Von Teichbrücke bis Bootssteg

| Von | Kategorie: Produkte
Eine Teichterrasse: ein von Pflanzen gesäumter Zugang zum Wasser.

Eine Teichterrasse: ein von Pflanzen gesäumter Zugang zum Wasser.

Teichsteg mit Gartenmöbeln als eine romantische Sitzecke am Teich.

Teichsteg mit Gartenmöbeln als eine romantische Sitzecke am Teich.

Der Teichsteg schafft direkten Wasserkontakt, dasselbe System kann auch als Bootssteg genutzt werden.

Der Teichsteg schafft direkten Wasserkontakt, dasselbe System kann auch als Bootssteg genutzt werden.

Kuscheliger Liegeplatz neben der plätschernden Quelle, als Bootssteg oder als Brücke: aus dem NaturaGart-System lassen sich alle Wünsche umsetzen.

Kuscheliger Liegeplatz neben der plätschernden Quelle, als Bootssteg oder als Brücke: aus dem NaturaGart-System lassen sich alle Wünsche umsetzen.

Gartenbrücken und Teichstege sind Gestaltungselemente mit praktischem Nutzen. Sie müssen sich in das Gesamtbild der Teichlandschaft harmonisch einfügen. Darum gibt es viele preisgünstige Standardelemente in unterschiedlichen Größen und Abmessungen.

Brücken und Teichstege führen ans Wasser

Brücken kann man auf vielerlei Weise bauen. Im wörtlichen wie im übertragenden Sinne. Brücken sind ein Symbol für Kommunikation. Sie verbinden zwei (Stand-) Punkte, die durch ein Hindernis voneinander getrennt sind. Stege hingegen stehen für Nähe. Vorzugsweise zum Wasser. Sie sind Plattformen, die am Ufer entlang wie auch über die Wasseroberfläche hinweg führen. Es gibt sie in schmaler – zum Teil sehr langer – Form. Wie man es beispielsweise von Bootsstegen her kennt. Ein Steg kann aber auch ein romantischer Liegeplatz an einer Quelle sein. Oder eine großzügig angelegte Teichterrasse, auf der sogar Feste gefeiert werden. Die Länge und Breite eines Stegs im Garten hängt von der jeweiligen Funktion ab.

Teich-und Bootsstege sowie Gartenbrücken gibt es in vielen Varianten

Die zugedachte Aufgabe und das Teichumfeld sind die entscheidenden Kriterien für die Dimensionierung von Teichbrücken und Steganlagen. Ein Bootssteg muss nicht sehr breit sein. Eine Teichterrasse hingegen schon. Darum hat NaturaGart Stege in Breiten zwischen 75 cm und 550 cm im Angebot. Die einzelnen vorgefertigten Stegelemente lassen sich problemlos miteinander kombinieren.

[zu den neuen Stegen im Online-Shop in Breite z.B. 150cm]

Bei den Brücken ist das nicht anders. Eine schmale Brücke reicht aus, wenn es darum geht, einer Person das Überqueren eines Bachlaufs mit einer Schubkarre zu ermöglichen. Soll der Übergang über das Wasser hingegen zwei Menschen Platz bieten, die nebeneinander herschlendern und sich dabei auch noch unterhalten…, dann muss die Brücke erheblich breiter sein. Darum gibt es im Sortiment von NaturaGart Brücken in der Breite von 75 cm, 100 cm und 150 cm. Da Bäche und Buchten sehr unterschiedlich ausgebildet sind, sind die Brücken von NaturaGart in Längen zwischen 150 cm und 600 cm erhältlich. Natürlich sind auch Sonderanfertigungen möglich, wenn Brücken benötigt werden, die nicht den Standardmaßen entsprechen.

Stabile Holzstege, robust und montagefreundlich

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal für Brücken, Teichterrassen und Bootsstege ist ihre Langlebigkeit und Stabilität. Insbesondere, was die Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit betrifft. Holzstege haben etwas sehr Malerisches an sich. Allerdings ist Holz ein Werkstoff, dem Feuchtigkeit gar nicht gut bekommt. Darum haben die Holzstege von NaturaGart Unterkonstruktionen aus rostfreiem Aluminium. Es sind hochwiderstandsfähige Bauelemente, die sich durch ein geringes Gewicht und eine sehr hohe Tragfähigkeit auszeichnen. Die Stege von NaturaGart sind so konstruiert, dass das Wasser leicht abtropfen kann. Dank der Verwendung von Tragkonstruktionen aus rostfreiem Aluminium werden auch die für Holzstege typischen, dauerfeuchten Problemstellen vermieden, die sich bilden, wenn das (Holz-)Brett direkt auf den (Holz-) Balken trifft. Die NaturaGart-Teichstege kann man ohne Vorkenntnisse schnell selbst zusammenbauen.

Welches Holz nehme ich für einen Teichsteg?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Steg einzudecken. Oft wird Holz verwendet. Die Nutzung dieses Materials hat im Stegbau eine lange Tradition. NaturaGart verwendet für die Eindeckung von Stegen und Gartenbrücken das robuste, sehr langlebige Holz der Sibirischen Lerche. Man kann Brücken und Stege aber auch mit sehr widerstandsfähigen, belastbaren PE-Brettern eindecken. Es gibt diese Kunststoffelemente in unterschiedlichen Farbtönen. Die PE-Bretter sind doppelt so breit und doppelt so dick wie die Holzbretter. Ultraviolette Strahlung macht ihnen nichts aus. Hinzu kommt: der Wartungsaufwand der PE-Eindeckung ist minimal. Wohl auch deshalb werden PE-Bretter nicht nur für Bootsstege sondern sogar für große Yachtanlagen verwendet.

Schlagworte: , , , ,

NaturaGart Produkte zum Beitrag: Von Teichbrücke bis Bootssteg

Schreibe einen Kommentar