Schwimmteich: Basis-Wissen

Viele befürchten, dass sie einen Schwimmteich nur mit Spezialwissen bauen können. Immer wieder sieht man umfangreiche Betonarbeiten und aufwändige Filtertechniken.
NaturaGart bietet eine verblüffend einfache Lösung. Vergessen Sie alles, was die Anlage einfach nur sinnlos teuer macht – es geht viel einfacher und die Schwimmteich-Kosten halten sich in Grenzen. NaturaGart zeigt es im eigenen Park.Ein Schwimmteich bringt LebensqualitätEin Schwimmteich bringt Lebensqualität: Genießen Sie die tägliche Urlaubslandschaft an Ihrem eigenen kleinen See.

NaturaGart-Vorteil:

Einfach und sicher

  • Schnellbautechnik
  • Beste Lebensqualität
  • Ideales Preis-/Leistungsverhältnis
  • Höchstes Sicherheitsniveau
  • Minimale Betriebskosten

Gestaltungs-Spielraum für verschiedene TeichgrößenErleben Sie den Gestaltungs-Spielraum für verschiedene Teichgrößen: vom Mini-Schwimmteich …

Schwimmteich: Auf die Nutzung kommt es an

Die Größe hängt von dem geplanten Verwendungszweck ab. Wenn Ihr Schwimmteich ein Bestandteil Ihres privaten Wellness-Konzeptes ist, dann sollten Sie ihn so lang wie möglich machen. Nur dann haben Sie die Perspektive, dort wirklich Bahnen schwimmen zu können. Niemand kann dauerhaft Spaß daran haben, in einem runden Teich im Kreis zu schwimmen.
Wenn Ihr Schwimmteich jedoch eher als Sauna-Tauchbecken dient, können Sie ihn natürlich deutlich kleiner machen.

Diese Planungsvideos zeigen Ihnen, was machbar ist.… bis zum traumhaften Wassergarten. Diese Planungsvideos zeigen Ihnen, was machbar ist.

Fliegen Sie durch Schwimmteich-Pläne

Die Planungs-Abteilung von NaturaGart hat für Sie mehrere Schwimmteich-Videos ‚konstruiert‘. Sie können dort aus der Perspektive einer fliegenden Libelle Schwimmteiche verschiedener Größe erleben.
Sie finden dort auch gleichzeitig eine Übersicht, mit welcher Preisklasse Sie für die jeweilige Teichgröße rechnen müssen. Die Preise beziehen sich auf das Baumaterial und die Bepflanzung. Weitere ‚Deko-Artikel‘ wie Pavillons, Stege etc. sind natürlich nicht im Preis enthalten.

Freizeit in einem naturnahen Umfeld.Der tägliche Badespaß von den Kindertagen bis ins hohe Alter: Freizeit in einem naturnahen Umfeld.

Lebensqualität in Schwimmteichen

Eine vollflächige Überschreitung der empfohlenen Wassertiefe endet immer in einem ‚Schwimm-oder-stirb-Teich‘. Das Risiko steigt sinnlos an. Darüber hinaus ist das Anklammern an Badeleitern keine typische Freizeitbeschäftigung mit Erholungswert. Es ist viel netter, bei heißem Wetter gemütlich bis zum Hals im Wasser zu sitzen. Das ist in einem vollflächig tiefen Schwimmteich mit senkrechten Wänden nicht möglich. Besser ist ein naturnahes Profil mit unterschiedlichen Tiefen und Terrassen.

Achten Sie darauf, dass die engste Stelle des Schwimmkanals noch breit genug ist für Gegenverkehr.Achten Sie darauf, dass die engste Stelle des Schwimmkanals noch breit genug ist für Gegenverkehr.

Breite eines Schwimmteiches

Die sinnvolle Breite hängt davon ab, ob beim Schwimmen „Gegenverkehr“ zu erwarten ist. Wenn man alleine schwimmt, reicht ein Schwimmkanal von etwas über 2 Metern Breite gut aus. Das führt einschließlich einer guten Hang- und Uferkonstruktion zu einer Gesamtbereite des Schwimmteiches von mindestens 5 Metern.
Bei Gegenverkehr sollte die Breite des ‚Schwimmkanals‘ nicht unter 3,5 m betragen, sonst muss man bei Schwimmbewegungen auf den anderen Rücksicht nehmen. Es kann es zu Berührungen oder unnötigen Einschränkungen kommen. Auch hier muss man noch den Platzbedarf für den Hang unter Wasser und die Gestaltung des Ufers hinzurechnen. Das führt zu einer Mindestbreite von ca. 7 Metern – auch hier empfehlen wir eher noch einen Meter mehr, damit die Zehen immer einen sicheren Abstand von den Hängen behalten.

Große Schwimmteiche kann man natürlich besser nutzenGroße Schwimmteiche kann man natürlich besser nutzen – aber auch deutlich kleinere Teiche haben ihren Reiz.

