NaturaGart Park Gehölze

Im Umfeld des alten Gutshofes gibt es viel alten Baumbestand – allerdings überwiegend Allerweltsbäume wie Eichen, Buchen und viele Erlen. Attraktivere Gehölze pflanzen wir nur dann, wenn die Planung eines Bereiches abgeschlossen ist. Aus diesem Grunde können wir hinsichtlich der Gehölze nicht die Klasse altehrwürdiger Parkanlagen erreichen. Wer sich für etwas seltenere Bäume interessiert, findet allerdings Prachtexemplare in einem benachbarten kleinen Botanischen Garten.

In einem Waldgebiet wachsen etliche Baumriesen, manche bedeckt mit armdickem EfeuIn einem Waldgebiet wachsen etliche Baumriesen, manche bedeckt mit armdickem Efeu
Über 30 verschiedene Wildgehölze findet man in den viele hundert Meter langen Wildhecken am GrundstücksrandÜber 30 verschiedene Wildgehölze findet man in den viele hundert Meter langen Wildhecken am Grundstücksrand
Sehr wirkungsvoll ergänzen sich höhere Stauden mit niedrigeren BlütensträuchernSehr wirkungsvoll ergänzen sich höhere Stauden mit niedrigeren Blütensträuchern
Vielbestauntes Prachtexemplar: Eine Säckelblume vor dem Café SeeroseVielbestauntes Prachtexemplar: Eine Säckelblume vor dem Café Seerose
Verschiedene Magnolien beeindrucken im Frühling mit ihrer BlütenprachtVerschiedene Magnolien beeindrucken im Frühling mit ihrer Blütenpracht