Candle-Light-Dinner im NaturaGart-Aquarium

Ein Abend mit Unterwasser-Ambiente. Leckeres Essen neben großen Fischen. Ein Abend mit Unterwasser-Ambiente. Leckeres Essen neben großen Fischen.

NaturaGart-Vorteil:

Seltenes Ambiente

  • Über 2 m lange Fische
  • Führung durch das Aquarium
  • Leckeres Essen vom Buffet
  • Getränke inclusive
  • Geschenk mit hohem Erinnerungswert

NaturaGart TV präsentiert: Candle-Light-Dinner im Aquarium

Loading the player ...

Sie können Ihren Abend zwischen Stören bei NaturaGart buchen. Egal ob Firmen­jubiläum, Hochzeit oder Tagung. Verbringen Sie den besonderen Abend in dem unvergleich­lichen Ambiente einer Höhle mit grossen Sichtfenstern zu unseren Teichaquarien. Fragen Sie unsere Gastronomie-Abteilung nach einem Angebot.

Vorspeisen

Auf Buffet-Tabletts angerichtete Lachsröllchen

Vielfalt trifft jeden Geschmack

Das Essen startet mit leckeren Kleinigkeiten aus der Küche des Palmen-Bistro.

Hauptspeisen

Warme Speisen werden in der Bain-Marie am Buffet aufgestellt

Die Qual der Wahl

Wählen Sie zwischen verschiedenen Fleischsorten und auch vegetarischen Komponenten.

Buffetstationen

Kaltes Fischbuffet mit verschiedenen Fischsorten und Beilagen

Kurze Wege

Meistens wird ein Buffet am Eingang aufgebaut sowie ein weiteres im gegenüberliegenden Wrack-Bereich.

Groß-Aquarium

Der eingedeckte Speiseraum des Kaltwasser-Aquariums

Ca. 700 m³ Wasser

Dieses Bauwerk ist das größte Kaltwasseraquarium Deutschlands. Die großen Becken sind oben offen und verhalten sich wie jeder normale Gartenteich. 28 große Scheiben bieten Einblick in die Welt unter Wasser. Sie sind etwa 6 cm dick.

Stör-Spezialisten

Taucher und Stör im großen Aquarium

9 verschiedene Arten

Die größten Störarten werden 8-9 m lang – brauchen dafür aber bis 150 Jahre. NaturaGart hat sich auf diese Fischgruppe spezialisiert, denn von den weltweit 25 Arten sind mehrere verschollen und fast alle vom Aussterben bedroht.

Die Bereiche

Plan des Gastbereiches in Erlebniszonen aufgeteilt

Rundweg um Mittelbecken

In den verschiedenen Bereichen werden Sitzplätze eingerichtet und Buffets aufgebaut. Die Plätze sind nummeriert und werden vorab vergeben – abhängig von Personenzahl und Reihenfolge der Anmeldung. In diesem PDF gibt es eine -> Übersicht der Sitzplätze.

Eingangshalle

Der Eingangsbereich zum Aquarium mit eingedeckten Tischen und Sichtfenstern in das Becken

Große Scheibenfront

Hier ist am meisten Platz. Größere Gruppen werden in der Regel hier oder im Bereich C untergebracht. Wer nah an der Scheibe sitzt, hat den besseren Einblick ins Becken, sieht aber meist nur die eine Scheibe. Bei größerem Abstand sieht man mehrere.

Die Fische

Großer Stör durch die Glasscheibe gesehen

Über 2 m lange Fische

Die großen Störe kreisen immer an der Außenwand des Mittelbeckens und kommen regelmäßig an den Scheiben vorbei. Es gibt mehrere verschiedene Stör-Arten, am auffälligsten sind die über 2 m langen Beluga-Störe. Hinzu kommen noch etliche andere Fische.

Die Sitzplätze

Bestuhlungsplan des Eingangsbereiches des Aquariums

Viel Platz für Gruppen

Gruppentische stehen zusammen mit einem kleinen Abstand zu anderen Gruppen. Die Tische werden senkrecht zu den Scheiben ausgerichtet, damit jeder die Fische optimal sehen kann. Von den meisten Plätzen kann man auch das Höhlenbecken sehen.

Gartenteich

Eingedeckter Tisch neben einem Sichtfenster in das Innere des Aquariums

Viele bunte Fische

3 große Scheiben ermöglichen den Blick in eine Unterwasserlandschaft, die noch am ehesten einem größeren Gartenteich entspricht. Die Fische sind zwar nicht so groß – dafür aber sehr viel bunter. Tagsüber gibt es zusätzliche Sitzplätze auf einer Galerie.

Die Fische

Koi, Goldfische und Stör im Kaltwasser-Aquarium

Koi, Goldfische, Störe

Es ist ein sehr lebendiges Becken: Einige Koi stehen oft unter dem Bootsrumpf an der Oberfläche, umgeben von einem Schwarm Goldfische. Am auffälligsten sind die eleganten Sternhausen-Störe mit der langen, hochgezogenen Schnauze sowie einige weitere Jung-Störe.

Die Sitzplätze

Bestuhlungsplan des B-Bereiches des Aquariums

Platz für ruhige Gespräche

Es gibt drei 2er-Tische, die durch die runde Frontseite etwas mehr Abstand voneinander haben – ideal für ein ruhiges Gespräch. Die großen Störe im Mittelbecken kann man von hier aus zwar nicht sehen, dafür gibt es hier besonders viele bunte Fische.

