Der Videoplayer wird geladen ...

Das Wetter-Chaos hat sich auf die gesamte Gartenszene ausgewirkt. Auch auf großen Flächen im NaturaGart-Park blüht noch nichts. Aber bei warmen Wetter holen die Frühlingsblüher schnell auf. Über den aktuellen Stand bei NaturaGart im Frühjahr 2013 und alle Neuigkeiten von der Firma informieren wir Sie in diesem Video.

Frühlingsblüte im NaturaGart Park

Die Frühlingsblüte der Tulpen und Narzissen kam mit 3 Wochen Verspätung und damit so spät wie noch nie. Bei NaturaGart mussten 300.000 Narzissen, Krokusse und viele andere Frühlingsblüher auf wärmere Temperaturen warten. Der NaturaGart Park bietet zu dieser Jahreszeit sehr viele Anregungen für das Pflanzen von Blumenzwiebeln im eigenen Garten.

Versand von Teichpflanzen

Bei den Teichpflanzen ist die Verspätung noch größer. Die im Schlamm „schlafenden“ Wurzeln der Teichpflanzen merken nur langsam, dass es wärmer geworden ist. Die Blüte der Sumpfdotterblume zum Beispiel hat über einen Monat Verspätung. Der Versand der Teichpflanzen und Gartenpflanzen läuft jedoch auf Hochtouren.

Kaltwasseraquarium im NaturaGart Park

Am größten Kaltwasseraquarium Deutschlands werden noch die letzten Handgriffe an der Filteranlage und im Eingangsbereich gemacht. Die Arbeiten haben sich auch hier wetterbedingt verzögert. Das Kaltwasseraquarium im NaturaGart Park wird bald ganztägig geöffnet sein.

Wasserwildnis und Naturkontakt Programm im NaturaGart Park

Ein Silbermöwen-Paar besucht seit einigen Tagen die Wasserwildnis im NaturaGart Park. Die Silbermöwen liefern an der Seekanzel eine spektakuläre Show ab. Wenige Zentimeter vor den Augen der Besucher und nur getrennt durch eine für sie undurchsichtige Scheibe balzen die großen Vögel mit spektakulären Rufen. So stellt sich NaturaGart den idealen Naturkontakt vor. Kindergartengruppen und Schulklassen erhalten freien Eintritt in den NaturaGart Park!
Unser Online-Shop verwendet Cookies. Durch Nutzung der Webseiten zeigen Sie sich damit einverstanden. (mehr erfahren)