Übersicht

Oft wird sinnlos herumprobiert

Niemand macht bei einem platten Reifen erst einmal ein Ölwechsel und hofft, dass das dem Reifen nützt. Aber: Warum schütten viele Leute irgend etwas in ihren Teich – ohne zu wissen, welches Problem der Teich eigentlich hat?

Seit Urzeiten hat die Natur das beste System für Ihren Teich getestet. Es ist ein Gleichgewicht zwischen Tieren, Pflanzen und Inhaltsstoffen des Wassers. Hitze und Kälte stören gelegentlich – aber man kann einfach vorbeugen.

Der Videoplayer wird geladen ...
Im Wasser gelöster Dünger heizt das Wachstum der Algen an, absinkende Partikel werden zu Schlamm. Hier steht, wie man diese Entwicklung vermeidet. mehr ...
Ein guter Teich sorgt für völlig sauberes Wasser. Eine Analyse des Wassers und ein Online-Fragebogen zeigen Schwachstellen auf und geben Handlungsempfehlungen. mehr ...
Wie in einem langsam strömenden Bach: Schwebstoffe setzen sich ab und das Wasser wird von den Pflanzen aufbereitet. Das sorgt immer für eine ideale Wasserqualität. mehr ...
Die Pumpe steht oft ungeschützt im Teich, saugt dort auch Molche und andere Wassertiere an - und zerhackt sie. Dabei geht es umweltfreundlicher und wirkungsvoller.  mehr ...
Welches Problem muss der Filter lösen, damit das Wasser so klar ist wie im Park-Aquarium von NaturaGart? Die Unterschiede zwischen guten und schlechten Teichfiltern. mehr ...
Bauen Sie lieber einmal richtig als dauernd an Provisorien zu reparieren. Sehen Sie hier, was Ihr Teich braucht, damit er stabil und sehr pflegeleicht wird.  mehr ...