Öffnungszeiten, Eintrittspreis

Der Park bietet ein sehr breites Spektrum an Dienstleistungen und Produkten. Das führt zu sehr unterschiedlichen Öffnungszeiten. Beratung und Vertrieb müssen sich an die üblichen Ladenöffnungszeiten halten, während der Park und die Gastronomie besonders an den Wochenenden sehr stark besucht sind.

Luftbild des NaturaGart-Geländes

NaturaGart-Vorteil:

Im Garten zuhause

  • Teiche im Park
  • Freizeit in faszinierender Natur
  • Café mit großem Außenbereich

Verwaltung und Vertrieb
NaturaGart Park
Park im Winter

Vertrieb, Verwaltung

Das betrifft auch die Bereiche Beratung und Verkauf

Montag bis Freitag:
8 – 17 Uhr

Samstag:
04. März bis 28. Oktober: 9 – 14 Uhr
Im Winterhalbjahr samstags geschlossen.

NaturaGart-Park

Das betrifft auch die Bereiche Unterwasserpark, Palmenhalle und Aquarium.

Ganzjährig:
Mo – Sa: 8 – 19 Uhr
Sonn- und Feiertage: 9 – 20 Uhr,
Im Winter bis Sonnenuntergang geöffnet.
Geschlossen an Tagen mit Schneelage und Frost.

Gärtnerei

Montag bis Freitag: 8 – 17 Uhr
Samstag: 8 – 14 Uhr,
von November bis März geschlossen
Sonntag: nur in der Hauptsaison nachmittags geöffnet.

Park im Winter

An eis- und schneefreien Tagen geöffnet. Eingeschränkter Winterdienst. Vorsicht auf Stegen und Pflasterflächen. Betreten Sie keine Eisflächen!

Cafe Seerose
Palmen-Bistro
Tauchbasis

Café Seerose

April bis Oktober
täglich von 13 – 18 Uhr
Samstag/Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr

November/Dezember
täglich 13 – 17 Uhr
Samstag/Sonntag 10 Uhr bis 17 Uhr
kann bei schlechtem Wetter geschlossen sein

Januar bis Mitte Februar
Wetterabhängig oft geschlossen.

Mitte Februar bis April
täglich 13 – 17 Uhr
So 10 – 17 Uhr

Palmen-Bistro

Mitte Februar bis Dezember
9 – 18 Uhr
Bei schlechtem Wetter (und wenigen Besuchern) ist nachmittags manchmal nur das Café Seerose geöffnet.

Januar bis Mitte Februar
Wetterabhängig oft geschlossen.

Tauchbasis

April bis Ende Oktober
Mi – Fr: 9 – 18 Uhr
Sa, So: 9 – 20 Uhr
Mo/Di geschlossen
Tauchgänge, die später als eine Stunde vor Ende des Öffnungszeitraumes begonnen werden: bitte vorher vereinbaren.

Winterpause
Anfang November bis Mitte April

Genaue Termine, Preise etc. finden Sie hier → Unterwasserpark Zeiten und Preise

Reservierungen
Kleingruppen
Ab 10 Personen

Reservierungen

Für spezielle Veranstaltungen wie ein Candle-Light-Dinner im Aquarium sind die Plätze begrenzt und wir bitten um eine Reservierung. Beim Frühstück im Palmen-Bistro ist das empfehlenswert, wenn Sie spezielle Plätze wünschen.
An Sonn- und Feiertagen ist eine Reservierung für den Nachmittag nicht möglich.

Für Kleingruppen

Bis 10 Personen, wenn Sie z.B. einen Pavillon im Café Seerose reservieren möchten.
Telefonisch vereinbaren unter
05451/5934-320
Oder per Mail unter
cafe-seerose@naturagart.de

Für Gruppen ab 10 Personen

Setzen Sie sich bitte mit unserem Veranstaltungs-Leiter in Verbindung.
Ihr Kontakt:

05451/5934-341 (Peter Bielefeld)
Oder: 05451/5934-0 (Zentrale)
Oder per Mail: p.bielefeld@naturagart.de

Parkeintritt
Kostenlose Jahreskarte
Im Winter selbst entscheiden

Parkeintritt in 2017

Der Parkeintritt beträgt 3 Euro pro Person (Änderungen vorbehalten). Kinder bis 1,20 m Größe frei.

Das Ziel: Wer regelmäßiger den Park besucht und hier etwas kauft, der hat den Parkeintritt frei. Details dazu (und die Software dafür) müssen wir noch klären. In dem Zusammenhang werden wir auch regeln, wie Sie kostenfrei Ihre Gäste mitnehmen können.

Ziel: Kostenlose Jahreskarte

In Planung ist eine Jahreskarte, die im ersten Jahr 5 Euro, im folgenden Jahr 10 Euro kostet.
Wenn Sie im Café Seerose, im Palmen-Bistro, in der Gärtnerei oder im Vertriebsbereich etwas kaufen, dann schreiben wir Ihnen allerdings einen Teil des Betrags für Ihre nächste Jahreskarte gut. Wenn Sie häufiger hier essen oder kaufen, werden die jeweils folgenden Jahreskarten für Sie kostenlos sein.

Im Winter selbst entscheiden

Im Winter ist der Park nur an schnee- und eisfreien Tagen geöffnet. Dann blüht nicht viel und die Fische schlafen. Dann würden Preis und Leistung nicht passen und wir lassen den Eingang offen.
Wenn Sie den Park wieder verlassen, können Sie selbst entscheiden, wie viel Ihnen der Besuch wert war. Dafür gibt es ein „Sparschwein“ am Ausgang.