Am Jäger-Becken

Eingedeckte Tische mit Blick in das Mittelbecken des Aquariums

Blick auf das Mittelbecken

Der Weg führt um das Jäger-Becken mit Hecht, Zander und Barschen. Der Kontaktbereich zum Mittelbecken bietet 4 große Scheiben. In diesem Bereich sind meistens etwas weniger Gäste als in der Eingangshalle.

Die Fische

Zwei große Störe schwimmen neben einander her

Große Störe ganz nah

Hier gibt es einen weiteren sehr interessanten Einblick in das Mittelbecken mit den großen Stören. Wenn es draußen dunkel wird, schalten wir starke LED-Strahler hinzu, die Fische erscheinen dann als große Silhouetten.

Die Sitzplätze

Tischplan des Bereiches C im Kaltwasser-Aquarium

Guter Platz für kleine Gruppen

Der Gang ist in dem Bereich breiter. Dort werden daher bevorzugt 4er-Gruppen unterbracht. Ideal für einen ruhigen Abend mit Freunden, Eltern etc. Einzelne Tische und Stühle könne noch hinzugestellt werden.

Die Löffelstöre

Durch vier große Teichfenster sieht man mehrere Löffelstöre durch das Aquarium schwimmen

Silbrige Schwärme

Es gibt insgesamt vier große Scheiben und viel Platz. Die Fische sind zwar interessant, aber nicht so spektakulär groß wie im Mittelbecken. Dennoch: ein guter Platz, wenn die Schwärme und bizarren Löffelstöre am Fenster vorbeiziehen.

Die Fische

Ein Löffelstör mit offenem Maul

Die Plankton-Sammler

Die Löffelstöre gehören zu den besonders attraktiven Fischen im Aquarium. Sie schwimmen oft mit weit offenem Maul und sammeln Plankton ein. Hinzu kommen noch Kleinfisch-Schwärme mit Hunderten von Gründlingen, Lauben etc.

Die Sitzplätze

Bestuhlungsplan des D-Bereiches des Kaltwasser-Aquariums

Nur auf Ihren Wunsch

Bis in die Dämmerung ist es ein guter und ruhiger Platz bei interessanten Fischen. Man hat jedoch keine Einsicht in das Mittelbecken. Der Service kann aber regeln, dass sie die Plätze tauschen können, wenn einzelne Gäste etwas früher gehen.

Wrackbereich

Licht strömt durch die Bullaugen eines Wracks ins Becken

Nette Licht-Effekte

Wir haben diesen Teil des Aquariums wie ein Wrack gestaltet. Es setzt sich in einen Teil des Mittelbeckens fort. Bei Sonnenuntergang gibt es hübsche Lichteffekte (allerdings nur dann, wenn die Sonne scheint und das dann auch nur für begrenzte Zeit).

Die Fische

Ein großer Karpfen im Aquarium

Verschmuste Karpfen

Derzeit leben dort mehrere Karpfen, die gerne dicht zusammenschwimmen und auch im Winter immer dicht zusammenliegen. Es gibt in diesem Wrackbereich noch einige weitere Kleinfischbecken für einheimische Wildfische und Sonnenbarsche.

Die Sitzplätze

Tischplan des E-Bereiches für Candle-Light-Dinner

Vorteil: Direkt am Buffet

Für einen mehrstündigen Aufenthalt gibt es attraktivere Plätze im Aquarium. Aus diesem Grunde belegen wir diese Sitzplätze normalerweise nur wenn alle anderen belegt sind. Im Laufe des Abends ist ein Platzwechsel fast immer möglich.

Kleinfisch-Becken

Blick in den Gang des Aquariums mit eingedeckten Tischen und Glasscheiben ins Becken

Große und kleine Fische

Der Rundweg um das Mittelbecken führt vorbei an kleineren Aquarien, in denen einige uralte Fischformen aus der Zeit der Saurier leben. Von allen Sitzplätzen aus hat man Einblick in das große Mittelbecken mit den Belugas.

Die Fische

Knochenhecht im Kaltwasser-Aquarium

Uralte Stammbäume

Einige der uralten Bautypen haben überlebt und haben sich praktisch nicht weiterentwickelt. Wir zeigen in den Becken Knochen- und Kahlhechte aus Nordamerika, Flösselhechte und –aale, Lungenfisch und Urzeit-Krebse.

Die Sitzplätze

Tischplan des F-Bereiches

Guter Platz für Paare

Da der Gang relativ schmal ist, können in diesem Bereich nur Paare und kleinere Gruppen untergebracht werden. Von allen Plätzen aus hat man Einblick in das Mittelbecken mit den großen Beluga-Stören.

Gutscheine

Gutscheine für ein Candle-Light-Dinner werden gerne verschenkt. Sie können sie direkt -> im NaturaGart-Shop bestellen. Sie können auch kurzfristig bestellen, Sie bekommen wahlweise ein PDF, das Sie selbst ausdrucken können.

Reservierung

Schicken Sie am einfachsten eine Mail an info@naturagart.de. Sie können dort auch Ihren Platzwunsch angeben. Falls der schon belegt ist, bieten wir Ihnen einen anderen Platz oder einen anderen Termin an.

Termine

Neben geschlossenen Gesellschaften (z.B. Hochzeiten oder Firmenfeiern) gibt es offene Termine, zu denen sich auch Einzelpersonen oder Kleingruppen anmelden können. Hier finden Sie solche -> Termine für Candle-Light-Dinner.