Basket
Warenkorb
0,00 
zurück|
»
»
.
Pavillons

Pavillons

Wenn vom Pavillon die Rede ist, handelt es sich in der Regel um ein freistehendes, kleines Bauwerk in einer Garten- oder Parkanlage; die Bezeichnung wird aber auch für kleinere oder hinzugefügte architektonische Bauteile bei großen Gebäudekomplexen verwendet.

Ein Gartenpavillon ist ein kleiner, überdachter Bau mit rundem oder an die Kreisform angelehntem, vieleckigem Grundriss.

Im Barock ein beliebtes Architekturelement

Zwar errichteten bereits die Baumeister der Antike Pavillon-artige Gebäude, doch der Pavillon, wie wir ihn heute kennen, entstammt dem Barock-Zeitalter. Die kleinen tempelartigen Bauwerke in den großen Gärten und großzügig angelegten Parkanlagen, die meist ein Schloss umgaben, dienten dem Adel damals als Ort der Muße und Aussichtspunkt.

Sie wurden aber auch als gestalterisches Element eingesetzt, um einen Blickfang zu schaffen oder Orientierungspunke im Verlauf der Wegeführung zu setzen. In späteren Zeiten wurden vom wohlhabenden Bürgertum Pavillons errichtet, die ebenfalls der Ruhe und Erholung, aber auch Repräsentationszwecken dienten. Doch nicht nur in Europa, auch im asiatischen Raum ist die architektonische Form des Pavillons verbreitet. In China hat sie eine lange Tradition. Sie prägt auch viele buddhistische Tempel in Japan, Indien und Thailand.

Der moderne Pavillon: naturnah und formschön

Pavillons - Naturnah wohnen

In der heutigen Zeit bildet ein Pavillon den optischen Mittelpunkt des Gartens. Er bietet ein Dach inmitten der Natur und ist nach allen Seiten offen, so dass man die Vielfalt des Lebens, die das kleine Bauwerk umgibt, von allen Seiten spüren kann. Durch die Gestaltung und Ausführung kann ein Pavillon die Persönlichkeit seines Besitzers widerspiegeln oder den Charakter der Garten- wie auch Parkanlage unterstreichen. Er kann funktional angelegt sein, edel wirken, fernöstliches Flair verbreiten, Anmut versprühen, prunkvoll daherkommen oder einfach nur schlicht sein.

NaturaGart hat eine umfangreiche Palette an Pavillons im Sortiment. Da ist für jeden Gartenfreund etwas dabei, denn alle Modelle können den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Dabei sorgen hochwertige Materialien dafür, dass Sie lange Freude an Ihrem Pavillon haben. Die einfachen Modelle bieten den Vorteil, dass sich durch Eigenmontage einige hundert Euro einsparen lassen - Sie erhalten dafür eine ausführliche und bebilderte Montageanleitung samt Fundament-Empfehlung.

Alu-Pavillons: Ein Dach inmitten der Natur

Alu Pavillons - ein Dach inmitten der Natur

Die Alu-Pavillons bestehen aus einer hochwertigen, robusten Aluminiumkonstruktion, die in allen RAL-Farben lackiert werden kann. Das Basis-Modell "Rondus" mit einer Traufhöhe von 2,06 Meter hat zwei integrierte Stehwandfenster. Der zwölfeckige Pavillon "Globus" kann mit Drehtüren in Einzel- und Doppelausführung sowie mit Ausstell- und Schiebefenster errichtet werden. Die Ausführung der Decke ist als Spitzdach, Kuppeldach oder Pagodendach möglich.

Durch das Hinzufügen von Verlängerungsmodulen kann "Globus" sogar einen ovalen Grundriss erhalten. Während die genannten, kleineren Modelle einen Durchmesser von vier Metern nicht überschreiten, bietet Pavillon "Ovatus", der großen Bruder von "Globus", verschiedene Varianten in Bezug auf die Grundfläche. Dabei sind Ausführungen möglich, von einer Länge bis zu 8,23 m möglich.

Der Allwetter-Pavillon Rondo besticht durch die als Halbschalen angelegten Außenwände. Durch stufenloses Verdrehen, miteinander wie gegeneinander, können sie als Windschutz wie als Schattenspender eingesetzt werden. Das von einem thermodynamischen Windrad gekrönte Dach kann als Kuppel-, Pagoden- oder Schrägdach ausgeführt werden. Das Modell "Rondo" ist mit Durchmessern von 3,31 m bis 8,53 m lieferbar.

Rustikal und gemütlich: Holz-Pavillons

Holz Pavillons - rustikal und gemütlich

Während das Erscheinungsbild der Alu-Pavillons stark durch die Materialien aus Metall und Glas festgelegt wird, bietet der Baustoff Holz weitere vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Das gilt auch für die beiden offenen Modelle. Der robuste, rustikale, sechseckige Pavillon "Rustica" kann mit einer Länge von bis zu fünf Metern plus Dachüberstand geliefert werden. Er bietet einen herrlichen Ausblick auf die Natur von einem geschützten Platz unter einem soliden Dach, das auf sechs stabilen Säulen aufliegt. Man kann zwischen verschiedenen Dachformen auswählen. Auch bei den möglichen Wandsegmenten und der Farbgebung gibt es eine breite Palette an Möglichkeiten.Etwas beschwingter und leichter präsentiert sich der acht- oder auch zehneckige Pavillon "Gracilia", der gleichfalls zahlreiche Alternativen in Bezug auf die Ausführung bietet.

Von Licht durchflutet, aber geschlossen, bieten die Pavillons "Romantica" und "Classica" ein gemütliches Feierambiente und schützen vor ungewollten Blicken. Die kleinformatigen Fensterscheiben sind dabei in Wandelemente aus natürlichen Materialien integriert. Dabei ist die Farbe stets harmonisch auf die Holzart abgestimmt. Die große Auswahl an Seitenwänden, Dacheindeckungen und Zubehörteilen bietet zahlreiche Möglichkeiten, dem Pavillon eine individuelle Note zu verleihen, von modern bis klassisch. Während "Romantica" mit acht oder auch zehn Ecken in verschiedenen Varianten von 3,00 m mal 3,00 m bis hin zu 3,50 m mal 4,70 m errichtet werden kann, ist das von der Form her der Tradition verpflichtete Modell "Classica" nur achteckig mit einem Durchmesser von 3,46 m lieferbar.