Der Videoplayer wird geladen ...

Kurz vor dem Teichtreff im März meldet sich naturagart.tv noch einmal in diesem Monat mit den neuen Nachrichten. Auf dem ersten Teichtreff 2015 geht es um die Nachhaltigkeit im Garten und die Frage, was zu beachten ist, damit alles, was im Garten gebaut wird, möglichst lange erhalten bleibt. Das aktuelle Video zeigt auch den momentanen Stand der Bauarbeiten im Park, den Bau eines neuen Teiches als Schlammfang-Becken und den Umbau einer Pflanzenkläranlage. Am 28. März 2015 kann sich jeder Besucher des Parks von der ganzen Palette der Dienstleistungen und Produkte von NaturaGart überzeugen. Der rote Faden der Veranstaltung diesmal ist „Nachhaltigkeit“. Vorgestellt werden Techniken, die helfen, die Haltbarkeit von Materialien für den Teich- und Gartenbau zu erhöhen und Müll zu vermeiden. An den Messeständen finden sich Spezialisten für den Teichbau, Teichtechnik, Teichpflanzen und Teichgestaltung. Darüber hinaus beraten erfahrene Mitarbeiter über die Anlage von Gründächern, den Bau von Gewächshäusern, Pavillons und stabilen Laubengängen. In der Gärtnerei wartet eine riesige Auswahl an Pflanzen für den Teich und Garten. In einer Vielzahl von Becken in und außerhalb der Gewächshäuser der Gärtnerei werden Wasserpflanzen gezüchtet und für den Verkauf vorbereitet. Die Frage welche Wasserpflanze für welche Situation am Teich am besten geeignet ist, wissen die Gärtner von NaturaGart zu beantworten. Alle Informationen für den Besuch des Teichtreffs sind nach dem Link zu finden. Der Eintritt der ganztägigen Veranstaltung ist kostenlos.

NaturaGart Treff Info-Seite

Neue Teiche: Schlammfang-Becken für den Unterwasserpark und Pflanzenkläranlage

So kurz vor dem Termin steht der Teichtreff natürlich im Mittelpunkt der Nachrichten, doch der Park liefert mehr. Insbesondere zwei neue Teiche dürften interessant sein. So wird im Bereich der Pflanzenkläranlage umgebaut. Im Laufe der letzten Monate ist die Kläranlage verlegt und erweitert worden. Der neue Bauabschnitt hat die höchste Reinigungsleistung. Das komplette Abwasser des Parks wird in der Pflanzenkläranlage gereinigt. Das Abwasser des NaturaGart-Parks hat nach diesem natürlichen Reinigungsprozess fast schon Trinkwasser-Qualität. Zugegeben, das sind keine Gartenteiche, sondern zweckgebundene Teichanlagen. Aber auch aus diesen Projekten kann viel Wissen über den Bau und Unterhalt von Gartenteichen gewonnen werden. Und genau das ist die Aufgabe der im Park befindlichen Teiche. Beim NaturaGart-Treff wird die Technologie der biologischen Wasserreinigung für Gartenteiche bei mehreren Gelegenheiten vorgestellt und erläutert.
Unser Online-Shop verwendet Cookies. Durch Nutzung der Webseiten zeigen Sie sich damit einverstanden. (mehr erfahren)