Länge eines Schwimmteiches

Niemand wird in seinem Schwimmteich für Olympia trainieren. Die Länge des Schwimmteichs hat daher eher etwas mit Lebensqualität und Gesundheit zu tun. Die Grundregel ist: Je länger, desto besser.
Beachten Sie bitte, dass Sie im Idealfall mit einer bequemen Treppe in den Schwimmteich kommen. Da der Unterwasserhang auch in Längsrichtung zu gestalten ist, wird der Teich bei guter Bauweise etwa 4 Meter länger sein als die darin mögliche Schwimmstrecke. Durch steile Teichufer kann man den Platzbedarf auf engen Grundstücken verringern. Das führt allerdings immer zu einem etwas höheren Aufwand und einem Sicherheits-Risiko.
Zu dem Thema gibt es etliche Varianten – als Faustregel sollten Sie jedoch im Hinterkopf behalten: Sehr steile  Wände erhöhen oft den Zeit- und Geldeinsatz in einer Größenordnung von 200 bis 1000%.

Die Standard-Tiefe von 1,3 m reicht auch für sehr vitale Nutzungsvarianten noch sehr gut ausDie Standard-Tiefe von 1,3 m reicht auch für sehr vitale Nutzungsvarianten noch sehr gut aus

Tiefe eines Schwimmteiches

Dazu gibt es rechtliche Vorgaben, die eher von einer typischen Nichtschwimmertiefe von ca. 1,3 m ausgehen. NaturaGart hält diese Richtlinie für sinnvoll, denn in tieferem Wasser können Personen ab ca. 1,6 m Größe nicht mehr sicher stehen. Andererseits ist ein Schwimmen bei 1,3 m Wassertiefe problemlos möglich. Hinzu kommt, dass unter diesen Bedingungen auch die Reinigung des Schwimmteiches erleichtert wird. Unsere Erfahrung ist, dass viele Schwimmteiche gern zu tief gebaut werden. Dadurch steigt auch unnötig der Aufwand für Bau und Wartung.
Über die Wassertiefe muss jeder Teichbesitzer letztlich selbst entscheiden. Sie hängt letztlich entscheidend vom Verwendungszweck ab: Immerhin haben auch wir im eigenen Park einen Tauchteich mit fast 8 m Tiefe gebaut…

NaturaGart liefert die Teichfolien fertig verschweißt bis zu einer Größe von 1.500 m² an einem Stück.NaturaGart liefert die Teichfolien fertig verschweißt bis zu einer Größe von 1.500 m² an einem Stück.

Teichfolie für Schwimmteich-Abdichtung

Gelegentlich wird behauptet, dass die Teichfolie allein durch die Schwimmteichnutzung stärker strapaziert wird. Das trifft nicht zu. Die mechanische Beanspruchung ist lediglich im Einstiegsbereich etwas höher – im Wasser wiegt der Schwimmer praktisch nichts. Kritischer für Teichfolie ist hingegen die ultraviolette Strahlung der Sonne. In Naturteichen wird sie durch die dichten Unterwasserpflanzen abgefangen. In klaren, pflanzenfreien Schwimmteichen kann sie jedoch ungehindert durch das Wasser bis auf die Teichfolie dringen. NaturaGart empfiehlt daher eine Panzerung der Teichfolie, um das UV-Risiko für die Folie von vornherein auszuschließen. Damit sind dann auch alle anderen möglichen Beschädigungs-Risiken für die Folie (z.B. durch spielende Kinder) erledigt und der Boden ist nicht so glatt wie bei einer Folie.

In dem Hohlraum unter den Lochblechen sammelt sich das Sediment und wird abgesaugt.In dem Hohlraum unter den Lochblechen sammelt sich das Sediment und wird abgesaugt.

Sediment-Entfernung in Schwimmteichen

In jedem Falle muss das Sediment (der Bodenschlamm) aus dem Schwimmteich entfernt werden. Wenn diese Schlammschicht aufgewirbelt wird, gelangen die Nährstoffe wieder ins Wasser und düngen die nächste Algengeneration.
NaturaGart empfiehlt dafür die im Unternehmen entwickelte Zielsaugtechnik. Der unvermeidbare Bodenschlamm entsteht z.B. aus eingewehtem Blütenstaub. Er sinkt in sogenannte Sedimentfallen. Dort kann der Schlamm mit einem Wasserstrahl gelockert und in einen benachbarten Filtergraben gesaugt werden. Die Saugintensität kann man bequem vom Ufer aus regeln. An das ganze System kann man ohne zusätzlichen Pumpenaufwand auch noch einen Skimmer oder einen Reinigungsschlauch als Schlammsauger anschließen – und spart entsprechende Investitionen.

Der NaturaGart-Standardfilter ist nur eine von mehreren Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Module.Der NaturaGart-Standardfilter ist nur eine von mehreren Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Module.

Teichfilter für Schwimmteiche

Besitzer von Schwimmteichen wünschen in der Regel klares Wasser. In natürlichen Teichen binden die Unterwasserpflanzen einen Teil der Nährstoffe. Der NaturaGart-Filtergraben kann bei ausreichender Länge bis zu 90% der erforderlichen Reinigungsleistung erbringen. Aber nicht jeder kann einen so großen Filtergraben bauen. Es wird auch immer Partikel im Gewichtsbereich des Wassers geben, die sich während der Verweildauer im Graben nicht absetzen. In solchen Fällen hilft ein preisgünstiger NaturaGart-Filter, der verbleibende Partikel aus dem Wasser nimmt.
Falls extrem kleine Mini-Algen die Sichtweite begrenzen, kann man UV-Anlagen einsetzen: Deren Licht verpasst den Algen einen kräftigen „Sonnenbrand“, sie verklumpen – und bleiben dadurch im Filter hängen. Damit lässt sich kristallklares Wasser zu jeder Jahreszeit herstellen.

Schlagworte: , , , , ,