Falls Sie zum mitgeteilten Liefertermin nicht zu Hause sind und diesem nicht widersprochen haben, keine Ausweichadresse angegeben und keine telefonische Avisierung vereinbart haben, so muss der Spediteur ein zweites Mal fahren. Dafür hat er Anspruch auf Kostenerstattung. Dies kassieren die Spediteure direkt vor Ort.
 
Wir wählen den nach unserer Erfahrung und Erreichbarkeit schnellsten und kostengünstigsten Transportweg. Es gelingt uns fast immer, Ihre Terminwünsche zu berücksichtigen. Taggenaue Anlieferungen (Fixtermine) sind nur gegen Aufpreis möglich. Aber auch in solchen Fällen haften wir nicht für etwaige Terminabweichungen des Spediteurs.  Etwaige einseitige Terminvorgaben sind für uns nicht bindend. Informieren Sie uns bitte rechtzeitig, wenn eine Lieferung überfällig wird.

 

Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
Diese Zahlungsart wird ab 40 Euro Warenwert angeboten.

Nachnahme
Nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands möglich. Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 4 Euro als Kosten an.

Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
Wenn Sie Saisonartikel (z.B. Blumenzwiebeln) ausserhalb der Saisonzeit oder kurzfristig vergriffene Artikel (können vorbestellt werden) in Ihrem Warenkorb haben, wird diese Zahlungsart erst kurz vor der Lieferung per eMail mit Zahlungslink angeboten.

Bankeinzug
Nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands möglich. Die Abbuchung des Kaufpreises von Ihrem Konto erfolgt zu dem Zeitpunkt, zu dem wir die Ware an Sie versenden.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
Wenn Sie Saisonartikel (z.B. Blumenzwiebeln) ausserhalb der Saisonzeit oder kurzfristig vergriffene Artikel (können vorbestellt werden) in Ihrem Warenkorb haben, wird diese Zahlungsart erst kurz vor der Lieferung per eMail mit Zahlungslink angeboten.

Rechnung
Nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands möglich.

Sofortüberweisung
Wir bieten auch sofortüberweisung an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Sofort AG stellt sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart sofortüberweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die sofortüberweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken die Sofortüberweisung noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten Sie hier: https://www.sofort.com/ger-DE/general/fuer-kaeufer/fragen-und-antworten/
Wenn Sie Saisonartikel (z.B. Blumenzwiebeln) ausserhalb der Saisonzeit oder kurzfristig vergriffene Artikel (können vorbestellt werden) in Ihrem Warenkorb haben, wird diese Zahlungsart erst kurz vor der Lieferung per eMail mit Zahlungslink angeboten.

NaturaGart liefert die Wildtypen der Herbstzwiebeln

NaturaGart Blumenzwiebeln Frühlingsblumen am Waldboden

Unter dem dichten Blätterdach ist der Waldboden oft kahl. Nur im zeitigen Frühjahr nutzen einige Spezialisten, die Blumenzwiebeln, das Licht unter den dann noch kahlen Bäumen zu einem Frühstart. Die Nährstoff-Reserven in der Zwiebel geben ihnen die Kraft. Doch auch im Sommer und Herbst sprießen wunderschöne, farbenfrohe Pflanzen aus den Blumenzwiebeln hervor. Krokusse, Tulpen und Narzissen gehören zu den "Zwiebel"-Gewächsen, die NaturaGart als Wildtypen der Herbstzwiebeln liefert, da diese angenehmerweise weniger Aufwand benötigen als Hochzucht-Sorten.

Die Blumenzwiebel ist nicht nur ein Wunder der Natur, sie ist auch ein Beispiel dafür, dass die lateinischen Bezeichnungen auch deshalb nicht aus dem Gartenbau verschwunden sind, weil sie die Orientierung erleichtern. Der Begriff Zwiebel wird im Deutschen umgangssprachlich auch für ein Gewürz- und Gemüsegewächs verwendet, das gemeinhin als Gartenzwiebel oder Gemeine Zwiebel bekannt ist, eine Pflanze, die gern und viel bei der Zubereitung von Speisen verwendet wird. Die Bezeichnung "Zwiebel" geht auf das mittelhochdeutsche "zwibolle" zurück, was letztendlich eine Verballhornung des Ausdrucks "cepula" ist, ein Wort, das von den Römern der Antike für die "Allium cepa" verwendet wurde Die Engländer bezeichnen das Gewächs als "onion", die Spanier nennen es "cebolla". Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass das Wort "Allium" darauf verweist, dass es sich um ein Lauchgewächs handelt.

Blumenzwiebeln überstehen Frost und Trockenheit

Frühlingswiese mit NaturaGart Herbstzwiebeln

Besagte Gartenzwiebel entspringt zwar auch der so genannten "Blumenzwiebel", doch diese wird im Lateinischen als "bulbus" bezeichnet. Im Vereinigten Königreich heißt die Blumenzwiebel "bulb onion". "Bulb" ist übrigens auch die britische Bezeichnung für die Glühbirne ist, was an der Form des Leuchtkörpers liegt, denn ein Blick auf das spanische "bulbo" zeigt, dass im romanischen Sprachgebrauch sowohl "Zwiebel" als auch "Knolle" darunter verstanden werden. "Bulbo" bezeichnet in der Botanik und im Gartenbau ein fleischiges, verdicktes Organ bei Pflanzen, das unter der Erde wächst. Besagte Knollen und Blumenzwiebeln dienen zur Speicherung von Reservestoffen und ermöglichen es der Aussaat, kalte Jahreszeiten und Trockenheit zu überdauern.

Typisch für Blumenzwiebeln sind fleischig verdickte Speicherblätter, die den Knospen und Sprossen als Hülle dienen. Den Knollen und Blumenzwiebeln sehr ähnlich sind die Rhizome. Sie unterscheiden sich von den "bulbus" dadurch, dass die Nährstoffe nicht in einem einzelnen Körper sondern in einem Sprossensystem gelagert werden.

Sonnige Standorte sind ideal für die Blumenzwiebeln

Die Tulpenblüte im NaturaGart Park mit Tulpenzwiebeln

Blumenzwiebeln gedeihen am besten an Plätzen, die von der Sonne begünstigt sind. Sie werden mit der Spitze nach oben eingepflanzt. Dazu werden kleine Löcher in den wasserdurchlässigen Boden gegraben, die doppelt so tief sind wie die Zwiebel dick ist.

An den richtigen Standorten halten sich beispielsweise Wildtypen der Herbstzwiebeln jahrelang. Die Blumenzwiebeln vermehren sich sogar weiter. Aber auch zu anderen Jahreszeiten bewirken Blumenzwiebeln wahre Wunder. So können Sie im NaturaGart-Park jedes Jahr ein Schauspiel aus etwa 300.000 Tulpen, Narzissen und anderen Frühlingsblühern bewundern und viele Anregungen für Ihren eigenen Garten mitnehmen.

Versand-Termine: Herbstzwiebeln werden von August bis Dezember geliefert. Blumenzwiebeln-Bestellungen, die früher bei NaturaGart eingehen, werden bei uns vorgemerkt. Für Aufträge an Herbstzwiebeln entsteht eine Portopauschale von 4,80 Euro, damit trotz des getrennten Versandes der günstige Preis gehalten werden kann.