Teichbau-Mörtel

|
Artikel Nr. 39400

25 Kg Sack

Preis auf Anfrage
Teichbau-Mörtel zur sicheren Panzerung der Teichfolie. Maschinenfähige Fertigmischung aus Trasszement und feinkörnigem Sand (0-1 mm) inkl. Zuschlagsstoffen zur besseren Verarbeitung und Aushärtung.
  Die Lieferung erfolgt innerhalb von 5-10 Werktagen.
0,32 €/kg

Produktbeschreibung

Bei dem NaturaGart Teichbau-Mörtel handelt es sich um eine Fertigmischung aus Trasszement und sehr feinem Sand (0-1 mm). Zusätzlich enthält er Zuschlagstoffe, die z.B. das Wasser in der Mischung halten, die Festigkeit beschleunigen, Ausblühungen minimieren und insgesamt den Verarbeitungs-Spielraum erhöhen.
Die gleichmäßige, feine Körnung macht das Material sehr geschmeidig, wodurch es sich leichter glätten und in Form bringen lässt. Außerdem ermöglicht sie die problemlose Verarbeitung mit handelsüblichen Putzmaschinen (z.B. Putzmeister S5 EVTM oder PFT G4).

Preis und Bestellung:

Der Preis liegt bei etwa 8 Euro pro 25 kg-Sack. Aufgrund der Transportkosten kann eine genaue Preisinformation nur individuell erfolgen und hängt von der Größe und Ort der Baustelle ab.
Artikel auf Anfrage lieferbar. Weitere Informationen und Bestellung über: info@naturagart.de
NaturaGart
Riesenbecker Str. 63 - 65
D-49479 Ibbenbüren

Lieferung:

Durch ein deutschlandweites Netz von Mischwerken wird der Teichbau-Mörtel projektbezogen produziert und palettiert frei Haus (Deutschland) zu Ihnen geliefert.
Die Mindestproduktions-/abnahmemenge für eine frachtfreie Lieferung beträgt vier Paletten / 192 Sack á 25 Kg. Dies reicht meist für ungefähr 125 Quadratmeter Verbundmattenfläche (Einbaustärken nach Empfehlung).
Kleinere Mengen sind nur mit zusätzlichen Frachtkosten lieferbar.

Der Teichbau-Mörtel ist wie alle Zementprodukte nur begrenzt lagerfähig - abhängig von der Umgebungsfeuchtigkeit.
Wenn Wasser in die Verpackung eindringt beginnt der Mörtel abzubinden. Es bilden sich Klumpen, die sich meistens nicht wieder zurückbilden lassen und die Verwendung des Materials besonders in Mörtelmaschinen unmöglich machen.
Bestellen Sie den Mörtel daher am besten erst kurz vor der geplanten Verarbeitung.
Jede Palette ist ab Werk foliert (Transportverpackung).
Lagern Sie den Mörtel unbedingt absolut trocken.
Die Folgen unsachgemäßer Lagerung liegen außerhalb jeder Gewährleistung.

Mögliche Liefermengen:
bis 48 Sack:Fracht muss jeweils angefragt werden
96 Sack / 2 Paletten:Frachtkosten 124 Euro
144 Sack / 3 Paletten:Frachtkosten 124 Euro
ab 192 Sack / 4 Paletten:frachtfrei
Zuzüglich:EURO-Paletten-Gebühren und Kranentladung je Hub

Lieferung ins Ausland möglich. Zusätzliche Frachtkosten werden individuell auf Anfrage ermittelt.

Mengenberechnung:

Durchschnittliche Schichtstärke 26 mm
1,0 - 1,5 cm auf allen schrägen Flächen
3,0 - 5,0 cm auf allen waagerechten Flächen

Farbzusatz 0,125 Kg/Sack (0,5% Gewichtsanteil der Trockenmischung)

Weitere Vorteile des NaturaGart Teichbau-Mörtels:

  • fertige Sackware
  • schnelle und kostengünstige Verarbeitung
  • Korngröße genau abgestimmt
  • Trasszuschläge verhindern unerwünschte Ausblühungen
Einsatz von NaturaGart-Teichbaumörtel bei niedrigen Temperaturen

Mörtel braucht zum vollständigen Abbinden Wasser und ausreichend hohe Temperaturen, um fest werden zu können.

Alle technischen Angaben zum normalen Abbindeverlauf beziehen sich auf eine Temperatur von + 20° C. Mit jedem Grad Abkühlung verlangsamt sich dieser Prozess und kommt bei rund + 2° C vollständig zum Erliegen. Die Mörtelmischung trocknet aber weiter aus, weil Wasser auch bei niedrigen Temperaturen verdunstet.

Bei Temperaturen unterhalb von + 8° C wird das Verhältnis von Abbindezeit und Trocknung so ungünstig, dass der aufgebrachte, frische Mörtel unbedingt abgedeckt werden muss, um die Verdunstung des Wassers aus der Mischung zu minimieren.

Wenn z. B. im Spätherbst längerfristig keine höheren Temperaturen zu erwarten sind, sollte die Panzerung der Teichgrube bis ins wärmere Frühjahr verschoben werden.

Achtung: Bereits angelieferter Teichbaumörtel darf auf keinen Fall im Freiland gelagert werden. Die werksseitige Folierung ist nur eine Transportverpackung, aber kein ausreichender Wetterschutz. Auch die Abdeckung mit zusätzlichen Folien schützt den Teichbaumörtel nicht zuverlässig vor hoher Luftfeuchtigkeit. Ideal ist frostsichere Einlagerung z. B. in einer trockenen Halle oder einem sonstigen geschlossenen, gut belüfteten Gebäude.

Videos zum Produkt

Einsatz von Teichbaumörtel
Vermörteln von Hangflächen
Mörtel vor Ort mischen

Zubehör

lieferbar  
Artikel Nr. 39349
ab 10,60 €

Kontakt
NaturaGart Vertriebs-GmbH
  • Riesenbecker Str. 63 - 65
  • D-49479 Ibbenbüren
Rufen Sie uns an
Schreiben Sie uns