Unser Online-Shop verwendet Cookies. Durch Nutzung der Webseiten zeigen Sie sich damit einverstanden. (mehr erfahren)

Der Videoplayer wird geladen ...

Im Herbst versprüht der NaturaGart Park ein romantisches Flair. Die Dahlien blühen. Doch die Blätter der Bäume und Sträucher färben sich langsam gelb. Teichbesitzer sollten deshalb jetzt vorbeugende Maßnahmen in Sachen Laubschutz ergreifen.

Naturteiche anlegen und bepflanzen

Ein Gartenteich ist ein Naturparadies, das man selber gestalten kann. Doch wer seinen Traumteich bauen will, braucht dafür hinreichendes Knowhow. Das betrifft auch die Vegetation im wie am Teich. Das Fachwissen für das Anlegen und Bepflanzen von Naturteichen kann man bei den Teichbau-Seminaren von NaturaGart erwerben. Sie werden mehrmals im Jahr durchgeführt.

Laubschutz ist notwendig

Alles, was in den Teich fällt, sinkt auf seinen Grund und vermodert dort. Dadurch werden Nährstoffe freigesetzt, die die gesunde, nachhaltige Entwicklung des Gewässers be- und verhindern. Besonders im Herbst fallen viele Nährstoffträger in Form von verwelkten Blättern, vertrockneten Zweigen und Baumfrüchten in das Teichwasser. Es ist wichtig, vorzubeugen und geeignete Schritte für den Laubschutz einzuleiten, um zu verhindern, dass Laub in den Teich fällt. Ein wirksames Mittel dafür, ist das rechtzeitige Aufstellen von Laubschutznetzen. Es gibt sie für unterschiedliche Teichgrößen. Samt der dazugehörigen Schwimmstützen.

Herbstpflanzen im Garten

Im Gehölz-Sortiment der NaturaGart- Gärtnerei gibt es viele Strauchsorten für Naturhecken. Die Palette der Blumenzwiebeln und das Angebot an Herbstpflanzen im Garten sind ebenfalls sehr breit gefächert. naturagartTV hat ein Video über die Wassermenge und Förderhöhe von Teichpumpen vorbereitet. Sehen Sie hier den ersten Teil aus der Serie über Teichpumpen: [Video: Teichpumpe: Leistung]