Motto „Lebensqualität im Garten“

Der NaturaGart-Frühlings-Teichtreff 2016

| Von | Kategorie: NaturaGart Aktuell
messe-fuer-teiche-schlammsaugertest-1

messe-fuer-teiche-teichtechnik-testen-2

messe-fuer-teiche-vortrag-aggi-buecker-naturagart-3

messe-fuer-teiche-teichfilter-ausprobieren-naturagart-4

Die Messe für Teich- und Gartenfreunde im NaturaGart-Park wird immer attraktiver. Sie wurde auf zwei Tage erweitert, was mehr Beratungsgespräche in ruhiger Atmosphäre ermöglicht. Die praktischen Vorführungen von Arbeitsschritten beim Teichbau – etwa das Panzern der Folie – zogen viele Zuschauer an. Die Besucher konnten Werkzeuge wie den Schlammsauger selbst ausprobieren. Zu den Neuheiten, die in diesem Frühjahr vorgestellt wurden, zählen z.B. umweltfreundliche Teichfolien, die es bisher in dieser Form noch nicht gab.

Neuheiten beim Frühlings-Teichtreff 2016

Bei der Teich- und Gartenmesse gab es neue, umweltfreundliche Teichabdichtungen zu sehen. Erstmals wurden Teichfolien aus Phalat-freiem PVC und völlig weichmacherfreiem Polypropylen vorgestellt. Sie runden das NaturaGart-Sortiment ab und ermöglichen, dass optimales Baumaterial für alle Anwendungen geliefert werden kann.

Neu sind auch die DecoGard-Profile: extrem widerstandsfähige, wetterfeste Bauelemente aus rostfreiem Aluminium. Es gibt diese Profile in Ausführungen mit zwei bis vier Kanälen und vielen unterschiedlichen Winkeln. Mit den DecoGard-Profilen lassen sich viele nützliche Gartenkonstruktionen herstellen. Zum Beispiel Laubengänge und Rosenbögen. In Verbindung mit frost- und wasserfesten Fliesen kann man damit auch Hochbeete und Blumenkübel bauen. Die DecoGard-Profile können sogar als Einfassung für Glasscheiben genutzt werden, die hochbelastbaren Oberflächen sind auch in Holzoptik erhältlich.

Teich- und Gartenmesse bei NaturaGart: Technik zum Anfassen

Beim Teichtreff können die Besucher Werkzeuge wie den Schlammsauger eigenhändig erproben. Modelle veranschaulichen die Wirkungsweise der Filtertechnik. Die Modulfilter von NaturaGart können mit unterschiedlichen Filtermedien wie z.B. Filterschäumen bestückt werden. Die einzelnen Schäume unterscheiden sich durch ihre unterschiedliche Porenweite. Jeder einzelne Filterschaum ist so konzipiert, dass er eine bestimmt Größe von Partikeln auffängt und aus dem Wasser zieht. Der modulare Aufbau der NaturaGart-Filter sorgt nicht nur dafür, dass das Teichwasser wirkungsvoll gereinigt wird, sondern bewirkt auch, dass die Stromkosten für die Wasseraufbereitung um 50 bis 60 Prozent sinken.

Ein Zuschauermagnet bei jedem Teichtreff sind auch die praktischen Vorführungen. Dort werden verschiedene Arbeitsabläufe in allen Einzelheiten gezeigt. Etwa das Panzern der Folie. Dafür wird eine eingefärbte, dünne Mörtelschicht auf die Verbundmatte, die sich über der Teichfolie befindet, aufgetragen. Das gibt der Teichabdichtung ein natürliches Aussehen und schützt sie gegen äußere Einflüsse und die ultravioletten Strahlen der Sonne. Während kleinere Teiche in Handarbeit vermörtelt werden, lohnt sich bei großen Teichen der Einsatz von Maschinen. Zusammen mit Sedimentfallen lassen sich so rund 90 Prozent der häufigsten Teichprobleme vermeiden.

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar