Unser Online-Shop verwendet Cookies. Durch Nutzung der Webseiten zeigen Sie sich damit einverstanden. (mehr erfahren)

Der Videoplayer wird geladen ...

Bei NaturaGart geht es um Teiche, Garten und Natur. Das unterstreicht das Unternehmen unter anderem durch den naturnahen Park mit einer riesigen Wasserlandschaft, durch das deutschalandweit größte Kaltwasseraquarium, oder durch den weltgrößten Unterwasserpark, der auf Teichfolie für Sporttaucher angelegt wurde. 2014 haben all diese Bereiche viele neue Geschichten erzählt. naturagart.tv zeigt in diesem Video einen Jahresrückblick und moderiert durch die entscheidenden Ereignisse für NaturaGart im Jahr 2014. 2014 war der Winter schnell vorbei – oder hat, je nach Sicht, gar nicht stattgefunden. Pflanzen und Tiere eroberten bereits im März den Park wieder und beanspruchten ihn bis in den späten Herbst für sich. Das ist natürlich eine Attraktion für Touristen. Deshalb war auch 2014 der Park ein wichtiger Anziehungspunkt für Wanderer, Radfahrer, Tagestouristen. Im Park konnten die Besucher die Balz der Silbermöwen direkt vor den Scheiben der Seekanzel beobachten, mit ein wenig Geduld Eisvögel fotografieren und verschiedene Arten von Gänsen bei der Aufzucht des Nachwuchses sehen.

Park nach dem kurzen Winter

Auf die saisonal wechselnde Blumengestaltung im Park legt NaturaGart besonders großen Wert. Tulpen und Narzissen bevölkern im Frühjahr zu Hunderttausenden die freien Flächen und umsäumen Wasserfälle und Teiche. 2014 wurden die Beete aber bereits im Mai wieder umgestaltet und die Frühlingsblüher mussten Sommerblumen den Vortritt lassen. Alles im Park ging 2014 schneller als im Jahr davor. Eine intensive Blüte erlebte ebenfalls die Bepflanzung der Teiche und der Teichufer. Somit war es leicht, sich hier über viele Monate Ideen für den eigenen Gartenteich zu holen. Welche wichtigen Baustellen im Park entstanden sind und welche Projekte bis 2015 beendet sein werden, zeigt ebenfalls das Video.

Unternehmen 2014

2014 war ein erfolgreiches Jahr für NaturaGart und die Versandabteilung freute sich über viele Aufträge. Die Internetseiten waren gut besucht und mit fast sechs Millionen Seitenabrufen war das ein Rekordjahr. Auch die Videos wurden über 300.000 abgerufen. Diese beschäftigen sich mit allen Themen, die mit Teichen zusammenhängen, geben Tipps zum Bau und Gestaltung und zeigen verständlich auch komplexe Informationen (sehen Sie hier z.B. das Video über die Auswahl einer Teichpumpe). Die Teichbau-Seminare erfreuten sich großer Beliebtheit. Die ca. 600 Teilnehmer, die – auf die jeweiligen Termine verteilt - teilweise auch aus dem Ausland angereist sind, nahmen bei dieser ganztägigen Veranstaltung viel Fachwissen mit und konnten danach ihre eigene Wasserwelt bauen. Als weitere Veranstaltungen im Park fanden Feste statt, umrahmt von den Teichmessen, die zu Beginn und zum Abschluss der Saison ausgerichtet wurden. NaturaGart freut sich auf das nächste Jahr und die Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern.