Fische bei NaturaGart

Eine Klarstellung vorab: NaturaGart handelt nicht mit Fischen – wir können das Thema daher sehr neutral und objektiv bewerten. Über die Jahrzehnte ist zu­dem eine gewisse Kompetenz gewachsen, denn wir haben Hun­dert­tau­sen­de von Fischen im Park. Das Ziel ist auch, dass unsere Parkbesucher die Fische in den Teichen sehen können – das hat zu viel Erfahrung mit Filtertechnik geführt. Die NaturaGart-Technologie haben wir an den eigenen Teichen jahrelang erprobt.
Fische bei NaturaGartNaturaGart hat in seinem Park Fischteiche mit Hunderttausenden von Fischen. Die meisten Arten kann man sich durch Teichfenster ansehen – andere kann man am Grund des Sees besuchen.

NaturaGart-Vorteil: Wir lieben Fische

  • Alle wichtigen Teichfische sind im Park zu sehen
  • Teichfenster zeigen die Unterwasserwelt im Fischteich
  • Größes Kaltwasser-Aquarium Deutschlands
  • Über 40 Teichfenster in die Unterwasserland­schaft

Im Park: Das größte Aquarium für TeichfischeIn dem großen Aqua­rien­ge­bäu­de zei­gen wir vie­le Teich- und Wild­fi­sche in sehr un­ter­schied­li­chen Teich­grö­ßen.

Im Park: Das größte Aquarium für Teichfische

Das über 40 m lange Aquariengebäude ist das größte Kaltwasser-Aquarium Deutschlands. In großen Außen- und Innenbecken zeigen wir in ca. 600 m³ Wasser alle wichtigen Teichfische.
Hier finden Sie mehr über das NaturaGart-Teichaquarium.

Teichfenster in mehreren Teichen des ParksTeich mit Glasscheibe: Zusätzlich gibt es Unterwasserscheiben an verschiedenen Teichen im NaturaGart Park.

Teichfenster in mehreren Teichen des Parks

Zusätzlich zum Aquarium gibt es weitere „Teichfenster“, durch die man die Unterwasserwelt beobachten kann. Die patentierte Teichfenster-Technologie haben wir an diesen Anlagen entwickelt.
Hier finden Sie mehr über die Teichfenster im Park

Im Unterwasserpark gibt es über 2 m lange StöreIn jedem Jahr begleiten die Tauchlehrer zirka 1.000 Schnuppertaucher mit auf den Grund des Sees.

Im Unterwasserpark gibt es über 2 m lange Störe

Wer die Störe und Fischschwärme erleben will hat entweder einen Tauchschein oder begleitet einen Tauchlehrers bei einem Schnuppertauchgang auf den Grund des fast 8 m tiefen Sees.
Hier finden Sie mehr über den NaturaGart-Unterwasserpark

Diese Fische leben im Park von NaturaGartFische sind immer dann besonders beeindruckend, wenn sie in Schwärmen auftreten.

Diese Fische leben im Park von NaturaGart

Von kleinen Wildfischen über verschiedene Goldfisch-Variationen bis zu großen Hechten reicht das Spektrum der Fische. Hier haben wir die wichtigsten zusammengestellt.
Hier gibt es Kurzbeschreibungen der wichtigsten Fische im NaturaGart-Park

Der Park hat sich auf Störe spezialisiertDie großen Beluga-Störe sind über 2 m lang. Die­ser wird in den Un­ter­was­ser­park eingesetzt.

Der Park hat sich auf Störe spezialisiert

Ein ungewöhnlicher Schwerpunkt sind die zahlreichen Störe im Park: Es gibt neun verschiedene Arten, die größten sind deutlich über 2 m lang.
Hier finden Sie ein Video über die Störe im NaturaGart-Park

 

Schlagworte: , , , , ,

NaturaGart Produkte zum Beitrag: Fische bei NaturaGart