Teich gezielt absaugen

Sedimentfallen halten den Teichgrund sauber

| Von | Kategorie: Gartenteich Planung, Bau und Pflege
Von Sedimentfalle über Leitungen bis zum Saugsammler: Die Ziel-Saugtechnik auf einen Blick.

Von Sedimentfalle über Leitungen bis zum Saugsammler: Die Ziel-Saugtechnik auf einen Blick.

Wenn Schlamm nicht regelmäßig aus dem Gartenteich entfernt wird, muss er später mühsam entfernt werden.

Wenn Schlamm nicht regelmäßig aus dem Gartenteich entfernt wird, muss er später mühsam entfernt werden.

Steine imTeich scheinen zunächst wie eine elegante Lösung, aber das Problem wird dadurch nur aufgeschoben.

Steine imTeich scheinen zunächst wie eine elegante Lösung, aber das Problem wird dadurch nur aufgeschoben.

Sedimente, Schlamm und Partikel sammeln sich zwischen den Steinen und können nicht aufgesaugt werden.

Sedimente, Schlamm und Partikel sammeln sich zwischen den Steinen und können nicht aufgesaugt werden.

Das Sediment muss regelmäßig aus dem Gartenteich entfernt werden. Dafür sind die im Teichgrund integrierten Sedimentfallen von NaturaGart ein effizientes Mittel.

Wenn ein Teich klares Wasser haben soll, sollte das Wasser über einen Kreislauf gereinigt werden. Die von NaturaGart entwickelten Sedimentfallen sind Teil dieses Kreislaufs. Feine, nährstoffhaltige Partikel sinken durch ein Gitterblech in den tiefer gelegenen Hohlraum der Sedimentfalle und werden von dort regelmäßig abgesaugt. Die Absaugleitungen enden in einem Schacht; ihre Saugstärke lässt sich per Schieber regeln.

[Perfekte Ergänzung durch Teichnetz: Gartenteich vor Eintrag von organischem Material in der Laubsaison schützen]

Vom Schacht wird das sedimenthaltige Wasser zu einem Filter oder einem Filtergraben weitergeleitet. Dort werden ihm die Nährstoffüberschüsse entzogen. Das aufbereitete, nährstoffarme, klare Wasser wird zurück in den Teich gepumpt. Dadurch sinkt der Wasserspiegel im Filtergraben, so dass neues, nährstoffhaltiges Wasser nach fließt. Man braucht deshalb nur eine Pumpe, um den Wasserkreislauf in Gang zu setzen und aufrecht zu erhalten.

Die Teichpumpe befindet sich in einem Schacht am Ende des Filtergrabens und arbeitet mit einer Spannung von 12 V. Pumpen, die 230 V benötigen, werden in einem Schacht außerhalb des Teichs platziert. Der Mindestabstand beträgt zum Wasser 250 cm. Das Video „Ziel-SaugTechnik: Teichsediment gezielt entfernen“ zeigt in aller Kürze die Zusammenhänge der Wasserreinigung nach dem NaturaGart-Prinzip.

Schlagworte: , , , ,

NaturaGart Produkte zum Beitrag: Teich gezielt absaugen

NaturaGart Video zum Beitrag: Teich gezielt absaugen

Loading the player ...

Kurzinfo: ZielSaugTechnik

Schreibe einen Kommentar